Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Steiermark-GP 2020

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Montag, 06. Juli 2020

Beiträge: 42768
Na vielleicht fallen ja dieses Mal beide Mercedes aus. Wo es doch soooo knapp war (mal wieder...)

Beitrag Montag, 06. Juli 2020

Beiträge: 22953
Mercedes war auch im Schongang noch deutlich schneller als der Rest, locker eine halbe Sekunde. Wenn mich nicht alles täuscht wurde aber bei Bottas am Freitag das Getriebe getauscht. Also sind Probleme da nicht so abwegig.

Theoretisch sollte das kommende Wochenende wieder sehr ähnlich aussehen. Vielleicht landet Lewis dieses mal vorne. Max ist klar die dritte Kraft und dahinter wieder McLaren, Racing Point und Ferrari.

Leider bringt Pirelli wieder die gleichen Reifen mit, dadurch kommt keine neue Variable rein. Anders als in der F2, wo man insgesamt eine Stufe weicher fahren wird.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 09. Juli 2020

Beiträge: 813
MichaelZ hat geschrieben:
Na vielleicht fallen ja dieses Mal beide Mercedes aus. Wo es doch soooo knapp war (mal wieder...)


Ich hoffe diesmal auf ein one-two Mercedes. Das angebliche Getriebeproblem ist wahrscheinlich nicht so dramatisch- oder sagen wir so, wird auch im kommenden Rennen die anderen nicht retten. Mercedes fuhr mit Halbgas das Feld davon. Da muss das SC kommen um Mercedes zurückzuhalten.

Ferrari gegen die kleinen, ich will schwer hoffen es bleibt so spannend und wir sehen Mclaren und RacingPoint öfters im Bild. Die kleinen sollen wenigsten ein wenig Schadensersatz für Ferraris Mogelei bekommen.

Beitrag Donnerstag, 09. Juli 2020

Beiträge: 22953
Red Bull hat aber auch Probleme gefunden am Auto, die Speed gekostet haben und jetzt aussortiert werden.

Vor allem im Quali, im Rennen soll es weniger ausgemacht haben.

Übrigens hat sich auch deshalb der Max gedreht im Training. Geht also nicht nur dem Seb so, wenn am Auto was nicht stimmt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 09. Juli 2020

Beiträge: 9261
formelchen hat geschrieben:
Übrigens hat sich auch deshalb der Max gedreht im Training. Geht also nicht nur dem Seb so, wenn am Auto was nicht stimmt.

Was hatte ich nochmal gestern bezüglich Vettels Chancen im RB von letzter Woche und dessen Fahrverhalten gesagt...?

Beitrag Donnerstag, 09. Juli 2020

Beiträge: 22953
Mav05 hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Übrigens hat sich auch deshalb der Max gedreht im Training. Geht also nicht nur dem Seb so, wenn am Auto was nicht stimmt.

Was hatte ich nochmal gestern bezüglich Vettels Chancen im RB von letzter Woche und dessen Fahrverhalten gesagt...?


Weiß nicht, ist mir auch egal. Ich wollte das nur mal erwähnt haben. Mit einem instabilen Auto dreht man sich halt schneller, das geht Max nicht anders als Seb.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 10. Juli 2020

Beiträge: 22953
Verwarnung für Leclerc, weil er diese Woche nach Monaco geflogen ist und dort frei herumgelaufen ist. Bottas war zwar auch in Monaco, aber nur mit seiner Familie zusammen die auch in Spielberg war. Er bleibt ohne Verwarnung....


Perez 1. im Training, ich glaube er kann es dieses Wochenende aufs Podium schaffen. Snafzauer sagte, dass das letzten Sonntag schon drin gewesen wäre, hätte man einen 2. Stopp gemacht.

Red Bull scheint besser geworden zu sein, lt. Alex Wurz.

Mercedes sieht natürlich wieder stark aus, Ferrari dagegen sehr schlecht. Vettel musste das Auto frühzeitig abstellen.....Schrottkiste!
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 10. Juli 2020

Beiträge: 42768
heftiger Crash von Ricciardo, aber Medizinchecks waren ok.

Beitrag Freitag, 10. Juli 2020

Beiträge: 278
Keine Verbesserung für Ferrari, das war aber abzusehen.
Die Powerunit ist die Achillesferse des Ferrari und der Wagen rutscht immer noch.
Es ist schon verrückt, noch letztes Jahr staunten alle über die sagenhafte Topspeed und heute gurken die mitten im Feld.

Man stelle sich nur mal vor, die hätten 2018 die WM gewonnen... Echt skandalös! Die schwache Powerunit haben die jetzt die ganze Saison am Hals.
_________________________________
Bild
Ok Lewis, It’s Hammertime
_________________________________

Beitrag Freitag, 10. Juli 2020

Beiträge: 2300
formelchen hat geschrieben:
Verwarnung für Leclerc, weil er diese Woche nach Monaco geflogen ist und dort frei herumgelaufen ist. Bottas war zwar auch in Monaco, aber nur mit seiner Familie zusammen die auch in Spielberg war. Er bleibt ohne Verwarnung....


Perez 1. im Training, ich glaube er kann es dieses Wochenende aufs Podium schaffen. Snafzauer sagte, dass das letzten Sonntag schon drin gewesen wäre, hätte man einen 2. Stopp gemacht.

Red Bull scheint besser geworden zu sein, lt. Alex Wurz.

Mercedes sieht natürlich wieder stark aus, Ferrari dagegen sehr schlecht. Vettel musste das Auto frühzeitig abstellen.....Schrottkiste!


Nach dem Training haben alle das Auto abgestellt.....

Beitrag Freitag, 10. Juli 2020

Beiträge: 2300
SudaNext hat geschrieben:
Keine Verbesserung für Ferrari, das war aber abzusehen.
Die Powerunit ist die Achillesferse des Ferrari und der Wagen rutscht immer noch.
Es ist schon verrückt, noch letztes Jahr staunten alle über die sagenhafte Topspeed und heute gurken die mitten im Feld.

Man stelle sich nur mal vor, die hätten 2018 die WM gewonnen... Echt skandalös! Die schwache Powerunit haben die jetzt die ganze Saison am Hals.



Ferrari ist einfach skandalös unterwegs. Das Ausmaß der Betrügereien davor sprengt offensichtlich jedes Vorstellungsvermögen. Und die Pistenbanditen werden von der FIA auch noch gehätschelt und erhalten einen Freibrief. Wird Zeit das sich die Teams zusammen schließen und dafür sorgen, dass dieser Oberintrigant Todt in die Wüste geschickt wird.

Beitrag Freitag, 10. Juli 2020

Beiträge: 813
Ferrari ca. 1,0 Sek langsamer als die Spitze. Da geht sogar bei mir die Lust am Zuschauen verloren :lol:

Beitrag Freitag, 10. Juli 2020

Beiträge: 22953
SudaNext hat geschrieben:
Die schwache Powerunit haben die jetzt die ganze Saison am Hals.


Also ich habe mich damit ja noch nicht im Detail beschäftigt, aber meines Wissens sind die Motoren jetzt langfristig eingefroren mit Ausnahme der MGU-K. Korrigiert mich gern, wenn ich falsch liege.

Das heißt Ferrari hat jetzt ein langfristiges Motorenproblem.

Wenn dem so ist, wird Ferrari das so nicht lange mitmachen und die FIA mit Ausstiegsdrohungen wieder zu Lockerungen bewegen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 10. Juli 2020

Beiträge: 22953
formel-at hat geschrieben:
Ferrari ca. 1,0 Sek langsamer als die Spitze. Da geht sogar bei mir die Lust am Zuschauen verloren :lol:


Der Hammie hat ja auch so seine Schwierigkeiten und versteht nicht was los ist..... Spielberg liegt ihm einfach nicht.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 11. Juli 2020

Beiträge: 813
Um HAM macht dir mal keine Sorgen. statisch gesehen gewinnt er jedes zweite Rennen. Wenn er morgen verliert, gewinnt er die näxten zwei Rennen :lol:
Aber was ist mit Seb, wird er überhaupt noch einen Rennen in der F1 gewinnen???

Beitrag Samstag, 11. Juli 2020

Beiträge: 2300
Er braucht ein Ablassventil, und mit Hamilton und nächstes Jahr Alonso wird er uns weiterhin mit Schwachsinn zumüllen. Ach nee, sind ja alles Fak.....

Beitrag Samstag, 11. Juli 2020
L L

Beiträge: 666
Also dem Hammie liegt Spielberg wirklich nicht... :roteyes: :roteyes: :roteyes:

Beitrag Samstag, 11. Juli 2020

Beiträge: 2300
Morgen ist das Rennen. Aber klar, das war heute eine Machtdemonstration, Bottas dürfte bedient sein.

Beitrag Samstag, 11. Juli 2020

Beiträge: 42768
1,2 Sekunden schneller als der Rest. Das ist ne Ansage.

Beitrag Samstag, 11. Juli 2020

Beiträge: 813
So antwortet HAM öfters, wenn er von seinen Kritikern zu sehr gereizt wird :D)

Beitrag Sonntag, 12. Juli 2020

Beiträge: 278
Hamilton ist im Regen ein Beast.

Verstappen ohne den Fehler wäre schätzungsweise 0,7 dahinter geblieben.

Ferrari wieder sehr enttäuschend - Hinter einem AlphaTauri. :shock:
_________________________________
Bild
Ok Lewis, It’s Hammertime
_________________________________

Beitrag Sonntag, 12. Juli 2020

Beiträge: 22953
Sehr gute Leistung von Hammie. Siegkandidat morgen.

Max guter zweiter, da war nicht mehr drin, selbst ohne den Dreher nicht.

Überraschend stark waren heute Gasly, Sainz und Ocon. Vor allem dass der Ocon dem Ricciardo so einen einschenkt, Respekt!!!

Ferrari wieder unterirdisch bzw. eigentlich auf dem gleichen Level wie letzte Woche. Mehr gibt die Gurke einfach nicht her. Peinlich.

Ich hoffe der Max greift morgen am Start sofort an, sonst wird´s langweilig.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 12. Juli 2020

Beiträge: 22953
Na sowas, ein Anfängerfehler vom Leclerc.

Der gehört bestraft.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 12. Juli 2020

Beiträge: 3363
formelchen hat geschrieben:
Na sowas, ein Anfängerfehler vom Leclerc.

Der gehört bestraft.
Meiner Meinung nach ein Breaking-Test von Vettel. Der Heppenheimer hat Leclerc bewusst auffahren lassen. Ganz klar Vettels Schuld. So wird das nichts. Selten so einen schlechten Ferrari-Fahrer mehr gesehen. Zuletzt war das Luca Badoer im Jahr 2009. Wie seine Karriere dort endete kennen wir ja...
http://de.youtube.com/user/KLOKRIECHER

http://www.klokriecher.de

YES WE CAN! Hansa-Rostock-Ferrari-YouTube-Team

Beitrag Sonntag, 12. Juli 2020

Beiträge: 22953
KLOKRIECHER hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Na sowas, ein Anfängerfehler vom Leclerc.

Der gehört bestraft.
Meiner Meinung nach ein Breaking-Test von Vettel. Der Heppenheimer hat Leclerc bewusst auffahren lassen. Ganz klar Vettels Schuld. So wird das nichts. Selten so einen schlechten Ferrari-Fahrer mehr gesehen. Zuletzt war das Luca Badoer im Jahr 2009. Wie seine Karriere dort endete kennen wir ja...



Soein Schwachsinn. Leclerc hat da extrem übermotiviert, da kann es auch keine zwei Meinungen geben.

Offenbar hat sich Leclerc auch schon entschuldigt.

Tja, was hat man letzte Woche auf Seb herumgehackt und jetzt macht Leclerc sowas und rammt sein ganzes Team aus dem Rennen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Nächste

Zurück zu Allgemein