Foren-Übersicht / Motorsport / Motorrad

Wie lange wird sich Rossi das noch gefallen lassen?

MotoGP, Moto2, Moto3, Superbike u.a. - hier gibt's nur zwei Räder

Beiträge: 1
Ich glaube Rossi würde momentan einiges von seiner Millionengage hergeben wenn er dafür ein ordentliches Bike bekommen würde!


Beiträge: 312
glaub ich nicht, ich habe das gefühl, seit ein paar wochen, das man die saison komplett abgehackt hat und hinter den türen bei duc ein monster bike baut für 2012.
warum glaub ich das:
pkt 1: es hiess mal vor paar monaten das in brünn alle ihre 1000 testen und entwicklungsstand vergleichen, duc blieb weg
pkt2: rossis bekräftigungen er weiss nicht was duc macht, forscht oder baut für 2012, ja nee is klar (alu rahmen)
pkt3: rossis und andere seiten vom team betonen immer wieder wie weit man fürs 2012 bike zurück ist, kommt mir sehr bekannt vor das tief stappeln
und wer jetzt das preziosi interview gelesen hat,besonders interessant die aussage:das neue bike sieht man erst in katar zum saisonauftakt, dem könnte es auch dämmern das duc was grosses in der geheimniss vollen garage stehen hat

edit:
meine meinung, mein gefühl und natürlich, meine hoffnung als rossi fan
Valentino, The Bike Loves You

MotoGP Tippteam
Hang Off Rider´s


Beiträge: 1903
@Devotee das ist die alurahmentheorie, was anderes kann ich mir auch nicht vorstellen. Ducati kann es sich nicht leisten, sich weiterhin so blossstellen zu lassen
dirtbiker


Beiträge: 312
ich denke rossi wird da schon druck machen, man muss einfach umdenken bei duc. wenn der beste motorrad fahrer der welt solche probleme hat mit dem moped da kann ja was nicht richtig laufen
Valentino, The Bike Loves You

MotoGP Tippteam
Hang Off Rider´s


Beiträge: 1903
schon, aber das umdenken muss fundamental ausfallen. die rahmen - motoreinbau-konstruktion erfordert möglicherweise eine neukonzeption.
die grossen anderen brauchen diese wege nicht mehr zu gehen. keine beneidenswerte situation. der einzige vorteil den sie haben ist die referenz Rossi. wenn das häusl nicht geht, wissen sie, das sie selbst schuld sind :D
bin gespannt, ob er das noch lange mitmacht. aber wo sollte er dann hingehen, 2013?
dirtbiker


Beiträge: 1
ich denke,daß Vale :D) jetzt die Winterpause dazu nützen wird :lol: um einiges mit Ducati zu klären :-P Er wird in der kommenden Saison wieder an der SPitze mit fahren,um seinen 10 ten TITEL ZU HOLEN :lol: Das hoffen alle Valentino Rossi Fans,verdient hätte er es auf jeden Fall :drink:


Beiträge: 2014
nach dem ersten Test hat man auf jeden Fall deutliche Fortschritte gesehen, Ducati hat Hausaufgaben gemacht.

Rossi zeigt sich begeistert vom neuen Bike. Wenn man bedenkt das Ducati jetzt bei 0 angefangen hat und Honda und Yamaha schon ziemlich weit fortgeschritten sind ist das schon sehr positiv !

Wenn man mal Stoner weglässt, (der mal wieder seine Klasse unter Beweis gestellt hat :shock: ) dann fehlen Rossi NUR 0,6 Sekunden zu Platz 2 ! Das gabs die ganze letzte Saison nicht.

Und wer Rossi kennt der weis, die letzten Zehntel holt der nicht beim Test raus, sondern am Renntag !

So wies aussieht wird Rossi heuer von Anfang an wieder ums Podium fahren und auch aus eigener Kraft draufstehen können !

Wenn Ducati sich noch verbessert (was auch passieren wird) dann kann er die Lücke nach vorne schließen und dann ist alles möglich !

Auch ein Hector Barbera war saustark, Nicky Hayden ist verletzt... Abraham naja..
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D


Beiträge: 1903
vielleicht hilft es VR, dass auch die anderen die bikes auf die neuen reifen abstimmen, das chattering abstellen und sich auf die reifen einstellen müssen.
wie er die tiefschläge letzte saison weggesteckt hat, war schon klasse, heuer ist ein dreikampf angesagt.
dirtbiker


Beiträge: 1085
allen anschein nach, hat die ducati endlich den gewünschten grip am vorderrad bzw. liefert das richtige gefühl dafür, wo der grenzbereich liegt und das war ja im letztem jahr das hauptproblem für rossi, wie seine vielen stürze übers vorderrad gezeigt haben. :)

das podium sollte wieder möglich sein für vale, das mit den siegen bleibt noch abzuwarten. aber es sind ja noch ein paar tage bis zum saisonstart. :roll:

es wäre klasse, wenn es heuer nicht so leicht für stoner wird und wir mindestens einen dreikampf um den titel , bis zum saisonende, sehen werden.


stoner ist jetzt schon recht dominant bei den tests unterwegs, wie schon im letztem jahr. :shock:
Stingray 8-)

Grobe unvernünftige Leute soll man
verachten und Ihnen nicht antworten!


Beiträge: 0
Wenn er permanent aufs Podium fahren moechte, dann kann er doch gleich vom WM-Titel reden, den er mit Sicherheit net gewinnen wird. Bild Es liecht nur an den 1000ern, dass der Name Ben Spies am fettesten bei mir aufm imaginaerem Zettel vermerkt ist, aber leider macht wohl der sich unsympatisch geplapperte Soner wieder das Rennen...


Beiträge: 1903
das orakel spricht :)

also Rossis podestplätze 2012 kann ich nachvollziehen,
ich sag mal 11 mal unter die drei, davon ein sieg, gesamt platz drei hinter Stoner und Lorenzo. vierter Spies

was meint ihr?
dirtbiker


Beiträge: 0
Mein Orakel meint, dass die letzte Testfahrt fuer Rossi realistischer war. Bild Bautista & Bradl werden sich noch einschießen, aber sie sind sowieso schneller als Rossi gewesen. Bild Außerdem ist unerwartet Cal Crutchlow sehr stark, was an den 100ern liecht, die er gut kennt und sein Teamkollege und amtierender WM-Dritter Andrea Dovizioso hat erstmal eine Werksmaschine. Bild Es steht fest, dass Rossi vor allem im Qualifying um einen Platz in den Top 10 hart fighten muss...


Beiträge: 1903
@Babaco

das problem der konkurrenten von Rossi könnte sein, dass seine maschine 3 meter breit und vor dem kurveneingang 4 meter lang ist :D) sie legt sich auf asphalt und auch im grünland um (schöne grüsse aus Laguna Seca :twisted: ) zudem liebt er enge tänze. wenn die Duc passt, wirds glaub ich schwer für die konkurrenz (ausser Stoner oder Lorenzo). trainingsweltmeister war Rossi auch nicht, der bringt die leistung, wenns darauf ankommt - nichts gegen Chrutchlow, aber Rossi ist ein Viech im rennen :D)

wir könnten ja um diesen drink wetten

Bild
dirtbiker


Beiträge: 2014
chrastern hat geschrieben:
das orakel spricht :)

also Rossis podestplätze 2012 kann ich nachvollziehen,
ich sag mal 11 mal unter die drei, davon ein sieg, gesamt platz drei hinter Stoner und Lorenzo. vierter Spies

was meint ihr?



gefällt mir gut, nur tippe ich das Lorenzo den Spie(s :D ) umdreht !
1. Lorenzo, 2. Stoner und dahinter Platz 3-5 Rossi-Pedrosa und Spies wobei ich mir hier die Reihenfolge offenhalte...

Der Zweite Sepang Test war jetzt nicht so das Gelbe vom Ei, aber wenn ein Barbera nur 0,7 Sekunden verliert und Rossi nur 1 Zehntel schneller ist als Hayden dann glaub ich nicht das das Maximum vom Rossi war, der müsste normalerweise 3-5 Zehntel schneller als ein Barbera sein.. und Rossi war noch nie der Testweltmeister... sieht auf jeden Fall schon deutlich besser aus als noch vor 1 Jahr, das wird schon :drink:

Dovizioso,Crutchlow lieferten sehr starke Leistungen ab, Bradl war sehr beeindruckend, nach so wenigen Tests schon so nah dran ! Wenn der so weitermacht könnte der fast so einschlagen wie ein Dani Pedrosa oder Jorge Lorenzo damals, gleich von Anfang an oben mitfahren !
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D


Beiträge: 1903
oh mein gott, wo führt denn das hin? so schlimm hab ich das nicht erwartet.

zwei fragen :

bauen die ihm jetzt noch ein neues moped

oder wo könnte er sonst unterkommen?

an die dritte frage will ich jetzt noch nicht denken.
dirtbiker


Beiträge: 2014
...

schlimm, mitanzusehen wie der größte Aller Zeiten untergeht...

Ich glaub mit Ducati wird das nix mehr !

Gerüchte gibt es das er mit Coca-Cola-Sponsoring nächstes Jahr ne 5. Yamaha fährt... aber ob da was dran ist...

Im Aktuellsten Interview sagt er ja er würde am liebsten noch 2 Jahre bei Ducati bleiben, nur muss es bis zum Saisonende besser laufen.
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D


Beiträge: 2662
Ohje! Motorsport-Italien am Abgrund.
Ihr wisst, seltenst treibe ich mich hier rum. Hab mit Motorradsport wenig am Hut. Aber bei dem, was ich da so verfolge....da muß einem ja übel werden. Arm, ärmer, Ducati, was? Woran liegt es denn? Was bekommen die denn nicht auf die Reihe? Experten legen Rossi eine Pause nahe, damit er gestärkt in ein Top-Team zurückkehren kann?
BildBild


Beiträge: 1903
Rossi hat in einem Interview vor Katar angedeutet, dass man beim bau der neuen maschine nicht auf alle seine wünsche eingegangen sei und man
dieses versäumnis jetzt nicht mehr auf die schnelle nachholen könne.

Ducati braucht wohl die sponsormillionen, die mit Rossi verfügbar wurden -die wollen ihn sicher nicht gerne gehen lassen.

er wird wohl aber einen vertrag haben, der ihm einen ausstieg ermöglicht.

ich sehe es derzeit auch so, dass es mit Ducati sehr schwierig werden wird, das blett zu drehen. ich hoffe ich täusche mich wieder einmal :D)
dirtbiker


Beiträge: 0
Es gibt doch diesen Romano Fenati. Bild Ich hoffe nicht, dass er siegt, aber unabhaengig davon sehe ich den Mann 2013 fuer einen permanenten WM-Kandidaten, wenn er gutes Material bekommt. Bwei Rossi faellts mit schwer, Mitleid zu haben. Er hats verdient, als er so respektlos ueber Stoner gelaestert hat, der seinerseits zurueckschießt, obwohl er wohl klar Recht hat. Bild Eine Vetragsaufloesung waere unvorstellbar, aber auch ein entgueltiges Karriereende halte ich fuer ueberstuerzt und rekordweltmeisterunwuerdich...


Beiträge: 1903
meinst du damit, dass Fenati Rossi ersetzen könnte oder sollte?

abgesehen von eifersüchteleien unter den weltmeistern, ist Rossi einer von den wenigen ausnahmefahrern, der Lorenzo und Stoner
fahrerisch etwas entgegenzusetzen hat. Sic wäre wohl auch einer geworden. deshalb würde ich es sehr bedauern, wenn er auch weg vom fenster wäre.
ein ausstieg wäre ein riesendesaster, das herumgurken um platz sieben leider auch.
dirtbiker


Beiträge: 0
Das war eher auf Der_KaY's Motorsport-Italien im Abgrund bezogen. Bild Nein, Fenati soll sich in der Unterklasse einschießen...


Beiträge: 1614
chrastern hat geschrieben:
Rossi hat in einem Interview vor Katar angedeutet, dass man beim bau der neuen maschine nicht auf alle seine wünsche eingegangen sei und man
dieses versäumnis jetzt nicht mehr auf die schnelle nachholen könne.


komischerweise hat er die maschine bei den tests noch extrem gelobt und als große verbesserung bezeichnet....

nene, das ganze nur auf ducati zu schieben ist mir zu billig.

mMn hat rossi einen mentalen knacks weg durch 2 dinge:

- sein erster sturz mit ernsthafter verletzung
- simoncellis tödlichen unfall


das es momentan überhaupt nicht läuft und er sich sogar vom kundenteam mit vorjahresbikes vor der nase rumfahren lassen muß, hilft dabei auch nicht.


Beiträge: 2951
Na dass Rossi wirklich mental beeinträchtigt ist, glaube ich nicht. Am ehesten wohl noch dadurch, dass er mit der Gewissheit fährt, dass es für ihn vielleicht mal zu einem Platz unter den ersten fünf reichen kann, und auch das nur mit großem Glück. Beim ersten Malaysia-Test kam er mir ja sehr optimistisch vor, was das Motorrad anging und die Zeiten sahen auch nicht danach aus, dass er sich zum Saisonauftakt am Ende des Prototypen-Feldes bewegen würde. Zwar keine Dominanz, aber mit seiner (ehemaligen?) Rennstärke mit Sicherheit öfters ein Podiumskandidat. Ich verstehe inzwischen einfach nicht, was da bei Ducati genau los ist. Klar, am Anfang war das ein perfekt auf Stoner zugeschnittenes Motorrad und Rossi zudem körperlich angeschlagen, aber innerhalb von jetzt schon fast 1 1/2 Jahren sollte es doch wohl möglich sein, das Motorrad auf Rossi abzustimmen, aber anscheinend fährt die Entwicklungsabteilung da einen Kurs, den ich echt nicht verstehe, irgendwie kam nach so ziemlich jeder positiven Entwicklung in der letzten Saison eine drastische Änderung und man war wieder im tiefsten Mittelfeld angelangt.
Ich denke mir halt einfach, dass, wenn ich einen Rossi in meinen Reihen hätte, ich ihm bei der Entwicklung des Motorrads die komplette Kontrolle überlassen würde, so ähnlich lief das ja auch bei Yamaha ab und mit der Maschine konnten auch andere noch recht schnell sein, anders also als bei Stoner, der sich offensichtlich bei Ducati eine komplett seltsame Maschine hat zusammenbasteln lassen, mit der genau er schnell war und sonst niemand.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011


Beiträge: 2014
Im Rahmen Rossis Ferrari Gaststart in Serie ? (weis ich nichtmal :D )
hat Rossi im Italienischen Fernsehen gesagt:" "I will stay with Ducati. We will do everything we can to make the pairing of Rossi and Ducati function successfully."

Da bin ich ja mal gespannt... Wo anderst war zu lesen er würde noch gerne 2 weitere Jahre für Ducati anhängen...

Dann muss sich aber in dieser Saison noch was tun !
Bin mal gespannt was jetzt in Jerez passiert, beim offiziellen Test hatte Rossi da "nur" 0,9 Sekunden Rückstand auf Stoner :roteyes:


Das komische ist, Rossi fährt mit alten Reifen schneller als mit neuen... Sieht man ganz Deutlich wenn man bei motogp.com mal die Analyse des Rennens ansieht, gegen Rennende mit alten Reifen war Rossi teilweise drittschnellster Fahrer hinter Lorenzo und Pedrosa !
"Jorge has been saying all year that he wanted to have a last lap battle with me. Well today he got it." Valentino Rossi Motegi 2010

:D :D :D


Beiträge: 2951
Vielleicht bringen ihm die Reifen erst nach einer ganzen Zeit das nötige Gefühl, so dass er auch entsprechend fahren kann. Ein Hauptproblem scheint es ja zu sein, dass Rossi kein Gefühl für das Vorderrad hat. Das könnte sich mit angefahrenen Reifen eventuell verbessern. Dann wäre das Ziel der Maschine wohl, die Reifen schneller zum Arbeiten zu bringen. Allerdings eben ein ganzes Stück schneller.

Rossi fährt übrigens bei der Blancpain Endurance Series mit dieses Wochenende, das dürftest du gemeint haben.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Nächste

Zurück zu Motorrad

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video