Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Bruno Senna

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Sonntag, 25. November 2012

Beiträge: 25503
Hoffentlich bekommt Senna für 2013 kein Cockpit.

Der Fehler heute war mal wieder richtig mies. Und dann auch noch auf diese Weise in den Titelkampf einzugreifen, ist dumm. Da sehe ich es ganz so wie Christian Danner.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 25. November 2012

Beiträge: 355
Was hat denn der Danner gesagt? Wurz meinte Rennunfall.

Beitrag Sonntag, 25. November 2012

Beiträge: 25503
Fastline hat geschrieben:
Was hat denn der Danner gesagt? Wurz meinte Rennunfall.


Danner sagte klarer Fehler von Senna und man solle sich doch zurückhalten statt mit solchen Dummheiten die WM zu beeinflussen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 25. November 2012

Beiträge: 1679
letztlich war es aber ein normaler rennunfall. ohne wenn und aber.

Beitrag Sonntag, 25. November 2012

Beiträge: 25503
x-toph hat geschrieben:
letztlich war es aber ein normaler rennunfall. ohne wenn und aber.


Quatsch, der ist ihm voll reingefahren. Klarer Fehler von Senna.

Ich hoffe Senna 2013 nicht mehr in der F1 zu sehen, nicht nur wegen des Fehlers heute, sondern weil er einfach kein guter Fahrer ist und sich nichtmal gegen Maldonado durchsetzen konnte.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 25. November 2012

Beiträge: 9403
Vettel ist schlecht gestartet, hat viel zu früh gebremst, selbst der Kimi ist ausgewichen und Senna ist innen in die Lücke - da muß Vettel dann einfach Platz lassen.
Das ist die Startrunde, da ist es eng, da kann der Vettel nicht fahren als sei er alleine unterwegs.
Vettel ist vor der Kurve ganz außen und zieht dann ganz nach innen - selberer schuld kann man eigentlich gar nicht sein, schade für Perez, der gar nichts dafür konnte und dadurch ausgeschieden ist.
Nachdem die Seite nicht mehr ordentlich funktioniert bin ich dann weg. Viel Spaß noch.

Beitrag Sonntag, 25. November 2012

Beiträge: 25503
automatix hat geschrieben:
Vettel ist schlecht gestartet, hat viel zu früh gebremst, selbst der Kimi ist ausgewichen und Senna ist innen in die Lücke - da muß Vettel dann einfach Platz lassen.
Das ist die Startrunde, da ist es eng, da kann der Vettel nicht fahren als sei er alleine unterwegs.
Vettel ist vor der Kurve ganz außen und zieht dann ganz nach innen - selberer schuld kann man eigentlich gar nicht sein, schade für Perez, der gar nichts dafür konnte und dadurch ausgeschieden ist.



Hier ein Video:

http://www.youtube.com/watch?v=nC1AGFVOeb4

Ich finde Senna war da zu optimistisch - der hätte vermutlich eh nicht die Kurve bekommen.

Man kann das bestenfalls als Rennunfall abhaken. Ich kritisiere ja auch eher, dass Senna da mit solch einem Risiko gefahren ist, in dem Wissen, dass vor ihm einer der zwei WM-Kandidaten fährt.

Jaja ich weiß, Vettel ist ein Gegner wie jeder andere auch. Aber die meisten anderen Fahrer haben heute durchaus aufgepasst bei den Zweikämpfen mit Alonso und Vettel. Und wenns im Finale um die WM geht, sollte man meiner Meinung nach als nicht im WM-Kampf involvierter Fahrer etwas mehr Vorsicht walten lassen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 25. November 2012

Beiträge: 1614
formelchen hat geschrieben:
Fastline hat geschrieben:
Was hat denn der Danner gesagt? Wurz meinte Rennunfall.


Danner sagte klarer Fehler von Senna und man solle sich doch zurückhalten statt mit solchen Dummheiten die WM zu beeinflussen.


ach, auf einmal ist richtig was der danner sagt... wenn er dann das nächste mal alonso lobt, erzählst du wieder, das er von nix ahnung hat und der größte ähm... auf dem planeten wäre.

Beitrag Sonntag, 25. November 2012

Beiträge: 25503
thoraya hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Fastline hat geschrieben:
Was hat denn der Danner gesagt? Wurz meinte Rennunfall.


Danner sagte klarer Fehler von Senna und man solle sich doch zurückhalten statt mit solchen Dummheiten die WM zu beeinflussen.


ach, auf einmal ist richtig was der danner sagt... wenn er dann das nächste mal alonso lobt, erzählst du wieder, das er von nix ahnung hat und der größte ähm... auf dem planeten wäre.


Ich habe nie gesagt, dass der Danner keine Ahnung hat. Ich habe höchstens einige Aussagen von ihm kritisiert.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 25. November 2012

Beiträge: 1679
es war immer noch das startgetümmel. vettel fuhr von ganz aussen nach ganz innen und etwas unbedacht, dem umstand entsprechend, dass er "nur" nach hause zu fahren braucht. solche dinge kommen in solchen situationen vor und niemand braucht das auto zu parken, nur weil vettel weltmeister werden will. in meinen augen und wenn man mal seinen "liebling" aussne vor lässt, ein normaler rennunfall.

Beitrag Sonntag, 25. November 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
thoraya hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Fastline hat geschrieben:
Was hat denn der Danner gesagt? Wurz meinte Rennunfall.


Danner sagte klarer Fehler von Senna und man solle sich doch zurückhalten statt mit solchen Dummheiten die WM zu beeinflussen.


ach, auf einmal ist richtig was der danner sagt... wenn er dann das nächste mal alonso lobt, erzählst du wieder, das er von nix ahnung hat und der größte ähm... auf dem planeten wäre.


Zumal ja Danner in der Nachberichterstattung (hab nur die teilweise gesehen auf RTL ) sein Urteil zumindest scheinbar geändert hat ,denn da sprach er davon das Senna da auch nichts für könne :-) aber das ist bei dem einen oder anderen bei dem überaus peinlichen Auftritt das neugebackenen Mercedes F1 Aufsichtsrates wohl nicht angekommen

Beitrag Sonntag, 25. November 2012

Beiträge: 0
formelchen hat geschrieben:
automatix hat geschrieben:
Vettel ist schlecht gestartet, hat viel zu früh gebremst, selbst der Kimi ist ausgewichen und Senna ist innen in die Lücke - da muß Vettel dann einfach Platz lassen.
Das ist die Startrunde, da ist es eng, da kann der Vettel nicht fahren als sei er alleine unterwegs.
Vettel ist vor der Kurve ganz außen und zieht dann ganz nach innen - selberer schuld kann man eigentlich gar nicht sein, schade für Perez, der gar nichts dafür konnte und dadurch ausgeschieden ist.



Hier ein Video:

http://www.youtube.com/watch?v=nC1AGFVOeb4

Ich finde Senna war da zu optimistisch - der hätte vermutlich eh nicht die Kurve bekommen.

Man kann das bestenfalls als Rennunfall abhaken. Ich kritisiere ja auch eher, dass Senna da mit solch einem Risiko gefahren ist, in dem Wissen, dass vor ihm einer der zwei WM-Kandidaten fährt.

Jaja ich weiß, Vettel ist ein Gegner wie jeder andere auch. Aber die meisten anderen Fahrer haben heute durchaus aufgepasst bei den Zweikämpfen mit Alonso und Vettel. Und wenns im Finale um die WM geht, sollte man meiner Meinung nach als nicht im WM-Kampf involvierter Fahrer etwas mehr Vorsicht walten lassen.



Ab der nächsten Saison wird die Strecke geräumt wenn Vettel kommt.... :D

Beitrag Montag, 26. November 2012

Beiträge: 25503
Funer hat geschrieben:
Ab der nächsten Saison wird die Strecke geräumt wenn Vettel kommt.... :D


Warum? Nicht nötig, er holt die WM ja auch so.

Die sollten besser mal sicherstellen dass der Alonso endlich mal wieder die WM holt. Wie wärs wenn Ferrari 24 Autos stellt und damit das ganze Feld? Die anderen 23 Fahrer könnten ihn dann vorbeilassen, dann schafft er es sicher mal :lol: :lol: :lol:


Aber zurück zum Thema:

Senna soll angeblich mit einer Mitgift von 10 Mio. Euro ausgestattet sein und derzeit ein Cockpit suchen. Ist ja auch logisch nach dem Rauswurf bei Williams. In Frage kommen ja nur noch Caterham, Force India und Marussia. Vielleicht noch HRT, wenn die 2013 noch dabei sind.

Sieht nicht gut aus für Bruno. Irgendwie gut zu wissen, dass sich am Ende wohl doch Qualität durchsetzt und Fahrer wie Piquet Jr. oder eben Senna trotz Mitgift wieder nach 2-3 Jahren verschwinden.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Montag, 26. November 2012

Beiträge: 6340
formelchen hat geschrieben:
Senna soll angeblich mit einer Mitgift von 10 Mio. Euro ausgestattet sein und derzeit ein Cockpit suchen. Ist ja auch logisch nach dem Rauswurf bei Williams. In Frage kommen ja nur noch Caterham, Force India und Marussia. Vielleicht noch HRT, wenn die 2013 noch dabei sind.


Es gibt Gerüchte, dass Lotus Interesse haben soll... Grosjean ist noch nicht sicher bei Lotus für 2013. An diesem Wochenende hat er ja wieder einige Fehler gemacht.
Fernando Alonso: "Der WM-Pokal gehört Ende des Jahres mir und so wird es auch 2012, 2013 und all die anderen Jahre sein."

Beitrag Montag, 26. November 2012

Beiträge: 0
[quote="formelchen"]

Warum? Nicht nötig, er holt die WM ja auch so.

Klar, mit doppelten Unterboden, Löcher drin, Motormapping, Entwickeln in der Sommerpause und Gumminase alles kein Problem, gesegnet von Bernie und der FIA, denen der Geldregen wichtiger als der Sport ist.
Aber darum gings gar nicht...

Beitrag Montag, 26. November 2012

Beiträge: 0
Bob_Sugar hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Senna soll angeblich mit einer Mitgift von 10 Mio. Euro ausgestattet sein und derzeit ein Cockpit suchen. Ist ja auch logisch nach dem Rauswurf bei Williams. In Frage kommen ja nur noch Caterham, Force India und Marussia. Vielleicht noch HRT, wenn die 2013 noch dabei sind.


Es gibt Gerüchte, dass Lotus Interesse haben soll... Grosjean ist noch nicht sicher bei Lotus für 2013. An diesem Wochenende hat er ja wieder einige Fehler gemacht.



Denke auch das Senna bei Lotus andockt, denen steht das Wasser bis zum Hals und da könnten die Millionen die Senna nun mal mitbringt das Zünglein an der Wagge sein. Nict umsonst hat Lotus Grosjean noch nicht bestätigt, ich glaub nicht das der noch einen Vertrag dort bekommt. Dann allerdings sollte sich Force India schnellstens bemühen, der Grosjean ist ein Rohdiamant und mit der richtigen Unterstützung kann aus dem was werden.

Beitrag Montag, 26. November 2012

Beiträge: 45286
Funer hat geschrieben:
Denke auch das Senna bei Lotus andockt, denen steht das Wasser bis zum Hals und da könnten die Millionen die Senna nun mal mitbringt das Zünglein an der Wagge sein. Nict umsonst hat Lotus Grosjean noch nicht bestätigt, ich glaub nicht das der noch einen Vertrag dort bekommt. Dann allerdings sollte sich Force India schnellstens bemühen, der Grosjean ist ein Rohdiamant und mit der richtigen Unterstützung kann aus dem was werden.


Ich denke Grosjean bleibt und trotz seiner Fehler halte ich ihn für den besseren Fahrer als Senna

Beitrag Montag, 26. November 2012

Beiträge: 1679
grosjean hat ohne frage mehr potential als senna und dass er bei lotus bleiben wird, dafür wird schon total sorgen. neuer coca cola deal hin oder her.
den umstand von sennas abgang bei williams, sowie seiner recht geringen möglichkeiten dort, halte ich eher einem teil des vorstands bei williams geschuldet.

Beitrag Montag, 26. November 2012

Beiträge: 45286
Die Finanzsorgen bei Lotus sind gar nicht so wild, wenn jetzt Coca Cola angedockt ist.

Beitrag Montag, 26. November 2012

Beiträge: 0
x-toph hat geschrieben:
grosjean hat ohne frage mehr potential als senna und dass er bei lotus bleiben wird, dafür wird schon total sorgen. neuer coca cola deal hin oder her.
den umstand von sennas abgang bei williams, sowie seiner recht geringen möglichkeiten dort, halte ich eher einem teil des vorstands bei williams geschuldet.


Ich hatte lediglich ein Grücht, welches im Fahrerlager kursiert, aufgegriffen. Und mir schien es gar nicht so abwegig, eben weil der Vertrag mit dem Franzosen noch nicht bestätigt wird. Ich kann nicht so ganz nachvollziehen was Lotus dran hindert, Nägel mit Köpfen zu machen...
Das Grosjean besser als Senna ist, darüber muss man nicht diskutieren, aber wie auch bei Maldonado, was nützt der ganze Speed wenn der Fahrer es nicht auf der Strecke umsetzen kann. Und Grosjean hat ja in dieser Sasion schon einige Böcke geschossen, wenn auch nicht alles was ihm angelastet wird, sein Fehler oder seine Schuld war.... :lol:

Beitrag Montag, 26. November 2012

Beiträge: 25503
MichaelZ hat geschrieben:
Funer hat geschrieben:
Denke auch das Senna bei Lotus andockt, denen steht das Wasser bis zum Hals und da könnten die Millionen die Senna nun mal mitbringt das Zünglein an der Wagge sein. Nict umsonst hat Lotus Grosjean noch nicht bestätigt, ich glaub nicht das der noch einen Vertrag dort bekommt. Dann allerdings sollte sich Force India schnellstens bemühen, der Grosjean ist ein Rohdiamant und mit der richtigen Unterstützung kann aus dem was werden.


Ich denke Grosjean bleibt und trotz seiner Fehler halte ich ihn für den besseren Fahrer als Senna



Sehe ich auch so.

Grosjean war oft sogar so schnell oder gar schneller als Kimi. Das Quali-Duell bestätigt das.

Er muss halt seine Fehler abstellen. Wenigstens ist er bei den letzten Rennen in der Startphase nicht mehr unangenehm aufgefallen, aber Fehler hat er trotzdem gemacht.

Besser als Senna ist er allemal und es wäre schon lustig wenn Lotus jetzt einen Fahrer holt, von dem man sich vor einem Jahr trennte weil er keine Leistung brachte. Würde mich doch sehr wundern.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Montag, 26. November 2012

Beiträge: 1679
woher hasst du die einblicke in die fahrerwahlentscheidungen, dass senna bei lotus nicht weiter unter vertrag genommen wurde, weil er keine leistung gebracht hätte?

Beitrag Montag, 26. November 2012

Beiträge: 25503
x-toph hat geschrieben:
woher hasst du die einblicke in die fahrerwahlentscheidungen, dass senna bei lotus nicht weiter unter vertrag genommen wurde, weil er keine leistung gebracht hätte?



Wenn ein Fahrer trotz einer ordentlichen Mitgift entlassen wird, kann das logischerweise nur ein Resultat seiner miesen Leistungen sein.

Oder ist dir bekannt, dass Grosjean ebenfalls soviel Geld mitbringt? Darüber habe ich bisher nichts gehört....
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Montag, 26. November 2012

Beiträge: 1614
formelchen hat geschrieben:
Grosjean war oft sogar so schnell oder gar schneller als Kimi. Das Quali-Duell bestätigt das.


fürs quali gibts keine punkte...

Er muss halt seine Fehler abstellen. Wenigstens ist er bei den letzten Rennen in der Startphase nicht mehr unangenehm aufgefallen, aber Fehler hat er trotzdem gemacht.


vor allem ist er deutlich schlechter geworden, was die ergebnisse angeht. während raikkonen gar ein rennen gewinnen konnte geht bei grosjean seit seiner sperre nicht mehr viel. fehler abstellen ohne langsamer zu werden ist halt nicht so einfach, wie das viele gerne hätten. daher sehe ich schnelle crash-fahrer i.A. nicht als grundsätzlich talentierter oder mit mehr potential als "langsamere", aber dafür zuverlässigere fahrer.

Besser als Senna ist er allemal und es wäre schon lustig wenn Lotus jetzt einen Fahrer holt, von dem man sich vor einem Jahr trennte weil er keine Leistung brachte.


in dem auto, in dem raikkonen kürzlich ein rennen gewonnen hat, hat er in den letzten 4 rennen sagenhafte 2 punkte mehr geholt als senna mit seinem williams. ja, da muß er schon viel besser sein...

Beitrag Montag, 26. November 2012

Beiträge: 45286
Ja da muss ich formelchen recht geben. Wegen was wurde Senna sonst entlassen? Oder anders gesagt: Wegen was haben sie den Vertrag nicht mit ihm verlängert?

Nächste

Zurück zu Die Fahrer

cron