Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Weltmeister 2012

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Wer wird F1-Weltmeister 2012?

Sebastian Vettel
24
36%
Jenson Button
6
9%
Lewis Hamilton
11
17%
Mark Webber
2
3%
Fernando Alonso
8
12%
Felipe Massa
0
Keine Stimmen
Michael Schumacher
5
8%
Nico Rosberg
1
2%
Kimi Raikkönen
8
12%
Nico Hülkenberg
1
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 66

Beitrag Samstag, 03. März 2012

Beiträge: 485
Funer hat geschrieben:
Und was wenn der Lotus noch schneller ist?

Letztes Jahr um diese Zeit gab es auch feuchte Träume dass Heidfeld WM wird.
Nach dem Longrun von Gestern hat man gesehen dass Lotus deutlich langsamer als Red Bull ist.
Auf die gesamte Renndistanz waren sie sogar nur ein paar Zehntel schneller als Ferrari trotz einem stopp weniger.
Lotus wird irgendwo im Mittelfeld mit Sauber und Williams rumfahren aber nicht um die WM kämpfen.
Die wird unter RBR und McL ausgemacht.
The only thing I can say in our defense is that no matter how good your strategy is, Michael Schumacher makes everyone look like an netter Mensch.
-Frank Williams

Beitrag Samstag, 03. März 2012

Beiträge: 2667
Also, ich komm nicht umher, euch es hier nochmal zu sagen.
Und ihr kennt ja meine Haltung dazu. Ich bin bei weitem kein Alonso-Basher, aaaaaber.... :D
Das ist so sicher für mich, wie das Amen in der Kirche.
Der Junge wird 2012 wieder nicht Weltmeister auf Ferrari!
Zuletzt geändert von Der_KaY am Donnerstag, 08. März 2012, insgesamt 1-mal geändert.
RR #33

Beitrag Sonntag, 04. März 2012

Beiträge: 4004
Funer hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Mina hat geschrieben:

Ich tippe weiterhin auf Hami oder Button. Wenn der MCLaren genauso schnell ist wie der Red Bull wird es eine enge Saison. Ich hoffe dabei auf Jenson.


Wenn der McLaren genauso schnell ist wie der Red Bull, dann wird Vettel am Ende vorne sein. Button und Hamilton werden sich gegenseitig Punkte wegnehmen. Vettel hat mit Webber aber relativ leichtes Spiel.



Und was wenn der Lotus noch schneller ist?


Dann trinken ich zur Feier des dann Amtierenden einen Kiwi-Waldmeister Coctail basierend auf finnischem Vodka
"You always have to leave the space" - Fernando Alonso
http://www.youtube.com/watch?v=XuRQcclYayk

Beitrag Sonntag, 04. März 2012

Beiträge: 0
Tom65 hat geschrieben:
Funer hat geschrieben:
Und was wenn der Lotus noch schneller ist?

Letztes Jahr um diese Zeit gab es auch feuchte Träume dass Heidfeld WM wird.
Nach dem Longrun von Gestern hat man gesehen dass Lotus deutlich langsamer als Red Bull ist.
Auf die gesamte Renndistanz waren sie sogar nur ein paar Zehntel schneller als Ferrari trotz einem stopp weniger.
Lotus wird irgendwo im Mittelfeld mit Sauber und Williams rumfahren aber nicht um die WM kämpfen.
Die wird unter RBR und McL ausgemacht.



Die Frage war mehr rethorischer Natur als ernst gemeint..... :D

Beitrag Sonntag, 04. März 2012

Beiträge: 0
Mr_Mutt hat geschrieben:
Dann trinken ich zur Feier des dann Amtierenden einen Kiwi-Waldmeister Coctail basierend auf finnischem Vodka



Kiwi-Waldmeister...igitt, is ja furcht"Bar". Ein richtig guter Wodka pur genosen tuts dann bei mir, da muss nichts anderes mehr rein. Höchstens noch ein gutes Bier dazu, damit der Wodka nicht so trocken runter muss.. :drink:

Beitrag Sonntag, 04. März 2012

Beiträge: 4004
Funer hat geschrieben:
Mr_Mutt hat geschrieben:
Dann trinken ich zur Feier des dann Amtierenden einen Kiwi-Waldmeister Coctail basierend auf finnischem Vodka



Kiwi-Waldmeister...igitt, is ja furcht"Bar". Ein richtig guter Wodka pur genosen tuts dann bei mir, da muss nichts anderes mehr rein. Höchstens noch ein gutes Bier dazu, damit der Wodka nicht so trocken runter muss.. :drink:


*sehr* furchtbar, daher hoffe ich ja auch es kommt nicht zum Kimi-Weltmeister Titel :-) Aber wenn doch, würde ich das Opfer auf mich nehmen und mit dem genannten Drink anstossen.
"You always have to leave the space" - Fernando Alonso
http://www.youtube.com/watch?v=XuRQcclYayk

Beitrag Montag, 05. März 2012

Beiträge: 2343
Mehr als ein Schuss ins Blaue kann man hier ja nicht riskieren, also sage ich mal einen 3-Kampf zw. Vettel und den beiden McLaren-Fahreren voraus - ja ich weiß, ist sehr gewagt von mir 8-)

Beitrag Montag, 05. März 2012

Beiträge: 25480
FlyingLap hat geschrieben:
Mehr als ein Schuss ins Blaue kann man hier ja nicht riskieren, also sage ich mal einen 3-Kampf zw. Vettel und den beiden McLaren-Fahreren voraus - ja ich weiß, ist sehr gewagt von mir 8-)



Davon gehe ich auch aus. Wobei ich denke dass sich im Laufe der Saison dann ein Duell Vettel/Hamilton ergeben wird.

Ich wüsste auch nicht, wer noch in den Titelkampf eingreifen soll. Ferrari hat Probleme, Mercedes wird auch noch einiges an Speed fehlen und Lotus wird auch nicht ganz vorne dabei sein.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 09. März 2012

Beiträge: 13
Mein Tipp: Button.


die Gegner: Vettel, Alonso, Hamilton

[der weitere Kreis, wobei eher unwahrscheinlich: Raikönnen, Schumacher]


wobei das ganze wieder sehr eng wird heuer glaub ich

Beitrag Freitag, 09. März 2012

Beiträge: 253
Mich überrascht es wieviele Button auf der Liste haben. Ich mag ihn zwar recht gerne und halte auch viel von ihm, aber ich halte Hamilton für ein gutes Stück besser und rechne fest damit das er diese Saison wieder vorne ist. So eine Horrorsaison wie 2011 wird er bestimmt kein zweites mal haben.

Beitrag Samstag, 10. März 2012

Beiträge: 802
Ich glaube, dass die Top 6-8 Fahrer dieses Jahr punktetechnisch viel näher beieinander sein werden, bzw. der Führende wird zum Rest einen geringeren Abstand haben – hoffentlich! Wer jetzt WM wird, keine Ahnung.

Vettel – bitte nicht!

Webber – vielleicht schafft er es ja dieses Jahr.

Button – gönnen würde ich es ihm allemal und ich glaube er wird in den Top 3 sein aber ob er sich am Ende gegen seine aggressiveren Rivalen durchsetzen kann, wir werden sehen.

Hamilton – finde nicht, dass er 2011 ein schlechtes Jahr hatte (3 Siege), fuhr eigentlich wie alle Jahre zuvor, nur seine Rivalen hatten letzte Saison ziemlich konstante Leistungen und weder werden diese jetzt verrückt werden und Unsinn machen, noch sehe ich Hamilton eine komplette Saison ohne riesige Leistungsschwankungen und Aussetzer fahren. Deshalb denke ich nicht, dass er diese Saison WM wird oder überhaupt jemals wieder.

Alonso – sollte man nie abschreiben.

Räikkönen – tja das wäre mein Wunsch!
Quando você quer alguma coisa, todo o universo conspira para que você realize o seu desejo.
- Paulo Coelho

Beitrag Samstag, 10. März 2012

Beiträge: 2667
Hmm...also ich traue eher Hamilton noch einige WM-Titel zu, als Alonso.
Ob Rosberg mal eines Tages Weltmeister wird? Nicht das aus dem mal ein Heidfeld oder Coulthard wird.
Und, wieso Vettel bitte nicht?
RR #33

Beitrag Samstag, 10. März 2012

Beiträge: 802
Let’s agree to disagree! :D

Und ich will nicht, dass Vettel wieder WM wird, weil das langweilig wäre. Dreimal hintereinander WM würde ich nur bei Kimi gut finden.
Quando você quer alguma coisa, todo o universo conspira para que você realize o seu desejo.
- Paulo Coelho

Beitrag Samstag, 10. März 2012

Beiträge: 2667
Ja, okay. Verstehe ich doch. Bild
RR #33

Beitrag Samstag, 10. März 2012

Beiträge: 25480
KRfan hat geschrieben:
Webber – vielleicht schafft er es ja dieses Jahr.


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Webber wird wieder hinter Vettel sein, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Auch wenn er sicher nicht wieder so einen enormen Rückstand haben wird wie 2011.



KRfan hat geschrieben:
Hamilton – finde nicht, dass er 2011 ein schlechtes Jahr hatte (3 Siege), fuhr eigentlich wie alle Jahre zuvor, nur seine Rivalen hatten letzte Saison ziemlich konstante Leistungen und weder werden diese jetzt verrückt werden und Unsinn machen, noch sehe ich Hamilton eine komplette Saison ohne riesige Leistungsschwankungen und Aussetzer fahren. Deshalb denke ich nicht, dass er diese Saison WM wird oder überhaupt jemals wieder.



Hamilton hatte 2011 kein schlechtes Jahr??

Schlecht ist ja relativ, nech? Klar, 3 Siege sind was feines. Aber nicht, wenn das Auto auch 5-6 Siege hergegeben hätte. Zumindest hat sein Teamkollege auch 3 Rennen gewonnen und am Ende 43 Punkte mehr gehabt. Da zu sagen, Hamilton hätte kein schlechtes Jahr gehabt, halte ich für falsch. Hamilton ist ein absoluter Topfahrer, so wie Vettel oder Alonso. Er hat einen sagenhaften Speed. Nur hat er das 2011 nicht umgesetzt, weil er oft Fehler machte.

Ich glaube nicht, dass Hamilton 2012 wieder so viele Fehler machen wird. Er hat sich ja gerade mit der Pussy-Tussi versöhnt und wenn er privat glücklich ist, dann ist das schlecht für seine Konkurrenten auf der Strecke - und vor allem für Button.


KRfan hat geschrieben:
Alonso – sollte man nie abschreiben.

Räikkönen – tja das wäre mein Wunsch!


Alonso hat wahrscheinlich bei den ersten Rennen ne lahme Gurke und Kimis Auto wird vermutlich schnell, aber nicht schnell genug sein. Kimi muss sich sowieso erstmal wieder einfinden.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Vorherige

Zurück zu Die Fahrer

cron