Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Grand-Prix-Quiz April 2012

Das Formel 1 Forum früherer Tage...
Beitrag Dienstag, 17. April 2012

Beiträge: 45398
Du darfst fragen, was du willst. :wink:

auch wenn ich Textfragen lieber habe :D

Beitrag Mittwoch, 18. April 2012

Beiträge: 45398
Fällt dir keine neue Frage ein?

Beitrag Sonntag, 22. April 2012

Beiträge: 1679
doch doch, hatte nur nicht all zu viel zeit.
da das thema ja schonmal angesprochen wurde, ich jedoch zu viel um die ohren habe für größere bildbearbeitungen, hier der erste versunch und ich hoffe, dass er nicht in die hose geht.

gesucht wird der wagentyp.

Bild

Beitrag Sonntag, 22. April 2012

Beiträge: 45398
Vielleicht John Watson beim ersten Jordan-F1-Test`?

Beitrag Sonntag, 22. April 2012

Beiträge: 1679
weder noch und darum ging es auch nicht.

wir haben ja in der vergangenheit des öfteren angesprochen, dass die heutigen f1 autos sich alle nahezu gleichen und, würde man sich alle sponsorenlogos etc. wegdenken, nicht zu unterscheiden wären, im gegensatz nich zu vor 10-20 jahren. eigentlich hatte ich mal vor viele autos visuell "nackig" zu machen, aber mir fehlt die zeit dazu.

also nochmal die frage falls das doch untergegangen ist:
gesucht wird der wagentyp!!!

wer doch noch das wann und wo weiss, den werde ich für einen moderatorenposten vorschlagen, damit er sich mit den technickexperten dieses forums auseinandersetzen kann. :drink:

Beitrag Sonntag, 22. April 2012

Beiträge: 1321
Frentzen im Sauber C14 Ford

Beitrag Montag, 23. April 2012

Beiträge: 1679
korrekt.
hätte mir wohl doch etwas mehr zeit nehmen sollen.
das nächste mal vielleicht.

Beitrag Montag, 23. April 2012

Beiträge: 1321
Was schnelles :D)

Maggotts, Backetts, Chapel - jeder weiß wo wir sind....

aber wo sind wir wenn Namen fallen wie Butts, The Esses & Cox´s :?:

Beitrag Montag, 23. April 2012

Beiträge: 1679
silverstone und east london.


das format gefällt mir. :D)

Beitrag Montag, 23. April 2012

Beiträge: 1321
Richtig, Du bist

Beitrag Dienstag, 24. April 2012

Beiträge: 1679
also versuch #2. um welches chassis handelt es sich hier.

Bild

Beitrag Dienstag, 24. April 2012
CMR CMR

Beiträge: 4496
Williams FW13B?

Beitrag Dienstag, 24. April 2012

Beiträge: 1679
korrekt
du bist drann.

Beitrag Mittwoch, 25. April 2012
CMR CMR

Beiträge: 4496
Nicht schön aber selten. Im Ausmalen bin ich nicht so gut. Sollte man aber trotzdem gut erkennen können.
Gesucht wird wieder das Auto.

Bild

Beitrag Mittwoch, 25. April 2012

Beiträge: 1679
nur aufgrund der hutze, nase und seitenkästen würde ich mich auf einen lotus 102t festnageln lassen.

Beitrag Mittwoch, 25. April 2012
CMR CMR

Beiträge: 4496
Wofür soll das t stehen? Ansonsten ist Lotus 102 richtig.
Früher stand das glaube ich für Turbomotoren aber 1990 gab es keine mehr.

Beitrag Donnerstag, 26. April 2012

Beiträge: 1679
oh ja. sorry.
es ist derzeit so, dass meine "faszination" vom toleman tg184 und tg183 zum lotus 98t und 99t überschwenkt, so dass sich auch miene suche in foren und dem www allgemein sich dementsprechend gestaltet.

das mit dem t war hier dann wohl unbemerkte und blinde macht der "gewohnheit".

asche auf mein haupt.

eine weitere frage werde ich mir im laufe des tages einfallen lassen.

Beitrag Donnerstag, 26. April 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
x-toph hat geschrieben:
oh ja. sorry.
es ist derzeit so, dass meine "faszination" vom toleman tg184 und tg183 zum lotus 98t und 99t überschwenkt, so dass sich auch miene suche in foren und dem www allgemein sich dementsprechend gestaltet.

das mit dem t war hier dann wohl unbemerkte und blinde macht der "gewohnheit".

asche auf mein haupt.

eine weitere frage werde ich mir im laufe des tages einfallen lassen.



Alle vier tolle Autos für die ich jederzeit mein Wohnzimmer lerr machen würde :-)

Beitrag Sonntag, 29. April 2012

Beiträge: 1679
fast wieder vergessen. :roteyes:

gesucht wird das erste f1 auto, an welchem der werkstoff carbon verwendet wurde.

Beitrag Sonntag, 29. April 2012

Beiträge: 45398
Das erste Carbon-Chassis war glaub ich ein McLaren Mitte der 80er von Barnard. Aber obs davor schon Carbon-Teile gab?

Beitrag Sonntag, 29. April 2012

Beiträge: 1679
gefragt war nicht das erste carbon chassis, sondern das erste auto, an dem carbon verwendet wurde.

der angesprochene fall ist auch "aus deutscher sicht" :drink: eigentlich bekannt.

das waren dann aber genug tipps für heute.

Beitrag Sonntag, 29. April 2012

Beiträge: 45398
Hat ATS nicht die Carbon-Bremsen eingeführt?

Beitrag Sonntag, 29. April 2012

Beiträge: 1679
das habe ich, ehrlich gesagt, aktuell gar nicht auf dem schirm. ats war es jedoch nicht. das team war zu jener zeit auch nicht in der f1, oder mmn im formelsport überhaupt aktiv.

Beitrag Sonntag, 29. April 2012
CMR CMR

Beiträge: 4496
MichaelZ hat geschrieben:
Das erste Carbon-Chassis war glaub ich ein McLaren Mitte der 80er von Barnard. Aber obs davor schon Carbon-Teile gab?

Das mit Mitte 80er Jahre war eher Anfang der 80er Jahre mit dem Chassis.
Mitte der 80er hatte fast jeder oder sogar alle ein Carbon-Chassis.

Beitrag Sonntag, 29. April 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
Die Frage ist jetzt ,was versteht man unter Carbon-Einsatz
Die Sandwich-Platten der genieteten AluVerbund-Chassis in den
70ern hatten alles mögliche indus ,angefangen von getränkter
Baumwolle .Pappe,Sperrholz ,über Glasfasergwebe bis zu den Anfängen von Carbon-Verbundstoffen . Das ganze wurde damals allerdings nur
in Polyester getränkt .
Die ersten "gebackenen " Carbonplatten verarbeitete McLaren in Zusammenarbeit mit Hercules zu einem Monocoque aber auch wieder in genieteter Ausführung . Das erste gebackene Monocoque aus einem Guss stammte von Gustav Brunner bei ATS .
Damit fand auch die bis dahin übliche Karosse ,in der neben
Glasfasergewebe ebenfalls schon Carbon verarbeitet wurde ,ein jähes Ende .

Aber ob es vorher schon mal einen Edelbastler gab der irgend eine Verkleidung mit Carbon herstellte ,da bin ich jetzt überfragt .

VorherigeNächste

Zurück zu Historisches