Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Fahrer testen in "fremden" Autos

Das Formel 1 Forum früherer Tage...

Beitrag Freitag, 23. Januar 2009
AWE AWE

Beiträge: 13287
Benway hat geschrieben:
was das schon?

jabouille und reutemann 1983 im ligier js 21 (bilder re.): http://www.f1-images.de/red/typen/ligierjs21.htm



Was für ne interessante Seite .
Da hat sich einer richtig viel Arbeit gemacht .

Nur schade ,das man schon auf den zweiten Blick Fehler über Fehler entdeckt

Ich gehe mal davon aus das die Frankreich Tests nach der Saison 1983 waren und Jabouille als Renault Mann das zukünftige Vertragsauto mal unter die Lupe nehmen wollte .
Was Reutemann betrifft so hatte der ja 1982 bei Williams das Handtuch geworfen und vielleicht suchte er für 84 ein neues Cockpit .
Vielleicht wollte Ligier auch nur mal wieder mit großen Namen punkten ,denn rein sportlich war ja in der Zeit nun wahrlich kein Staat zu machen .
Aber der JS 21 war optisch ein geiles Auto :-)

Beitrag Freitag, 23. Januar 2009

Beiträge: 3402
Meine Website: https://www.klokriecher.de

YouTube: KLOKRIECHER
YouTube: KlokriecherBuilds
YouTube: KlokriecherStopmotion
Instagram: klokriecher
TikTok: klokriecher
Twitter: klokriecher

Beitrag Freitag, 23. Januar 2009

Beiträge: 1862
AWE hat geschrieben:
Aber der JS 21 war optisch ein geiles Auto :-)


yep, eine hammer-karre :!:
"When you're racing, it's life. Anything that happens before or after is just waiting."

Michael Delaney (Steve McQueen), Le Mans

Beitrag Samstag, 04. April 2009

Beiträge: 4406
Wider mal nach oben geholt.

S. Loeb im Red Bull
BildBild
Bin nicht weg ... aber auch nicht da.

Beitrag Mittwoch, 08. April 2009

Beiträge: 4406
Ist zwar kein echter Test, aber immerhin ein Weltrekord von Honda.
Bild
Alan van der Merwe war Fahrer des speziell präparierten Formel-1-Rennwagens, mit dem 2005 auf einem Salzsee in Utah mit 397 km/h die schnellste, je mit einem dem Regelwerk entsprechenden F1-Rennauto erzielte Geschwindigkeit erreicht wurde.(Wikipedia)
Zuletzt geändert von h.w.rindt am Samstag, 24. September 2011, insgesamt 1-mal geändert.
Bin nicht weg ... aber auch nicht da.

Beitrag Mittwoch, 08. April 2009

Beiträge: 1862
cooles bild :!:
"When you're racing, it's life. Anything that happens before or after is just waiting."

Michael Delaney (Steve McQueen), Le Mans

Beitrag Mittwoch, 08. April 2009

Beiträge: 45398
Van der Merwe testete auch so für (BAR) HOnda.

Beitrag Freitag, 19. August 2011

Beiträge: 1862
thierry boutsen, spirit honda, willow springs:

Bild

Uploaded with ImageShack.us
"When you're racing, it's life. Anything that happens before or after is just waiting."

Michael Delaney (Steve McQueen), Le Mans

Beitrag Samstag, 20. August 2011

Beiträge: 45398
Jetzt aktuell gerade Maria de Villota im Renault. Erste Frau am F1-Steuer seit Katherine Legge 2005 (außer irgendwo fuhr jemand Demo-Runden, Boss-GP-Series oder sowas - weiß da jemand wen?)

Beitrag Montag, 05. September 2011

Beiträge: 87
Ich versteh die Frage nich.
Bild

Beitrag Montag, 12. September 2011

Beiträge: 45398
Naja alte F1-Autos werden verkauft und beispielsweise in der Boss-GP-Serie eingesetzt. Der letzte F1-Test einer Frau direkt bei einem F1-Team war ja durch Legge 2005, aber gabs dazwischen eine andere Frau, die mal einen F1-Renner bewegt hat? Ist darüber was bekannt?

Vorherige

Zurück zu Historisches