Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Türkei-GP 2020

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Dienstag, 10. November 2020

Beiträge: 42782
Bei dem Grand Prix dürfte Hamilton seinen 7. Titel einfahren. Damit steht er auf einer Stufe mit Michael Schumacher und hat mehr Siege.
Zuletzt geändert von MichaelZ am Mittwoch, 11. November 2020, insgesamt 1-mal geändert.

Beitrag Dienstag, 10. November 2020

Beiträge: 22953
Bin gespannt ob Lewis dann beim Titelgewinn seinen Rücktritt erklärt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch, 11. November 2020

Beiträge: 42782
Der macht weiter.

Beitrag Mittwoch, 11. November 2020

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
Der macht weiter.


Denke ich auch.

Aber Überraschungen sind immer möglich. Das wissen wir nicht zuletzt seit Rosberg.

Du verweist doch sonst immer so gern auf Michael Schmidt. Lies mal seinen aktuellen Artikel dazu. Er verweist auch darauf, dass Lewis wohl derzeit mit seinen Gehaltsforderungen nicht durchdringt und es deshalb noch keine Einigung gab.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 12. November 2020

Beiträge: 42782
Die werden sich schon einigen.

Am Samstag könnte es regnen.

Beitrag Freitag, 13. November 2020

Beiträge: 817
Wegen den niedrigen Temperaturen und neuem Asphalt, werden einige Teams und Fahrer es sehr schwer haben. Pirouetten sollten im Programm stehen.

Beitrag Freitag, 13. November 2020

Beiträge: 42782
Komischer Trainingstag.

Beitrag Freitag, 13. November 2020

Beiträge: 278
Es fehlen noch 4 Sekunden auf die errechnete Pole Zeit.

Die ersten Runden beim Rennen dürften ganz spannend werden. Ich hoffe es regnet morgen nicht, sonst gibt es eine freie Reifenwahl für alle am Sonntag.
Zuletzt geändert von SudaNext am Freitag, 13. November 2020, insgesamt 1-mal geändert.
_________________________________
Bild
Ok Lewis, It’s Hammertime
_________________________________

Beitrag Freitag, 13. November 2020

Beiträge: 22953
Kaum läuft es bei Hammie mal nicht, da schimpft er auf die Strecke. Er sollte mal wieder das Verlieren lernen. Verwöhnter Vogel.

Schön dass es endlich mal etwas spannend ist. Vielleicht werden die Fahrer dieses Wochenende mal etwas mehr gefordert.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 1519
Es regnet wieder. Die Strecke wird also weiterhin ziemlich schlecht sein.
Würde mich nicht wundern wenn wir die schnellsten Rundenzeiten des Wochenendes am Ende des Rennens sehen.
Könnte jedenfalls ein paar Überraschungen geben.

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 22953
Wenn es im Quali regnet werden sie vielleicht nicht mal fahren.

Aber endlich mal Bedingungen die für Spannung sorgen und selbst Mercedes überfordern.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 8893
Wäre eine coole Startaufstellung - Ocon auf Pole, Bottas auf P2 und Verstappen?
GO Lewis

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 8893
geht weiter, der Red Bull geht gut - aber wie Verstappen Albon mit dem gleichen Auto 2 Sekunden abnimmt - schon krass.
Vettel immerhin vor Leclerc, mal schauen was ihm Q 3 geht.
Wenn sich nichts ändert sollte das eine Red Bull 1. Reihe geben - mal schauen, obs Albon hinbekommt.
GO Lewis

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 1519
Verstappen zeigt dass man mit Vertrauen im Regen die meiste Zeit rausholt.
Beide Alfas beim Jubiläum in Q3 ist auch eine schöne Sache. :)

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 8893
Und der Paydriver holt Pole .....
GO Lewis

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 817
automatix hat geschrieben:
Und der Paydriver holt Pole .....


Ich sags doch, Seb darf sich kommende Saison auf was gefasst machen.

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 817
formel-at hat geschrieben:
automatix hat geschrieben:
Und der Paydriver holt Pole .....


Ich sags doch, Seb darf sich kommende Saison auf was gefasst machen.

Wenn man sich den Streckenbelag so anschaut, dann wird der Start aus der linken Seit ganz schön schwer werden.
keiner wollte dort eine Startübung machen...

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 42782
automatix hat geschrieben:
Und der Paydriver holt Pole .....


Das ist schon eine herbe Niederlage für Pérez. Muss wohl am Ende einen Fehler drin gehabt haben – wie so oft im Regen, wenn ich da an Hockenheim 2018 oder 2019 denke.

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 244
Was für ein Chaos-Wochenende bisher. Freitag beschweren sich alle über neuen Asphalt und drehen Pirouetten. Samstag geht bei Regen quasi gar nichts mehr. Das könnte morgen ein richtig abwechslungsreiches Rennen werden. Sollte es tatsächlich auch morgen etwas Regnen, ist wohl alles möglich.

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 42782
formel-at hat geschrieben:
Ich sags doch, Seb darf sich kommende Saison auf was gefasst machen.


Vergiss es. Das war jetzt a) die Strategie und b) das Auto. Klar hat Stroll auch keinen Fehler gemacht und daher war das eine super Leistung. Aber daraus herzuleiten, dass er schneller ist als Vettel ist gewagt. Zumal Vettel heute im Regen auch schneller war als Leclerc.

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 2306
MichaelZ hat geschrieben:
formel-at hat geschrieben:
Ich sags doch, Seb darf sich kommende Saison auf was gefasst machen.


Vergiss es. Das war jetzt a) die Strategie und b) das Auto. Klar hat Stroll auch keinen Fehler gemacht und daher war das eine super Leistung. Aber daraus herzuleiten, dass er schneller ist als Vettel ist gewagt. Zumal Vettel heute im Regen auch schneller war als Leclerc.


Ja aber das er schneller ist hat ja auch keiner gesagt. Perez hätte wohl locker die Pole geholt, er wurde aber von Kimi massiv aufgehalten.
Und Ferrari hat irgendwas falsches am Auto gemacht, im 3. Training waren sie unter etwa gleichen Bedingungen noch vorn dabei, jedenfalls Leclerc

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 42782
Er sagt, Giovinazzi hat ihn aufgehalten. Mal schauen, ob Stroll seine Pole behalten darf.

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 22953
War klar dass es hier keiner erwähnt. Dann muss ich das wohl wieder machen:

Leclerc hat sich im Regen erneut als Niete erwiesen. Immer wenn es feucht wird, schwächelt er. Heute war er permanent zeitgleich mit Seb auf der Strecke und teilweise 3-4 Sekunden langsamer, auch am Ende fehlte einiges.

Insgesamt war Ferrari heute schwach, ich nehme an der Ferrari ist beim Anwärmen der Reifen einfach nicht aggressiv genug.

Auch McLaren heute ein Flop.

Dickes Lob an Racing Point für die strategisch kluge Entscheidung, die ganze Zeit mit den Inters zu fahren. Sie haben heute geschnallt was am besten geht und die Fahrer haben es sehr gut umgesetzt.

Mercedes das ganze Wochenende ein Flop. Sobald die Bedingungen mal nicht normal sind, versagen sie. Ähnlich wie in Hockenheim 2019.

Siegfavorit morgen ist Max, ganz klar. Aber die Rosanen würde ich auch nicht ganz abschreiben beim Sieg. Sie müssen schauen ob sie Max irgendwie strategisch austricksen können mit ihren 2 Autos. Wenn Perez dran bleibt, kann er Max per undercut zu einem frühen Stopp zwingen und Stroll den Rücken frei halten.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 2306
MichaelZ hat geschrieben:
Er sagt, Giovinazzi hat ihn aufgehalten. Mal schauen, ob Stroll seine Pole behalten darf.


Darf er, stimmt es war Kimi, wurde aber bei Sky auch falsch gesehen. Auf jeden Fall wars ein Alfa....

Beitrag Samstag, 14. November 2020

Beiträge: 2306
formelchen hat geschrieben:
War klar dass es hier keiner erwähnt. Dann muss ich das wohl wieder machen:

Leclerc hat sich im Regen erneut als Niete erwiesen. Immer wenn es feucht wird, schwächelt er. Heute war er permanent zeitgleich mit Seb auf der Strecke und teilweise 3-4 Sekunden langsamer, auch am Ende fehlte einiges.

Insgesamt war Ferrari heute schwach, ich nehme an der Ferrari ist beim Anwärmen der Reifen einfach nicht aggressiv genug.

Auch McLaren heute ein Flop.

Dickes Lob an Racing Point für die strategisch kluge Entscheidung, die ganze Zeit mit den Inters zu fahren. Sie haben heute geschnallt was am besten geht und die Fahrer haben es sehr gut umgesetzt.

Mercedes das ganze Wochenende ein Flop. Sobald die Bedingungen mal nicht normal sind, versagen sie. Ähnlich wie in Hockenheim 2019.

Siegfavorit morgen ist Max, ganz klar. Aber die Rosanen würde ich auch nicht ganz abschreiben beim Sieg. Sie müssen schauen ob sie Max irgendwie strategisch austricksen können mit ihren 2 Autos. Wenn Perez dran bleibt, kann er Max per undercut zu einem frühen Stopp zwingen und Stroll den Rücken frei halten.


Du bist schließlich der Schrubber....also schrubb was das Zeug hält.
Apropo, wenn Leclerc ne Niete ist, dann ist Vettel ein Vollversager.

Nächste

Zurück zu Allgemein