Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Italien-GP 2019

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Montag 9. September 2019, 16:07

Beiträge: 19142
Vor allem war das Feld recht eng beisammen. Die Renault konnten das Tempo der Spitze anfangs halbwegs mitgehen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Montag 9. September 2019, 16:20

Beiträge: 39269
Was ich allerdings nicht als Trend sehe.

Beitrag Montag 9. September 2019, 16:29

Beiträge: 8368
naja, 45 Sekunden hinter dem Sieger und das mit dem Boxenstopp unter VSC - klar, Renault konnte den Speed gehen.... Hülkenberg wurde fast noch von Albon kassiert, der abgedrängt wurde und auch noch eine STrafe hatte....
GO Lewis

Beitrag Montag 9. September 2019, 20:47

Beiträge: 19142
MichaelZ hat geschrieben:
Was ich allerdings nicht als Trend sehe.


Ich auch nicht.

Der Renault mag Highspeed-Strecken. Ganz ähnlich wie der Ferrari.

Nur dass der Renault-Motor ja eigentlich schwach ist - das zeigt wie effizient das Renault-Chassis ist in Sachen Luftwiderstand auf schnellen Strecken.

In Singapur werden sie wieder schlechter aussehen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Dienstag 10. September 2019, 14:34

Beiträge: 39269
Und das obwohl du sie zu Beginn der Saison noch so hoch gelobt hast...

Beitrag Dienstag 10. September 2019, 16:52

Beiträge: 19142
MichaelZ hat geschrieben:
Und das obwohl du sie zu Beginn der Saison noch so hoch gelobt hast...


Als ob du immer alles richtig vorher siehst. :lol: :lol: :lol:

Renault ist in etwa so stark wie im Vorjahr - einen Tick schlechter. Aber P4 in der K-WM ist noch möglich.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Mittwoch 11. September 2019, 15:45

Beiträge: 39269
Ja, aber besser als 2018 steht man keinesfalls da, und genau das war deine Argumentation zu Beginn der Saison.

Beitrag Mittwoch 11. September 2019, 18:27

Beiträge: 19142
MichaelZ hat geschrieben:
Ja, aber besser als 2018 steht man keinesfalls da, und genau das war deine Argumentation zu Beginn der Saison.


Ja ich stehe auch dazu, dass ich von Renault mehr erwartet habe.

Ich bekomme auch langsam Zweifel, dass das mit Abiteboul an der Spitze noch etwas wird.

An den Fahrern liegt es sicher nicht. Die waren 2018 schon gut und 2019 ist die Paarung nochmal einen Tick besser.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Vorherige

Zurück zu Allgemein

cron
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video