Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Grand-Prix-Quiz März 2012

Das Formel 1 Forum früherer Tage...
Beitrag Sonntag, 04. März 2012

Beiträge: 45398
Neue Runde:)

Wer fuhr das erste F1-Rennen für Minardi?

Beitrag Sonntag, 04. März 2012

Beiträge: 1679
martini in rio.

Beitrag Montag, 05. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
x-toph hat geschrieben:
martini in rio.



Der Fahrer stimmt schon mal :D
Zum Glück wurde nicht gefragt wann Martini das erste F1 Rennen für Minardi fuhr .Rennen ist auch übertrieben ,denn er zerstörte den seltenen Einsatzwagen schon in der Azfwärmrunde

Beitrag Montag, 05. März 2012

Beiträge: 1679
also ich bin nun tatsächlich extra aufgestanden, um mich zu meinem bücherregal zu bewegen.

martini startet im m185 als 25ter und letzter in das rennen (mit etwa 16sek. rückstand auf die polezeit von alboreto) und fällt in der 42. runde mit motorschaden auf platz 17 liegend aus.

was hab ich jetzt übersehen/verpasst? :roteyes:

Beitrag Montag, 05. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
x-toph hat geschrieben:
also ich bin nun tatsächlich extra aufgestanden, um mich zu meinem bücherregal zu bewegen.

martini startet im m185 als 25ter und letzter in das rennen (mit etwa 16sek. rückstand auf die polezeit von alboreto) und fällt in der 42. runde mit motorschaden auf platz 17 liegend aus.

was hab ich jetzt übersehen/verpasst? :roteyes:



Du musst die Feinheiten in der Fragestellung beachten .

F1 -Rennen nicht WM Rennen

für Minardi nicht im Minardi


:D

Beitrag Montag, 05. März 2012

Beiträge: 45398
Martini in Brasilien 1985 stimmt nicht.

AWE ist auf der richtigen Fährte. Brauch ich aber genauer

Beitrag Montag, 05. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
MichaelZ hat geschrieben:
Martini in Brasilien 1985 stimmt nicht.

AWE ist auf der richtigen Fährte. Brauch ich aber genauer



Eigentlich hast du nur nach dem Fahrer gefragt.
Von daher dürfte x-toph die Frage beantwortet haben .

Worauf du hinauswillst ist 1976 als Minardi unter dem Teamnamen Scuderia Everest mit Martini als Fahrer einen
Ferrari 312T im Race of Champions und beim BRDC International Trophy einsetzte .

Beitrag Montag, 05. März 2012

Beiträge: 45398
Nein der Fahrer stimmt nicht, zumindest nicht Pierluigi Martini.

Beitrag Montag, 05. März 2012

Beiträge: 1679
also obschon ich darauf nicht gekommen wäre, solltest du deine fragen doch wenigstens etwas präziser stellen. ;)

ich denke, dass es sich nicht um pierluigi martini, welcher zu dieser zeit noch ein teeenager gewesen sein dürfte, sondern um giancarlo martini handelte, dürfte awe wohl recht offensichtlich klar sein. :wink:

Beitrag Montag, 05. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
MichaelZ hat geschrieben:
Nein der Fahrer stimmt nicht, zumindest nicht Pierluigi Martini.



Von Pierluigi hat hier ja auch keiner gesprochen .

Beitrag Montag, 05. März 2012

Beiträge: 505
falls keiner was dagegen hat, mach ich mal weiter.



von welchem ehemaligen F1 piloten kam dieser spruch:

Als mir Eddie sogar auf die Toilette folgte, sagte ich zu ihm: Bist du eigentlich eine Schwuchtel oder was?
Bild

Beitrag Montag, 05. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Der7fache hat geschrieben:
falls keiner was dagegen hat, mach ich mal weiter.



von welchem ehemaligen F1 piloten kam dieser spruch:

Als mir Eddie sogar auf die Toilette folgte, sagte ich zu ihm: Bist du eigentlich eine Schwuchtel oder was?



So astreine Sätze sagen nur Finnen und dieser Finne war Salo :-)

Beitrag Montag, 05. März 2012

Beiträge: 505
richtig AWE
Bild

Beitrag Montag, 05. März 2012

Beiträge: 45398
x-toph hat geschrieben:
also obschon ich darauf nicht gekommen wäre, solltest du deine fragen doch wenigstens etwas präziser stellen. ;)


Wüsste nicht, wie es präziser geht. Es war nach dem Fahrer gefragt, der das erste F1-Rennen für Minardi bestritt. Hätte ich es mehr präzisiert, wäre der Trick hinter der Frage ja auch draußen gewesen.

Beitrag Montag, 05. März 2012

Beiträge: 45398
AWE hat geschrieben:
MichaelZ hat geschrieben:
Nein der Fahrer stimmt nicht, zumindest nicht Pierluigi Martini.



Von Pierluigi hat hier ja auch keiner gesprochen .


Der Name Giancarlo Martini fiel kein einziges Mal, stattdessen war von einem Martini die Rede, der 1985 in Brasilien debütierte und das war eben nicht derselbe wie 1976.

Beitrag Montag, 05. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Gesucht wird ein fleißiger Sammler von Rennwagen ,der es angeblich immerhin auf über 60 Exemplare in seiner Sammlung geschafft haben soll und der einige dieser F1 Rennwagen sogar zum Sieg in F1 Rennen fuhr . Nach einem schweren Unfall auf einem F1 Rennwagen der nicht zu seiner Sammlung gehörte ,wurde er Teamchef eines legendären Rennstalls den er zum Titel führte .Als das geschafft war ,wurde er Teammanager eines anderen Teams wo er einen späteren Weltmeister an die F1 heran führte . Als Teambesitzer hatte er einen jungen Fahrer unter Vertrag ,der als eines der ganz großen Talente seiner Zeit angesehen wird .Er galt als hemdsärmlige Frohnatur die auch mal zulangen konnte ,wenns notwendig ist . Berühmt berüchtigt war er in der Pariser Rotlichtszene wo er einen Türsteher mal kurz durch die Glasscheibe das Schaukasten warf ,als er Ärger wegen einer viel zu hohen Rechnung hatte .
Auch die kinder ,bzw. das kind des gesuchten versuchte sich im F1 -Geschäft .
Wer ist der Typ ???

Beitrag Dienstag, 06. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Einen Tipp : Der gesuchte verstarb an einem Ärztefehler , einer OP die normalerweise der Assistenzarzt nebenbei macht

Beitrag Dienstag, 06. März 2012

Beiträge: 108
Na , dann tippe ich mal, daß der von vielen als großes Talent angesehene Fahrer Chris Amon war, der Sohn Tim mit Vornamen
heißt, und auch eine Blinddarmoperation einen tödlichen Ausgang nehmen kann.

Beitrag Mittwoch, 07. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
formelv hat geschrieben:
Na , dann tippe ich mal, daß der von vielen als großes Talent angesehene Fahrer Chris Amon war, der Sohn Tim mit Vornamen
heißt, und auch eine Blinddarmoperation einen tödlichen Ausgang nehmen kann.



Na sach ich doch ,so schwer wars doch nich :D

Beitrag Mittwoch, 07. März 2012
0ph 0ph

Beiträge: 1356
Also bis auf Chris Amon versteh ich nur Bahnhof :D
Und dass es Chris nicht ist, krieg ich auch noch hin 8-)

Beitrag Mittwoch, 07. März 2012

Beiträge: 45398
Tim Parnell ist gemeint. Sein Vater war Reg Parnell.

Beitrag Mittwoch, 07. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
MichaelZ hat geschrieben:
Tim Parnell ist gemeint. Sein Vater war Reg Parnell.



Die Antwort auf meine Frage ist falsch :D

Beitrag Mittwoch, 07. März 2012

Beiträge: 45398
Äh Tim Mayer natürlich... :oops:

Beitrag Mittwoch, 07. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
MichaelZ hat geschrieben:
Äh Tim Mayer natürlich... :oops:



Auch diese Antwort ist falsch :D

Beitrag Donnerstag, 08. März 2012

Beiträge: 45398
Naja der Papa halt, der Teddy.

Nächste

Zurück zu Historisches