Foren-Übersicht / Motorsport / DTM

Fahrer 2011

Fahrer, Teams, Rennen - Gesprächsstoff rund um die DTM
Beitrag Sonntag, 28. November 2010

Beiträge: 2951
Jetzt, wo die Saison vorbei ist, kann man sich ja Gedanken zur neuen machen. 2011 schein wohl eine Saison des Wartens zu werden, aber vielleicht bringt Hankook neue Impulse in die Serie. Ich denke 2011 werden die Cockpits so vergeben:

AMG Mercedes:
01. Paul di Resta
02. Jamie Green

Salzgitter/Mercedes-Benz Bank AMG Mercedes
03. Gary Paffett
04. Bruno Spengler

Audi Sport Team Abt
05. Timo Scheider
06. Oliver Jarvis/Mike Rockenfeller

Audi Sport Team Abt Sportsline
07. Mattias Ekström
08. Miguel Molina/Martin Tomczyk

Laureus/TV Spielfilm AMG Mercedes
09. Susie Stoddart
10. Ralf Schumacher

Audi Sport Team Phoenix
11. Mike Rockenfeller/Oliver Jarvis
12. Martin Tomczyk/Miguel Molina

Audi Team Rosberg
14. Markus Winkelhock/???
15. Katherine Legge/???

Deutsche Post/GQ AMG Mercedes
16. Maro Engel
17. David Coulthard

+noch ein paar Feldfüller
Rene Rast wird ja immer mal wieder gerüchtelt, auch andere Fahrer aus Formel 3 und Carrera Cup, es sieht aber ziemlich düster aus in diesem hoffentlich nur Überbrückungsjahr zum Neustart 2012.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Sonntag, 28. November 2010

Beiträge: 4564
Ekelstein hat geschrieben:
+noch ein paar Feldfüller


Viele Autos hat man dafür aber nicht.

Je fünf 2008er von Audi und Mercedes.
Ausserdem nochmal je fünf von 2009.

Allerdings bin ich mir sicher das man die beiden Testträger nicht einsetzen wird. So wären wir wieder nur bei 18 Startern. Und 2007er Autos wird mit 1000%iger Sicherheit niemand mehr einsetzen wollen.

So sehe ich das.....

AMG Mercedes:
01. Paul di Resta
02. Jamie Green

Salzgitter/Mercedes-Benz Bank AMG Mercedes
03. Gary Paffett
04. Bruno Spengler

Audi Sport Team Abt
05. Timo Scheider
06. Oliver Jarvis

Audi Sport Team Abt Sportsline
07. Mattias Ekström
08. Mike Rockenfeller

Laureus/TV Spielfilm AMG Mercedes
09. Susie Stoddart
10. Renger van der Zande (Ich denke nicht das Ralle Bock auf ein Jahr im Neuwagen hat)

Audi Sport Team Phoenix
11. Martin Tomczyk
12. Edoardo Mortara / Luca Ludwig

Audi Team Rosberg
14. Miguel Molina
15. Markus Winkelhock

Deutsche Post/GQ AMG Mercedes
16. Maro Engel
17. David Coulthard

+ ´ne Frau im Audi (Legge bleibt wohl eher nicht)
+ ein "gestrandeter" GP2/F3-Fahrer bei Mercedes
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Sonntag, 28. November 2010

Beiträge: 13287
Ralle ist weg, definitiv, ja?
Bild

Beitrag Sonntag, 28. November 2010

Beiträge: 4564
Nein, nein. Er überlegt es sich laut den Medien momentan. Was soviel heisst wie: "Wenn Nobby mich lässt"

Wenn es eine Gerechtigkeit gäbe, müssten Ralle und Tomczyk eigentlich degradiert und durch Green bzw. Rockenfeller ersetzt werden. Ralle hätte dabei aber sicherlich keine Lust auf "Hinterherfahren im Altwagen".

Da die "Gerechtigkeit" aber meistens im tiefen Winterschlaf ist, wird wohl so gut wie alles so bleiben wie 2010. Unsere beiden Listen sind wohl schließlich mehr Wunschdenken als Realität....
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Sonntag, 28. November 2010

Beiträge: 13287
Aber bei dem Leistungsfenster...mal Ehrlich, Loyalität hin und her.

Über die Saison war Schumacher immer wieder wegen seiner fehlenden Ergebnisse kritisiert worden. Doch der ehemalige Formel-1-Pilot nimmt das locker und schaut auf sich und seine Leistungen hinter den Resultaten. "Die Ergebnisse zeigen das nicht, aber wenn man die Zeiten analysiert, sieht das ganz gut aus", gibt aber zu: "Ich habe hier noch eine Menge zu tun." Ob er in der kommenden Saison wieder in einem DTM-Cockpit sitzt, steht noch nicht fest.


Ich würde Ihn Lieber neben König nächstes Jahr bei RTL moderieren sehen, das kann er gut, er kann ja nebenbei n bissl Le Mans und so machen.
Bild

Beitrag Sonntag, 28. November 2010

Beiträge: 207
Ich denke so könnte es aussehen:

AMG Mercedes:
00. Bruno Spengler
02. Gary Paffett

Laureus/Deutsche Post AMG Mercedes
03. Ralf Schumacher
04. David Coulthard

Audi Sport Team Abt
05. Timo Scheider
06. Oliver Jarvis

Audi Sport Team Abt Sportsline
07. Mattias Ekström
08. Martin Tomczyk

Persson
09. Susie Stoddart
10. Jamie Green
11. Congfu Cheng

Audi Sport Team Phoenix
12. Eduardo Mortara
14. Rene Rast

Audi Team Rosberg
15. Miguel Molina
16. Markus Winkelhock
17. Mike Rockenfeller

Mücke Motorsport
18. Maro Engel
19. Renger van der Zande

Beitrag Montag, 29. November 2010

Beiträge: 2951
Aussehen könnte es wirklich so, sportlich wäre ein Team Schumacher/Coulthard aber komplett sinnlos. Green sollte schon einen neuen Wagen kriegen. Wegen Marketing ist es Mercedes aber durchaus zuzutrauen.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Montag, 29. November 2010

Beiträge: 207
Sportlich gesehen sicher nicht, aber man muss ja auch bedenken, dass es evtl. auch Sinn macht, wenn man sich in der Meisterschaft auf nur 2 Fahrer konzentrieren muss. 2009 hat Mercedes z.B. den Titel verschenkt, weil zu oft verschiedene Mercedes Fahrer Rennen gewonnen haben.

Beitrag Dienstag, 30. November 2010

Beiträge: 4564
Bei dieser Verteilung wäre ich mir zu 100% sicher, dass das "Laureus/Deutsche Post AMG Mercedes Team" hinter dem, in deiner Aufstellung, sehr stark besetzten Rosberg-Team landen würde. Und wenn´s blöd läuft, könnte sogar das Persson-Team mehr Punkte holen.

So wäre das Ex-F1ler-Team am Ende in der Teamwertung nur 6ter. Und das könnte man schlussendlich als Blamage bezeichnen.....
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Dienstag, 30. November 2010

Beiträge: 10361
Also ich gehe auch davon aus, dass ein eventueller diResta-Ersatz nur Green heißen kann. Coulthard zu HWA seh ich nur wenn Ralf endlich einsieht, dass sein Hobbyfahrer-Engagement zu wenig für die DTM ist und Platz macht. Und dann wäre da ja noch die bärtige Heidi... ;-)
Allerdings wird es wohl auch Zeit, dass Audi mal heilige Kühe schlachtet und den Werksfahrer-Status neu verteilt. Mindestens Molina muß zu Abt, sonst ist man fahrerisch schon wieder abgeschlagen...
Aber stimmt schon - Personalentscheidungen in der DTM sind für Außenstehende oft nur schwer nachvollziehbar...
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Dienstag, 30. November 2010

Beiträge: 2951
Ja, Audi sollte mal wieder aufräumen, so wie 2006/2007, danach haben sie ja dreimal hintereinander den Titel geholt. Tomczyk würde dann für Molina gehen müssen und wohl auch Jarvis für Rockenfeller, der ein starkes Jahr hatte.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Dienstag, 30. November 2010

Beiträge: 207
Mav05 hat geschrieben:
Also ich gehe auch davon aus, dass ein eventueller diResta-Ersatz nur Green heißen kann. Coulthard zu HWA seh ich nur wenn Ralf endlich einsieht, dass sein Hobbyfahrer-Engagement zu wenig für die DTM ist und Platz macht. Und dann wäre da ja noch die bärtige Heidi... ;-)
Allerdings wird es wohl auch Zeit, dass Audi mal heilige Kühe schlachtet und den Werksfahrer-Status neu verteilt. Mindestens Molina muß zu Abt, sonst ist man fahrerisch schon wieder abgeschlagen...
Aber stimmt schon - Personalentscheidungen in der DTM sind für Außenstehende oft nur schwer nachvollziehbar...


Also ich würde nicht sagen, dass Fahrer wie Schumacher oder Coulthard Hobby-Rennfahrer sind, da beide schon GPs in der F1 gewonnen haben, aber so ihre Schwierigkeiten haben beide in der DTM, was aber auch ein pro für die DTM ist, da anscheinend die Fahrerqualität ziemlich hoch ist im Vergleich zu manch anderer Tourenwagenserie :wink:


In der Speedweek steht heute, dass es bei Audi wohl einen Sichtungstest vom 20.12. bis 23.12. geben wird. Demnach werden 1-2 Gebrauchtwagencockpits frei (Premat + evtl. Winkelhock). 8 Fahrer sollen testen mit dabei u.a. Rene Rast, Edoardo Mortara, Christopher Mies und Filip Albuquerque

Beitrag Dienstag, 30. November 2010

Beiträge: 10361
schumi2003 hat geschrieben:
Also ich würde nicht sagen, dass Fahrer wie Schumacher oder Coulthard Hobby-Rennfahrer sind, da beide schon GPs in der F1 gewonnen haben, aber so ihre Schwierigkeiten haben beide in der DTM, was aber auch ein pro für die DTM ist, da anscheinend die Fahrerqualität ziemlich hoch ist im Vergleich zu manch anderer Tourenwagenserie

Ließ noch mal richtig - ich habe weder Kritik an Coulthard geübt noch an Ralfs F1-Zeit - ich hab nur den Eindruck, dass er die DTM nicht mit dem gleichen Engagement angeht wie das die jungen tun. Auf deutsch gesagt es erweckt den Eindruck, dass ihm seine Rolle als Quotenbringer ausreicht... Aber das scheint für dieses Niveau zu wenig zu sein. Ob das die DTM aufwertet oder er z.B. in der WTCC ähnliche Probleme hätte (was ich befürchte...) bleibt unbewiesen...
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Dienstag, 30. November 2010

Beiträge: 4564
DC und Ralle sind schlicht und einfach "satt". Die müssen niemandem etwas beweisen. Die beiden fahren schlicht und einfach um Spass zu haben. Von Siegen oder gar Titeln träumt wohl keiner von beiden.

Und genau deshalb ist/wäre es unfair wenn sie die guten Cockpits besetzen. Ein Green könnte in Ralles Auto definitiv mehr reissen. DC jetzt auch noch zu befördern, wäre ein ganz schwerer Fehler. Ein starkes MB-Quartett würde sich vielleicht gegenseitig Punkte abspenstig machen (was für uns Fans mehr Spannung bedeuten würde), aber es würde auch ganz sicher der Konkurrenz Punkte abnehmen. Ein Duo DC/Ralle hingegen nimmt niemandem Punkte weg.

Ein Vergleich mit anderen TW-Serien hinkt übrigens gewaltig. Welche Serie kann man denn mit der DTM vergleichen ??? Vielleicht die V8SC ???
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Donnerstag, 02. Dezember 2010

Beiträge: 233
also ralf hat abolut nix in der dtm zu suchen
3 jahre und 2 davon im neuwagen und ausser ner glücklichen pole nix erreicht, da haben frentzen, alesi und häkkinen ganz anderes gezeigt.
als reporter bei rtl war er recht gut oder er sollte es mal hinter der boxenmauer als teamchef versuchen...., aber nicht mehr als aktiver pilot

hier mal meine empfehlung zumindest für die 8 top autos:



mercedes:

(denke di resta geht zu force india und ralf "wird gegangen" wies so schön heist)

gary paffett
bruno sprengler
jamie green
susie stoddart

gary und bruno werden sicher bleiben und jamie bekommt den wagen von ralf wieder zurück, den 4. wagen bekommt dann susie (norbert wird hoffentlich nicht coulthard das auto geben nach der schwachen saison...)
in der quali war sie oft nicht so super, aber im rennen waren die rundenzeiten ok, gerade die 2 rennen wo sie 7. wurde hätten auch locker podestplätze sein können wenn sie weiter vorne gestartet wäre, schlechter als ralf wird sie ganz sicher nicht sein.


audi

(hier geht wohl ekström in die usa und tomczyk sollte nach 7?! jahren im neuwagen mal endlich degradiert werden)

timo scheider
oliver jarvis
mike rockenfeller
miguel molina


wenn ich bei mercedes und/oder audio die 4 top autos besetzen müste würde ich das so machen :-)

Beitrag Donnerstag, 02. Dezember 2010

Beiträge: 207
3 Briten und 1 Kanadier bei Mercedes in einem aktuellen Auto und das in einer deutschen Serie ? :?:
Halte ich für unwahrscheinlich, wenn jemand als Ersatz für RSC in Frage kommt, dann wohl am wahrscheinlichsten Maro Engel. Persönlich glaube ich jedoch nicht, dass sich viel ändern wird, höchstens wenn di Resta in die F1 wechselt.

Bei Audi könnten Rockenfeller und Molina aufgrund ihrer Leistungen aufsteigen, denke aber auch hier, dass Tomczyk, Ekström (der 2012 die neue DTM sicher nicht verpassen will) und Jarvis ihre Cockpits behalten werden

Zur DTM Saison 2012 wird sich aufgrund des Reglements und BMW sicher einiges auf dem Fahrermarkt bewegen, aber ich denke heuer bleibt fast alles beim Alten.

Beitrag Donnerstag, 02. Dezember 2010

Beiträge: 4564
Susie im Neuwagen ???

Wäre vielleicht mal ganz interessant. Aber ob das auch schlau wäre ???
In dieser Saison hat sie das erste Mal gezeigt, dass sie "DTM-würdig" ist. Das zweite Jahr im gleichen Auto scheint ihr dabei ganz schön geholfen zu haben. Ein drittes Jahr im 2008er müsste vielleicht noch besser werden.

Genau aus diesem Grund glaube ich auch das sie einbrechen würde, wenn man sie in einen 2009er packt. Vielleicht sogar schlimmer wie Jarvis.

Das man 2010 vielleicht keinen deutschen in den "aktuelleren" Mercedes hat, sehe ich nicht als Problem an. Wir haben ja eh kaum deutsche in den Cockpits (für ´ne "eigentlich" deutsche Rennserie). Vier bei Audi (Scheider, Tomczyk, Winkelhock, Rockenfeller) und zwei bei Mercedes (Ralle und Engel). Zum Vergleich dazu haben wir ganze 7 Briten.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Samstag, 04. Dezember 2010

Beiträge: 0
Sage ganz ehrlich, dass ich nicht so drauf eingehe und die DTM nicht super finde, aber: DIR muss jetzt in die Formel 1...!

Beitrag Samstag, 04. Dezember 2010

Beiträge: 2951
Ja, definitiv, er ist für größere Aufgaben bereit als die DTM. Stellt sich nur die Frage nach einem adäquaten Nachfolger. Im aktuellen Kade von Mercedes sehe ich da aber niemanden.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Samstag, 04. Dezember 2010

Beiträge: 10361
Green ist nicht wesentlich schlechter... Die Frage müßte wohl eher lauten - wer wäre außer Ekstroem/Scheider AUSSERHALB von Mercedes adäquat...?
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Sonntag, 05. Dezember 2010

Beiträge: 2951
Mortare vielleicht? Aber ich würde ihm erst ein Jahreswagen-Jahr geben und wenn er überzeugt, ihn 2012 ins Cockpit setzen.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Mittwoch, 08. Dezember 2010

Beiträge: 13287
Sagt mal, die Startnummern werden doch wie in der F1 verteilt, oder?

Also müßte di Resta doch die 1 auf dem Auto bekommen, oder?

Will also sagen, ich kann mir schlecht vorstellen, das Mercedes auf die Prestige Mässige No.1 verzichten wird, und stattdessen mit ner 0 rumfährt, nur weil Paul in die F1 abhaut.
Bild

Beitrag Mittwoch, 08. Dezember 2010

Beiträge: 4564
Ich glaube kaum das Paul di Resta´s F1-Karriere daran scheitert, dass Mercedes 2011 unbedingt die "#1" haben will.

Wo keine Cockpits frei sind, kann man auch keinen Platz bekommen. Der Herr hat schlicht und einfach zu lange gewartet. Die beste Zeit zum Absprung wäre vor 1 bis 2 Jahren gewesen.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Mittwoch, 08. Dezember 2010

Beiträge: 13287
Naja Chancen sind wohl vorhanden bei FI, wie Groß keine Ahnung, selbst Sutil soll da nicht fest im Sattel sitzen.

@Helmi, wasn mit Deinem Avatar passiert? :(
Bild

Beitrag Mittwoch, 08. Dezember 2010

Beiträge: 4564
Warum ???
Ich sehe den alten Avatar noch ???

Allerdings hab ich gerade ´nen neuen "beantragt".....

edit: Ich sehe gerade das mein Bild abgelehnt wurde. Nur frage ich mich warum...

Das wäre der neue Avatar gewesen:

Bild

Ich frage mich was daran ablehnbar ist. Das "Helmpflicht-Vader-Symbol" ist von mir und das BVB-Zeichen ist diesmal auch selbst gemacht. Vorher waren dies einfach zwei Symbole aus den weiten des Inets gewesen (welche mir aber zu verpixelt waren, deshalb die eigentliche Änderung des Avatars). Soll ich meine Avatare nächstes Mal lieber aussem Netz klauen, Macher des motorsport-magazins ??? :roll: :wink:
Zuletzt geändert von Helmpflicht99 am Mittwoch, 08. Dezember 2010, insgesamt 1-mal geändert.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Nächste

Zurück zu DTM