Foren-Übersicht / Formel 1 / Historisches

Fahrer testen in "fremden" Autos

Das Formel 1 Forum früherer Tage...
Beitrag Dienstag, 07. Juni 2005

Beiträge: 0
Der Thread bezüglich den Tests von MS im Ligier hat mich auf die Idee gebracht einen Thread zu eröffnen in dem testfahrten von Fahrern in Autos zu sehen sind, die die Fahrer dann nie im Rennen gefahren haben.
Kapiert?
Wenn nicht, hier ein Beispiel:

Ralph Firman im McLaren:
Bild

Sebastien Bourdais im Arrows:
Bild

Wieder Ralph Firman, dieses mal BAR:
Bild

Stewart im Stewart :D)
Bild

Lauda im Jaguar:
Bild

Alonso im Jaguar:
Bild

Und last but not least:
Unglaublich aber wahr!
Norbert Haug im Williams! :shock:
Bild

Wenn ihr noch mehr habt, nur her damit!
[/img]
Zuletzt geändert von deleted am Dienstag, 14. Februar 2006, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Dienstag, 07. Juni 2005

Beiträge: 45398
Ich habe leider keine Fotos, aber ich weiß, dass
- Mark Webber für Arrows testete (1999/2000)
- David Coulthart für Benetton Ford (1992?) und McLaren (1993) testete
- Nick Heidfeld für McLaren Mercedes (1997-1999)
- Antonio Pizzonia für BMW Williams (seit 2002 ist er dort Testfahrer)
- Giancarlo Fisichella angeblich 1996 für Ferrari (weiß nicht ob das stimm!?)

Beitrag Dienstag, 07. Juni 2005

Beiträge: 45398
Apropos: Ralph Firman im McLaren. Das könnte doch ein anderer Firman gewesen sein, denn das Bild sollte spätestens 1996 gemacht worden sein (ab 1997 waren die McLaren Mercedes silber), und dessen Einstieg war ja bekanntlich 2003 bei Jordan Ford als Teamkollege von Giancarlo Fisichella. Die Kommentatoren bei RTL, Heikko Waßer und Christian Danner, haben immer Ralp Firman jr. gesagt. Ist an meiner Vermutung was dran?

Beitrag Dienstag, 07. Juni 2005

Beiträge: 0
Ich hab noch 2 was gefunden:
Tarso Marques in einem (offensichtlich) Bridgstone bereiften Footwork, müsste also 1996 sein.
Bild

Mika Häkkinnen im Footwork:
Bild

Ausserdem Darren Turner (der ist 2000 DTM gefahren, was er danach gemacht hat weiß ich nicht) im McLaren:

Bild

@ MichaelZ
glaub ich eher nicht, das Bild ist wohl 1995 oder 1996 entstanden, da ist Firman 20 bzw. 21 Jahre alt, also schon im "richtigen" Alter für einen F1 Test.

Beitrag Dienstag, 07. Juni 2005

Beiträge: 45398
Toll diese Fotos! Wo hast du die her? Hast du auch Bilder von Formel-1 Unfällen? Kannst die ja hier auch reinstellen!

Beitrag Dienstag, 07. Juni 2005

Beiträge: 8060
@F1 Pilot; Norbert Haug im Williams war anlässich eines Vergleichtstest Williams-Honda von 1987 vs. Honda RA272 von 1965 - damals noch im Rahmen von ams. Ich denke der Vergleich fand 1988 statt. Ich bin mir nicht sicher ob man den guten Haug damals auch den äußerst heiklen Honda fahren liess...... :arrow:

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 45398
Ich wüsste da noch einige Fahrer in "fremden" Autos:Ich versuche heute auch noch ein paar Fotos reinzustellen!

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 2790
Schöne Bilder! Wie bei Grand Prix 3 Season 2000, da hab ich unter der Rubriuk "Schnelle Runden, jeden Fahrer in ein anderes Auto gesetzt.
Suche FIA GT Oschersleben 2007 auf DVD. Wer hat eine DVD?
Bitte hier melden.
http://www.adrivo.com/forum/viewtopic.php?t=14809

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 105
Wie siehts mit Massa im Ferrari aus, zählt der auch? Saison 2003. Alesi im McLaren glaube 2002 war das. Ach und Liuzi war doch auch schon mal in nem roten unterwegs wie auch Burti wenn mich nicht alles täuscht.
"Bei der DTM geht Mercedes in Richtung Breitensport. Anders lassen sich die Testfahrten von Ralf Schumacher nicht erklären" Django Asül

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 2790
Liuzzi hat letzten Winter einen blauen Ferrari von Peter Sauber getestet. Un Felipe Massa hatte 2003 einen Vertrag als Test- und Ersatzfahrer- Daher kein "Fremdcockpit" Webber war ja auch schon mal Testfahrer bei Benetton.
Suche FIA GT Oschersleben 2007 auf DVD. Wer hat eine DVD?
Bitte hier melden.
http://www.adrivo.com/forum/viewtopic.php?t=14809

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 1080
MassaFan hat geschrieben:
Ach und Liuzi war doch auch schon mal in nem roten unterwegs wie auch Burti wenn mich nicht alles täuscht.


Burti war neben Badoer sogar offizieller Testfahrer, ich meine das er Testfahrer war bis Marc Gene kam.

Viele Grüße an alle

Torben Friehe

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 2790
Burti war nur bis 2002 bei Ferrari! Ab 2004 war Badoer, der einzige offizielle Tester. Nur ab und zu half bzw. hilft Andrea Bertolini aus.
Suche FIA GT Oschersleben 2007 auf DVD. Wer hat eine DVD?
Bitte hier melden.
http://www.adrivo.com/forum/viewtopic.php?t=14809

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 45398
Luca Badoer ist seit 1998 Testfahrer bei Ferrari. 1999 wurde er an Minardi Ford ausgeliehen als Teamkollege von Marc Cené, der seit 2005 offiziell 2. Testfahrer bei Ferrari ist. Luciano Burti war 2002 Ferrari Testfahrer, genauso wie Massa 2003, 2004 war Bertolini offiziell 2. Testfahrer. Wenn es um die Testfahrer geht, gibt es bereits einen Thread hier, der alle Testfahrer zeigt (zumindest annähernd alle!)

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 56
Ayrton Senna im Penske-Chevrolet :cry:

Bild
Bild
Bild

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 2790
PS: zum Schluss Badoer ist seit 200 ununterbrochen Testfahrer bei Ferrari!
Suche FIA GT Oschersleben 2007 auf DVD. Wer hat eine DVD?
Bitte hier melden.
http://www.adrivo.com/forum/viewtopic.php?t=14809

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 2790
Passt ja zu seinem McLaren. Gleiche Lackierung und gleicher Sponsor!
Suche FIA GT Oschersleben 2007 auf DVD. Wer hat eine DVD?
Bitte hier melden.
http://www.adrivo.com/forum/viewtopic.php?t=14809

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 8060
racingdriver hat geschrieben:
PS: zum Schluss Badoer ist seit 200 ununterbrochen Testfahrer bei Ferrari!

...ich nehme an die ersten Testfahrten machte er noch mit einem Vierspänner im berüchtigten Circus Maximus... :wink:

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 2790
Meinst du etwa Lucius Badus?
Suche FIA GT Oschersleben 2007 auf DVD. Wer hat eine DVD?
Bitte hier melden.
http://www.adrivo.com/forum/viewtopic.php?t=14809

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 45398
Zum Bild von Ayrton Senna im Penke Chevrolet: Das Auto sit aus der IRL, oder? Das ist doch kein Formel-1 Auto!? Ähnelt aber wirklich dem McLaren aus den späten 80er und Anfang der 90er.

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 2790
Waren damals ChampCar und IRL eine Rennserie?
Suche FIA GT Oschersleben 2007 auf DVD. Wer hat eine DVD?
Bitte hier melden.
http://www.adrivo.com/forum/viewtopic.php?t=14809

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 2790
Wer ist dieser ältere Herr im Penske-Overall vor Sennas Nase? Etwa Emerson Fittipaldi?
Suche FIA GT Oschersleben 2007 auf DVD. Wer hat eine DVD?
Bitte hier melden.
http://www.adrivo.com/forum/viewtopic.php?t=14809

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 45398
Ich glaube, beide Rennserien sind 1996 auseinander gegangen. Fittipaldi (ich will jetzt keine falschen Infos geben, also ist nur eine Vermutung) hatte doch ein Team und das Senna also für sein Team gefahren ist. Ich weiß allerdings nicht genua wie Fittipaldi aussieht. Da ich erst 14 Jahre bin, war Fittipaldi ein bisschen zu früh in der Formel-1 für mich!

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 2790
Doch ein Penske! Jahrelang fährt doch Penske bereits mit diesem Malboro-rot-weiss. Ich meinte das Fittipaldi nach seiner F1-Karriere noch in Amerika fuhr, ich weiss nur nicht mehr für welches Team.
Suche FIA GT Oschersleben 2007 auf DVD. Wer hat eine DVD?
Bitte hier melden.
http://www.adrivo.com/forum/viewtopic.php?t=14809

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 8060
MichaelZ hat geschrieben:
Ich glaube, beide Rennserien sind 1996 auseinander gegangen. Fittipaldi (ich will jetzt keine falschen Infos geben, also ist nur eine Vermutung) hatte doch ein Team und das Senna also für sein Team gefahren ist. Ich weiß allerdings nicht genua wie Fittipaldi aussieht. Da ich erst 14 Jahre bin, war Fittipaldi ein bisschen zu früh in der Formel-1 für mich!

Ja, der Typ rechts ist Emerson Fittipaldi. Er fuhr bis einschließlich 1995 für Roger Penske und für den machte Senna auch den Test - übrigens auf Vermittlung seines Landsmanns Fittipaldi. Sein eigenes CART-Team gründete Emmo aber erst 1996. Er hatte einen schwere Unfall und kurz danach überlebte er mit viel Glück auch noch einen Flugzeugabsturz - da erkannte er dass es mit 49 Jahren wohl Zeit wäre sein Glück nicht überzustrapazieren und hängte seinen Helm an den Nagel.

Emmo startete seine CART-Karriere 1984 - probierte da diverse Teams aus - aus dem Stehgreif kann ich nicht alle Namen nennen - schaue aber gerne mal nach, wenn ihr darauf besteht. Ab 1985 fuhr er dann schon Marlboro-gesponsorte Wagen; zuerst für Pat Patrick (mit dem er auch 1989 sowohl den CART-Titel als auch das Indy 500 gewann), ab 1990 dann für Roger Penske.

Beitrag Mittwoch, 08. Juni 2005

Beiträge: 2790
Dann spaltete sich Formel-Amerika also nach der Abwanderung von Jacques Villeneuve in die F1.
Suche FIA GT Oschersleben 2007 auf DVD. Wer hat eine DVD?
Bitte hier melden.
http://www.adrivo.com/forum/viewtopic.php?t=14809

Nächste

Zurück zu Historisches