Foren-Übersicht / Motorsport / DTM

BMW / Opel zurück in die DTM?

Fahrer, Teams, Rennen - Gesprächsstoff rund um die DTM
Beitrag Samstag, 16. Oktober 2010

Beiträge: 13287
Das mit BMW und Heidi würd ich nicht so weit weg schieben...könnte echt was werden.
Bild

Beitrag Samstag, 16. Oktober 2010

Beiträge: 4564
Naja, ich könnte mir auch vorstellen das der ein oder andere aktuelle DTM-Pilot die Marke wechselt. Beispielsweise Jamie Green.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Samstag, 16. Oktober 2010

Beiträge: 3812
Achwas, den Jamie doch nicht. Da schicken die doch eher den Ralf zu BMW. Außerdem müßte LucyBrown ihre Mercedes-Fanartikel verbrennen,weil sie dann zum BMW-Fan mutieren würde, was ich bei weitem nicht glaube, nech? ;)

Beitrag Samstag, 16. Oktober 2010

Beiträge: 1038
Kowoop hat geschrieben:
BMW: Priaulx, Farfus, J. Müller, D. Müller, Heidfeld, v. Thurn & Taxis



Doc Theissen hat bestätigt das BMW sich erstmal unter den aktuellen werksfahrern umschauen wird. damit wird priaulx und leider auch farfus als dtm fahrer gesetzt sein.
dirk müller wird eher in amerika bleiben aber jörg müller kann ich mir durchaus in der dtm vorstellen, gerade weil er genau wie priaulx ein guter fahrzeugentwickler ist. was eindeutig auch ein argument gegen nick heidfeld ist. was bringt ein ausrangierter f1 fahrer in der debüt saison von bmw, der sich erst an einen tourenwagen gewöhnen muss?

vielleicht bringt bmw ja claudia hürtgen mit. spräche doch nichts dagegen. damit hätten sie auch eine frau am start, zudem noch extremst schnell und immerhin hat sie mit bmw einen meistertitel geholt.

die idee von thurn und taxis find ich gut. ich mag den kerl :wink:
http://www.safety-car-hunter.com

"Das Leben ist wie ein Kartenspiel: Du bekommst am Anfang deine Karten und musst diese dann so gut wie möglich ausspielen."
Bernie Ecclestone

Beitrag Samstag, 16. Oktober 2010

Beiträge: 3812
Jepp, dann hätten wir den nächsten "Blaublüter" nach Poldi von Bayern dabei!
Claudia ist eh scharf, ich glaub die würde Susie & Katherine versägen, man weißes nicht....zutrauen würd ich es ihr.

Allerdings, Priaulx, J. Müller sind auch schon recht alt. Was nix heißen soll.
Und wenn ich mich so in der WTCC umschaue, ich glaub, da sind alle alt! :shock:
Na, egal. Wir nehmen es so wie es kommt. Deine BMW-Truppe soll nur kommen, her mit den Jungs ! :D

Beitrag Samstag, 16. Oktober 2010

Beiträge: 1038
Kowoop hat geschrieben:
Deine BMW-Truppe soll nur kommen, her mit den Jungs ! :D


also ich weiß ja ehrlich gesagt noch nicht so genau ob ich mich über den dtm einstieg von bmw freuen soll oder nicht... aber das ist eher was für den thread WTCC vs DTM

bin zwar keine große freundin von claudia hürtgen, aber das sie fahren kann ist wohl unumstritten.

und, beim mercedes fahrerkader 2012 hast du michael schumacher vegessen :D
http://www.safety-car-hunter.com

"Das Leben ist wie ein Kartenspiel: Du bekommst am Anfang deine Karten und musst diese dann so gut wie möglich ausspielen."
Bernie Ecclestone

Beitrag Montag, 01. November 2010

Beiträge: 10359
Ist das im Wochenend-Trubel untergegangen oder sind da ein paar Schreiberlinge zu voreilig?
http://www.sport1.de/de/motorsport/mot_ ... 06404.html
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Dienstag, 02. November 2010

Beiträge: 4564
In diesem Artikel hört sich das ja alles sehr offiziell an. Isses aber noch gar nicht. Bisher sind nur Gerüchte nach aussen gedrungen und jeder möchte nun der erste sein der sagt "Jetzt ist es wirklich offiziell"...

Also solange ich da nix von Opel selber höre, würde ich darauf kein Geld verwetten. Jedoch glaube ich schon das Opel 2012 am Start stehen könnte. Wünschen würde ich es mir jedenfalls. Ich bin nämlich kein MB-Fan und Audi wurde mir in den letzten Monaten auch immer unsympatischer (Stichwort: "Teamtaktik").
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Mittwoch, 24. November 2010

Beiträge: 4564
Theissen hört auf: Vorsicht, ich bin ein Link !!!


Das ist wirklich enorm schade. Ohne Theissen hätten wir BMW zwar auch in der DTM, aber halt in der JETZIGEN DTMasters. Das würde bedeuten "langweilige Rennen mit 3 Marken".

Nur weil Theissen sich quer stellte und von der ITR Veränderungen erwartete, gab es ja erst die Verhandlungen/Vereinbarungen mit GrandAm & JGTC. Nur weil er Autos wollte, welche man auch in anderen Serien einsetzen kann (sogar die Australische-V8 steht jetzt auf dem Plan) sind Einstiege von Herstellern wie Honda oder Toyota WIRKLICH drin.

Wie ich darauf komme ???

1.) Haug beschwerte sich das BMW nun kommen würde und Forderungen stellt. Er wäre erstmal so eingestiegen (mit dem heutigen Reglement).

2.) ITR- & HWA-Chef Hans-Werner Aufrecht sagte letztens in einem Interview wortwörtlich.......

Hans-Werner Aufrecht hat geschrieben:
"Denn das neue Reglement gibt einfach vielen Herstellern die Möglichkeit, zumindest einmal darüber nachzudenken, ob es für sie in Frage kommt. Und es ist einfach so, dass man im Moment sehr positiv darüber denkt. Ob sie sich nun für den Einstieg entscheiden oder nicht - zumindest überlegen sie es sich. Und es war vorher gar keine Diskussion. Mit dem alten Reglement hat jeder gesagt: 'Nein, nein, das ist nichts für uns.' Aber jetzt prüfen sie das und kommen dann zu einer Entscheidung."




Ohne BMWs Forderungen wäre die DTM nicht in Aufruhe geraten. Es würde weiterhin Stillstand geben. Aber so ist es nicht gekommen. Dank Leuten wie Mario Theissen. Daher hoffe ich das Jens Marquardt diesen Weg weitergeht. BMW muss weiterhin Profil zeigen und darf keinesfalls zu allem "Ja und Amen" sagen. DANN wird die DTM 2012 auch WIRKLICH großartig werden.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Mittwoch, 24. November 2010

Beiträge: 13287
Damit dürften aber auch Heidis DTM BMW Chancen ad acta sein....
Bild

Beitrag Samstag, 27. November 2010

Beiträge: 3812
Zu Theissen hört auf:

dazu gibt es von mir nur ein Wort: endlich

Beitrag Donnerstag, 24. Februar 2011

Beiträge: 4564
Nachrichten von der Konkurrenz.

Interessant zu sehen welche Teams nicht alles als Kandidaten gelten. 2011 könnte vor allem "hinter den Kulissen" spannend werden.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Vorherige

Zurück zu DTM