Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Grand-Prix-Quiz März 2012

Das Formel 1 Forum früherer Tage...
Beitrag Donnerstag, 08. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
MichaelZ hat geschrieben:
Naja der Papa halt, der Teddy.


Dreimal falsch ,eine Runde um den Block aber im Laufschritt bitte :-)

Beitrag Donnerstag, 08. März 2012

Beiträge: 45398
Na dann geh ich lieber in die Ecke und schäme mich...
Also dann übersetzt mal auf deutsch...

Beitrag Donnerstag, 08. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Dir geht es wie den Monteuren bei Ferrari ,Mercedes und Co.
Du hast alle Lego Steine gefunden ,sie nur in der falschen Reihenfolge zusammen gebastelt :-)

Beitrag Donnerstag, 08. März 2012

Beiträge: 45398
Dann gib mir doch bitte mal die Bauanleitung...

Beitrag Donnerstag, 08. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Ich würde mir an deiner Stelle deine Antwort von 07 Mär 2012 20:57 Uhr noch mal durch den Kopf gehen lassen

Beitrag Donnerstag, 08. März 2012

Beiträge: 21
Naja die Nachtclub Geschichte das ist aufjedenfall Parnell :wink:
Da ich dem armen nicht die Auflösung wegschnappen will lass ich den Vornamen noch weg obwohl der Sohn ja eigentlich genau gleich heißt wie der Vater :D

Beitrag Donnerstag, 08. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Scott9999 hat geschrieben:
Naja die Nachtclub Geschichte das ist aufjedenfall Parnell :wink:
Da ich dem armen nicht die Auflösung wegschnappen will lass ich den Vornamen noch weg obwohl der Sohn ja eigentlich genau gleich heißt wie der Vater :D



Das ist bei den Nachnamen in den europäischen Gefilden und bei den Amis oft so :-) Was den Nachtclub betrifft ,hast du natürlich 100 % Recht :drink:

Beitrag Freitag, 09. März 2012

Beiträge: 21
Sorry MichealZ ich antworte einfach mal mit Reginald Parnell. Und meine nicht den man Tim nannte.
Aber ich stell dann ja wenn AWE auflöst ne neue Frage da hast du erneut die Chance richtig zu antworten :wink:

Beitrag Freitag, 09. März 2012

Beiträge: 108
also, ich bin damit einverstanden, wenn scott37mal die neun
die nächste Frage stellt.

Beitrag Samstag, 10. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
formelv hat geschrieben:
also, ich bin damit einverstanden, wenn scott37mal die neun
die nächste Frage stellt.



So wirds gemacht ,er hat ja ja auch richtig geantwortet :D

Beitrag Samstag, 10. März 2012

Beiträge: 21
Dann soll es so geschehen.
Wer überraschte seinen Teammanger, als er sein Auto nach 31 absolvierten Runden in der Boxenausfahrt parkte, mit der Ausage das Rennen ist mir viel zu lang.
Anmerkung noch es was sein Debüt und er beklagte mit der Aussage seine Beinkrämpfe.
Name des Fahreres genügt mir völlig.

Beitrag Sonntag, 11. März 2012

Beiträge: 45398
Das hast du aus dem Kicker-Sonderheft für 2012 (empfehlenswert!): Es handelt sich um Stefano Modena.

Musste auch lachen, als ich das gelesen habe.

Beitrag Sonntag, 11. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Wobei man natürlich auch nicht vergessen sollte ,das Modena erst
ein paar Tage vor dem GP von seinem Glück erfuhr ,das er Patresse ersetzt und dann in seiner Sitzschale fahren durfte .
Lt. meinen Aufzeichnunungen hatte er einen Krampf im Bein der darauf zurück geführt wurde ,das ihm duch den falschen Sitz ein Nerv abgeklemmt wurde , Im übrigen ist er bei miir erst in der 32.ten Runde in die Boxengasse eingebogen . Die Krämpfe im Bein
sollen da schon 17 Runden angedauert haben
Landsmann Capelli ist im gleichen Rennen übrigens auch wegen körperlicher Gebrechen ausgefallen . Er hat sich am heißen Gaspedal so den Fuss verbrannt ,das er unkonzentriert einen Dreher fabrizierte .

Beitrag Sonntag, 11. März 2012

Beiträge: 45398
Sowas wäre heute sicherlich undenkbar.

Dann warte ich mal auf eine Antwort vom Fragesteller, ob das die Antwort ist, die gemeint war, bevor ich eine neue Frage stelle.

Beitrag Sonntag, 11. März 2012

Beiträge: 21
Ist natürlich richtig. Und meine Quelle ist auch noch aufgeflogen :D
Aber ein Ricciardo hat z.B. auch ein Rennen in einer Fremdensitzschale zurückgelegt und auf die Zähne gebissen.
Aber gut kann man jetzt wenig beurteilen wie groß die Schmerzen waren aber man muss sich überlegen ob sich das jeder Rookie trauen würde.

Beitrag Sonntag, 11. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Scott9999 hat geschrieben:
Ist natürlich richtig. Und meine Quelle ist auch noch aufgeflogen :D
Aber ein Ricciardo hat z.B. auch ein Rennen in einer Fremdensitzschale zurückgelegt und auf die Zähne gebissen.
Aber gut kann man jetzt wenig beurteilen wie groß die Schmerzen waren aber man muss sich überlegen ob sich das jeder Rookie trauen würde.



Schau dir mal Modena an und dann Patrese :-)
Wobei Modena natürlich auch in erster Linie Sohn war und dann erst mehr oder weniger erfolgreicher Rennfahrer .

Selbst seín eifriger Unterstützer Enzo Ferrari kam wohl nicht auf die Idee ,ihn in einen Ferrari zu setzen .

Beitrag Sonntag, 11. März 2012

Beiträge: 45398
Über diesen Modena wäre ein Protrait mal ganz lustig.

Beitrag Sonntag, 11. März 2012

Beiträge: 45398
Neue Frage: Welcher Fahrer hatte große Getriebeprobleme in einem Rennen, gewann jenes aber doch und wurde damit zum jüngsten Doppelweltmeister?

Beitrag Dienstag, 13. März 2012

Beiträge: 45398
Tipp: Ist noch gar nicht so lange her.

Beitrag Dienstag, 13. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
MichaelZ hat geschrieben:
Tipp: Ist noch gar nicht so lange her.



Da wäre ich aber bei dem "jüngsten Doppeklweltmeister " jetzt überhaupt nicht drauf gekommen :D

Beitrag Dienstag, 13. März 2012

Beiträge: 45398
Sorry, es fehlt ein "bis dato" bei jüngster Doppelweltmeister. Er ist es heute natürlich nicht mehr.

Beitrag Dienstag, 13. März 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
MichaelZ hat geschrieben:
Sorry, es fehlt ein "bis dato" bei jüngster Doppelweltmeister. Er ist es heute natürlich nicht mehr.



Auch vor dem Sepp gab es nur weniger bis dato jüngste
Doppelweltmeister :drink:

Beitrag Dienstag, 13. März 2012

Beiträge: 1679
es gab zumindest einen mit wirklichen getriebeproblemen im gleichen rennen, welches er ebenfalls gewann. was ihn jedoch noch nicht zum jüngsten doppelweltmeister machte. bis dato versteht sich. :drink:

Beitrag Mittwoch, 14. März 2012

Beiträge: 45398
Traut sich keiner den Namen zu sagen oder wie?
So macht das keinen Spaß...

Beitrag Mittwoch, 14. März 2012

Beiträge: 1679
ach micha.
so viele seppels mit einem oder zweien weltmeistertiteln gab es doch nun nicht.

VorherigeNächste

Zurück zu Historisches