Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Grand-Prix-Quiz April 2012

Das Formel 1 Forum früherer Tage...
Beitrag Donnerstag, 05. April 2012

Beiträge: 45398
Neues Monat, neue Runde.

Meine Frage aus März ist noch offen:

Neue Frage: Villeneuve gab 1996 das F1-Debüt für Williams. Welcher Teamchef bot ihm 1995 ebenfalls einen F1-Test an?

Tipp: Es war ein Teamchef, der heute nicht mehr F1-Teamchef ist.

Beitrag Donnerstag, 05. April 2012
0ph 0ph

Beiträge: 1356
N Schuss ins blaue. 8-)

Ron Dennis

Beitrag Freitag, 06. April 2012

Beiträge: 45398
Nein. Ein Team aus Großbritannien, das besser platziert war als McLaren.

Beitrag Freitag, 06. April 2012

Beiträge: 1679
villeneuve wurde damals in der presse mit ferrari in verbindung gebracht und flavio briatore hatte auch seine finger nach dem kanaier ausgestreckt. etwas konkretes gab es jedoch nie.

Beitrag Freitag, 06. April 2012

Beiträge: 45398
Jab Briatore war gesucht.

Du bist dran mit der nächsten Frage.

Beitrag Samstag, 07. April 2012

Beiträge: 45398
@x-toph: Du wärst dran mit einer Frage...

Beitrag Samstag, 07. April 2012

Beiträge: 1679
gesucht wird ein fahrer, der vor allem wegen seines geldes in die f1, oder den motorsport an sich kam. bei einem langstreckenrennen wurde der gute von seinem teamkollegen hektisch wieder an die box gerufen, da der gesuchte zuvor nur automatikgetriebe gewohnt war und das getriebe seines rennwagens hörbar quälte.

talent wird diesem piloten noch heute nachgesagt, sein name wird aber vor allem mit seinem unfalltod, welcher eine recht gravierende änderung für den motorsport nach sich zog, in verbindung gebracht.

wer ist die gesuchte person?

Beitrag Sonntag, 08. April 2012

Beiträge: 1679
werden tipps benötigt?
bitte beeilung, denn ich bin dann weg hier.

Beitrag Sonntag, 08. April 2012

Beiträge: 119
Wär`vielleicht net schlecht ...

Beitrag Sonntag, 08. April 2012

Beiträge: 45398
Ich weiß es auch nicht.

Beitrag Sonntag, 08. April 2012

Beiträge: 1679
also.
die gesuchte perosn war europäer. sein wohlstand ging mit seinem adelstitel einher.
den tod fand er nicht in einem f1 boliden, alle zählbaren resultate in der f1, welche er erreichte, musste er sich mit anderen fahrern teilen.

nun sollte ich es aber leicht gemacht haben.

Beitrag Montag, 09. April 2012

Beiträge: 1679
nun kommt schon...

Beitrag Montag, 09. April 2012

Beiträge: 119
Ich hab`keinen blassen Dunst ...
War bestimmt weit vor meiner Zeit ...
So viele adelige Europäer gab`s doch auch net in der F1, oder ?

Beitrag Montag, 09. April 2012

Beiträge: 1199
Alfonso Antonio Vicente Eduardo Ángel Blas Francisco de Borja Cabeza de Vaca y Leighton
aka Alfonso de Portago :?:

MfG Daniel
Diskutiere niemals mit Idioten!
Erst ziehen sich dich auf ihr Niveau
und schlagen dich dann mit ihrer Erfahrung.

(c) by Mark Twain

Beitrag Montag, 09. April 2012

Beiträge: 1679
daniel hat recht und macht weiter.

Beitrag Montag, 09. April 2012

Beiträge: 1199
Gab es jemals ein Formel 1 Rennen bei dem es keine ein oder zweistellige Startnummern gab? Falls ja, bitte Jahr und Rennen nennen.

MfG
Daniel
Diskutiere niemals mit Idioten!
Erst ziehen sich dich auf ihr Niveau
und schlagen dich dann mit ihrer Erfahrung.

(c) by Mark Twain

Beitrag Montag, 09. April 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Daniel B. hat geschrieben:
Gab es jemals ein Formel 1 Rennen bei dem es keine ein oder zweistellige Startnummern gab? Falls ja, bitte Jahr und Rennen nennen.

MfG
Daniel



Ja gab es D/52

Beitrag Dienstag, 10. April 2012

Beiträge: 1199
AWE hat geschrieben:
Daniel B. hat geschrieben:
Gab es jemals ein Formel 1 Rennen bei dem es keine ein oder zweistellige Startnummern gab? Falls ja, bitte Jahr und Rennen nennen.

MfG
Daniel



Ja gab es D/52


Natürlich richtig!
Du bist dran.
MfG
Daniel
Diskutiere niemals mit Idioten!
Erst ziehen sich dich auf ihr Niveau
und schlagen dich dann mit ihrer Erfahrung.

(c) by Mark Twain

Beitrag Dienstag, 10. April 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
So spät am Abend schnell ne leichtere Frage .

Welcher F1 Rennfahrer mit 3 Podiumsplätzen in der F1 hat dieses Jahr seinen 20.Geburtstag nicht feiern können

Beitrag Mittwoch, 11. April 2012

Beiträge: 945
AWE hat geschrieben:
So spät am Abend schnell ne leichtere Frage .

Welcher F1 Rennfahrer mit 3 Podiumsplätzen in der F1 hat dieses Jahr seinen 20.Geburtstag nicht feiern können



Das dürfte Maston Gregory sein, der am 29! Februar 1932 geboren wurde und somit heuer 80 Jahre alt geworden wäre (oder auch nur 20)

Beitrag Mittwoch, 11. April 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Bleimula66 hat geschrieben:
AWE hat geschrieben:
So spät am Abend schnell ne leichtere Frage .

Welcher F1 Rennfahrer mit 3 Podiumsplätzen in der F1 hat dieses Jahr seinen 20.Geburtstag nicht feiern können



Das dürfte Maston Gregory sein, der am 29! Februar 1932 geboren wurde und somit heuer 80 Jahre alt geworden wäre (oder auch nur 20)



Richtig :D

Beitrag Mittwoch, 11. April 2012

Beiträge: 945
Auch nicht schwer:

Ein WM-Lauf wurde planmäßig in zwei Teilen gefahren.
Welches Rennen war das und warum in zwei Teilen?

Beitrag Mittwoch, 11. April 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Bleimula66 hat geschrieben:
Auch nicht schwer:

Ein WM-Lauf wurde planmäßig in zwei Teilen gefahren.
Welches Rennen war das und warum in zwei Teilen?




Beim warum gibt es ja verschiedene Angaben .die einen sind der festen Überzeugung das es poltische Gründen waren ,die anderen sprachen von den enorm hohen Reifenverschleiß und und und ... Frag drei Leute und bekommst vier Antworten .

Beitrag Mittwoch, 11. April 2012

Beiträge: 1679
einer hat sogar über die steilkurve hinaus ins fahrerlager versucht abzukürzen...

Beitrag Mittwoch, 11. April 2012

Beiträge: 45398
Na wenn ihr es wisst, wieso löst ihr nicht?

Nächste

Zurück zu Historisches