Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Motorsport in Deutschland - 20er Jahre

Das Formel 1 Forum früherer Tage...

Beitrag Samstag 17. März 2007, 22:45

Beiträge: 6
@Rita, excellent website about your grandfather.

Kolberger Bäderrennen 1928 - Kategorie A (125 ccm) 1. Arthur Geiss (Pforzheim) DKW 3.00.49,0 = 92,0 km/h

Kolberg now Kolobrzeg in Poland on coast of the Baltic sea.

Beitrag Samstag 17. März 2007, 23:07

Beiträge: 1477
Heisst richtig (in der Landessprache) "Zbraslav - Jíloviště", und gibt es heute immer noch bzw. wieder, als Bergrennen für historische Fahrzeuge.

http://zbraslav.info/grame.php?sk=1470
http://automix.centrum.cz/magazin/clanek.phtml?id=8673

Beitrag Samstag 17. März 2007, 23:24

Beiträge: 226
Arthur Geiss nahm Oktober 1935 an den fahrertests der Auto Union für den GP Wagen teil. Nach den Testfahrten wurden Heydel, Delius und Hasse als Nachwuchsfahrer verpflichtet. Nach seinen eigenen Aussagen lag Geiss das Wagenfahren nicht, er traute sich auch auf Grund seiner Statur nicht zu eine GP Distanz durchzuhalten.

Beitrag Sonntag 18. März 2007, 18:53

Beiträge: 12
-.-
Zuletzt geändert von rita am Sonntag 25. März 2007, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Dienstag 20. März 2007, 19:40

Beiträge: 12
-.-
Zuletzt geändert von rita am Sonntag 25. März 2007, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Mittwoch 21. März 2007, 00:16

Beiträge: 226
Ich kann noch einige Siege für Arthur Geiss hinzufügen

18.03.1928 Eilenriede Rennen -Eilenriede DKW 175cc
24.06.1928 Marienberger Dreieckrennen - Marienberg DKW 175cc
xx.xx.1929 Rund um Schotten - Schotten DKW 250
07.09.1930 Schleizer Dreiecksrennen - Schleiz DKW 250
25.06.1933 Grillenburg Rennen-Grillenburger Wald DKW 250
08.10.1933 Marienberger Dreiecksrennen -Marienberg DKW 250
19.07.1936 Rund um Schotten - Schotten DKW 250
08.08.1936 Münchener Dreieck Rennen - Schleißheim DKW 250

Beitrag Mittwoch 21. März 2007, 18:28

Beiträge: 12
-.-
Zuletzt geändert von rita am Sonntag 25. März 2007, 18:31, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Donnerstag 22. März 2007, 13:54

Beiträge: 226
Alles Puzzlearbeit -
Leider keine Bilder oder mehr als Ergebnisse

Beitrag Donnerstag 22. März 2007, 15:36

Beiträge: 12
-.-
Zuletzt geändert von rita am Sonntag 25. März 2007, 18:32, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Freitag 23. März 2007, 13:39

Beiträge: 226
@ rita

ich mail Dir eine Liste aller mir bekannten Rennen von A.Geiß mit einigen Ergänzungen zu Deiner Webseite.

Beitrag Freitag 23. März 2007, 14:46

Beiträge: 12
-.-
Zuletzt geändert von rita am Sonntag 25. März 2007, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Samstag 24. März 2007, 18:38

Beiträge: 12
-.-
Zuletzt geändert von rita am Sonntag 25. März 2007, 18:32, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Samstag 24. März 2007, 19:48

Beiträge: 226
Rita, stimmt AG gewann 29 (nicht 28) die Ungarische TT.
Sein letztes Rennen fuhr AG am 18.10.36 beim Wiener Höhenstraßenrennen - ein Bergrennenn. Er siegte mit einer Zeit von 1min 37,54 sec auf DKW 250

Beitrag Sonntag 25. März 2007, 11:03

Beiträge: 12
@ippe
Danke für die Information.

Gruß
Rita

EGO

Beitrag Freitag 31. Oktober 2008, 22:30

Beiträge: 1
[quote="Michael_Mueller"]Das Caracciola-Bild zeigt mit Sicherheit keinen Fafnir, sondern einen bzw. den Ego, und wird im allgemeinen als 1923 Berlin betitelt, richtig Stadion-Rennen, oftmals unrichtig als AVUS bezeichnet.

Surfe gerade erstmals in diesem super Tread, und bin auf ein paar ältere Beiträge (s. o. aus 2002) zu den deutschen Kleinwagenrennen der 20er Jahre gestoßen. Mein Vater besitzt den wahrscheinlich einzigen überlebenden Ego (Typ MKA 4/14 PS). Allerdings kein Rennwagen sondern Straßenversion. Hat jemand noch Fotos, Unterlagen etc. über Ego-Automobile oder den Hersteller Mercur Flugzeugbau, die nicht in den üblichen Büchern zu finden sind? Werde gelegentlich mal ein Foto unseres Fahrzeugs posten.

Viele Grüße

Börge

Beitrag Samstag 1. November 2008, 12:51

Beiträge: 39256
Puh, schwieriges Gebiet. Und derzeit gibts auch kaum mehr die Experten hier im Forum.

Trotzdem herzlich Willkommen bei Yesterday!

Beitrag Samstag 26. Januar 2019, 22:55

Beiträge: 1
Guten Abend,

war ja lange keiner mehr hier! Ich versuche trotzdem mal, diesen Thread wieder zu beleben.

Mein Name ist Jan Walther, ich arbeite an einer Chronik zu den Fichtelbergrennen (1924-1929). Naturgemäß findet man beim Suchen in Archiven und im Web auch viele andere Dinge rund um den Rennsport der 20er Jahre. Vieles fehlt mir noch und ist schwer zu finden, da wäre ein Forum wie dieses wichtig, um gegenseitig Informationen austauschen zu können

Ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass alfalfa, michael_mueller, McRonalds und alle anderen ganz plötzlich die Lust am historischen Racing verloren haben. Oder?

Wenn Interesse besteht würde ich gern mit Euch in Verbindung treten. Über dieses Forum, über PN oder per Mail.
Meine Adresse: fichtelbergrennen@web.de

Sportliche Grüße

Jan Walther

PS: In einem der letzten Beiträge fragte Mitglied bnielse nach Bildern von Ego-Rennfahrzeugen. Bitte melde Dich, ich habe ca. 20 Fotos von Wilhelm Schimmel auf Ego aus den Jahren 1923 bis 1925. Auf zweien der Bilder ist ein weiterer Ego-Fahrer zu sehen, leider kann ich diesen (noch) nicht zuordnen.

Jan
Zuletzt geändert von Miata123 am Sonntag 27. Januar 2019, 20:33, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Sonntag 27. Januar 2019, 18:13

Beiträge: 39256
Schön und herzlich Willkommen im Forum. Ich fürchte leider, dass wir Alfalfa und Co hier nicht mehr sehen werden... :cry:

Leider kann ich dir bei dieser kniffligen Frage auch nicht weiterhelfen, sorry...

Vorherige

Zurück zu Historisches

cron
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video