eSports

Fahrertraining gewinnen - Der große Motorsport-Magazin.com Lausitz Cup

Motorsport-Fans aufgepasst: in einem virtuellen Rennen könnt ihr ein einmaliges Erlebnis auf der realen Strecke gewinnen.

Motorsport-Magazin.com - Die ESL und Motorsport-Magazin.com laden ein, zu einem weihnachtlichen Rennereignis auf dem Eurospeedway Lausitzring. Mit neuen Fahrzeugen, einer (fast) neuen Strecke und jeder Menge Preisen: unter anderem einem realen Fahrertraining auf dem Eurospeedway! Also: Lenkräder in die Hand nehmen und ab auf die virtuelle Strecke

Um Weihnachten herum heißt es bei ESL-Sports: Audi gegen Mercedes, getreu den Vorbildern in der echten DTM, müssen die aerodynamisch optimierten Boliden in der Lausitz über den Asphalt getrieben werden und das mindestens 52 Runden lang. Boxenstopps, realistische Reifenabnutzung und Boxenfenster inklusive.

Die Basis bildet das Spiel Race07 von SimBin, aufgetunt mit der DTM Modifikation von FVR Factor, die zudem noch einmal von ESL-Sports in Zusammenarbeit mit echten Rennfahrern modifiziert wurde. Das Resultat: Eine Race07 Mod, die an Realismus kaum mehr zu überbieten ist!

Zum Auftakt dürfen sich die Fahrer bereits am 18. Dezember in einer Speedchallenge beweisen, wo es darum geht in einer bestimmten Zeit die schnellste Runde zu fahren. Am Samstag geht es dann in das erste Qualifikationsrennen. Insgesamt werden drei Qualifikationsläufe mit je maximal 30 Startern stattfinden. Einen Startplatz ergattern jeweils die, die am schnellsten den Anmeldebutton betätigt haben, die Anmeldung wird jeweils eine Woche vor der Qualifikationsrunde frei gegeben - für die erste Runde ist es schon möglich sich anzumelden!

Die Rennen werden unabhängig voneinander gefahren, sodass eine mehrmalige Teilnahme möglich ist, ausgeschlossen sind nur die ersten Acht, denn die haben sich bereits für das große Finale am 23. Januar 2010 qualifiziert. Die 24 Topfahrer dürfen dann gegeneinander 78 Runden lang um das Fahrertraining am Eurospeedway kämpfen!


Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter