Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Felipe Massa

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Samstag 21. Oktober 2017, 18:31

Beiträge: 40295
Massa trat schon letztes Jahr nicht freiwillig ab.

Beitrag Samstag 4. November 2017, 19:37

Beiträge: 40295
Jetzt ist es offiziell - Massa geht.

Tja schade irgendwie, aber andererseits, ob er jetzt noch 1 Jahr hinterherfährt.
Ich denke er wird in Saison 5 dann in der Formel E für Jaguar fahren.
Hoffe wir sehen ihn 2018 vorher noch in ein paar anderen Rennen - Daytona zum Beispiel.
Indy 500 schließt er ja leider aus...

Beitrag Samstag 4. November 2017, 22:28

Beiträge: 20031
Ja auch dieses Jahr ist der Abgang nicht ganz freiwillig. Aber wenigstens hält man formal einen gewissen Stil ein, indem Massa den Rücktritt selbst rechtzeitig verkündet, bevor Williams einen anderen Fahrer bekannt gibt.

Ich vermute wir werden in den nächsten 1-2 Wochen erfahren wer Massas Cockpit bekommt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag 4. November 2017, 22:37

Beiträge: 2591
Ich würde keinen anderen als Kvyat ans Lenkrad ran lassen. Er wäre die beste Wahl.
Kwyat ist um längen besser als Massa, auch wenn er dieses Jahr keine Sonne gegen Sainz sah.
Ich würde ihn sofort nehmen.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Samstag 4. November 2017, 22:45

Beiträge: 20031
Die Alternativen sind alle nicht sonderlich berauschend. Ich würde bei Button anfragen, auch wenn der wahrscheinlich ablehnen wird. Er wäre zwar teuer, aber PR-technisch und sportlich wohl die beste Wahl. Da könnte Martini dann noch ein paar Scheine extra locker machen.

Ansonsten halte ich Wehrlein sportlich für die beste Variante. Er hat keine Pause hinter sich, im Vergleich zu di Resta und Kubica.

Di Resta ist nicht übel, aber auch nicht top und PR-technisch nicht attraktiv. Kubica wäre gut für die PR, hat aber bei Tests wohl nicht restlos überzeugt. Und Kvyat hat 2015 sein Potential gezeigt aber danach enttäuscht.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag 4. November 2017, 23:10

Beiträge: 8493
Ich würde den Kubica nehmen, weil den Wehrlein oder den DiResta bekommt man immer noch, wenns mit Kubica daneben geht.
GO Lewis

Vorherige

Zurück zu Die Fahrer

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video