Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Die beste Fahrerpaarung 2021

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Samstag, 09. Januar 2021

Beiträge: 1506
Es ist halt immer schwierig die Leistung eines Fahrers einzuschätzen wenn das Ergebnis eben nicht nur von diesem abhängig ist.
Ronnie O'Sullivan hat es, finde ich, ganz gut beschrieben. Wenn du einen so großen technischen Vorteil hast, kannst du dir Fehler erlauben bzw. musst gar nicht an die Grenze gehen.
Aber das war eben schon immer so.
Man kann nur hoffen, dass es Red Bull, Ferrari und co mal auf die Reihe bekommen sowohl technisch als auch taktisch auf Mercedes Niveau zu kommen. Dann kann tatsächlich auch der Fahrer über Sieg und Niederlage entscheiden.

Beitrag Samstag, 09. Januar 2021

Beiträge: 9255
https://www.youtube.com/watch?v=JTNSCOPMtxU

Die Engländer sehen Ferrari deutlich vorn - kann ich ehrlich gesagt so nicht nachvollziehen. Selbst wenn man Leclerc auf eine Stufe mit Verstappen/Hamilton stellt (was mMn überbewertet ist weil er halt auch noch ein paar recht unsinnige Fehler einbaut...) - für mich ist Sainz nicht besser als Perez!
Den Rest der Reihung kann man sicher so stehenlassen...

Beitrag Dienstag, 12. Januar 2021

Beiträge: 243
Mav05 hat geschrieben:
https://www.youtube.com/watch?v=JTNSCOPMtxU

Die Engländer sehen Ferrari deutlich vorn - kann ich ehrlich gesagt so nicht nachvollziehen. Selbst wenn man Leclerc auf eine Stufe mit Verstappen/Hamilton stellt (was mMn überbewertet ist weil er halt auch noch ein paar recht unsinnige Fehler einbaut...) - für mich ist Sainz nicht besser als Perez!
Den Rest der Reihung kann man sicher so stehenlassen...


Die Kategorisierung von Alpha Tauri vor Aston Martin ist auch zumindest diskutabel. :wink:
Dass Ferrari ganz oben wäre, McLaren aber Vierter, ist auch nicht unbedingt einleuchtend, wenn man Sainz und Norris vergleicht. Und auf so ein hohes Podest muss man einen Leclerc nun auch nicht setzen.

Beitrag Donnerstag, 14. Januar 2021

Beiträge: 22953
Die Mercedes-Paarung kann man leider gar nicht bewerten, die haben ja bisher nur einen Fahrer. :lol: :lol: :lol:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 14. Januar 2021

Beiträge: 42759
Leider den falschen. Mit Hamilton alleine hätte man 2020 schon die Konstrukteurs-WM gewonnen.

Beitrag Donnerstag, 14. Januar 2021

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
Leider den falschen. Mit Hamilton alleine hätte man 2020 schon die Konstrukteurs-WM gewonnen.


Was nur zeigt wie krass überlegen das Auto war.

Ich meine wenn selbst Bottas vor Verstappen landet, sagt das alles aus zur Überlegenheit.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 15. Januar 2021

Beiträge: 42759
Wäre dann bei Vettel 2013 auch so.

Beitrag Freitag, 15. Januar 2021

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
Wäre dann bei Vettel 2013 auch so.


Klar musst du auf äußerst kindische Weise wieder Vettel ins Spiel bringen. :lol: :lol: :lol:

Nein, der 2013er Red Bull war nicht so überlegen wie der 2020er Mercedes.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 15. Januar 2021

Beiträge: 42759
Dann hat Vettel das wegen seiner fahrerischen Mega-Klasse geschafft während Hamilton nur wegen des Autos das schaffen konnte. Achso, stimmt ja. :D)

Beitrag Samstag, 06. Februar 2021

Beiträge: 813
ich kann die neuen Teamduelle kaum erwarten.

ALO/OCO
VER/PER
RIC/NOR
TSU/GAS
LEC/SAI
STR/VET
SCH/MAZ

Für mich persönlich ist am spannendsten, wie TSU und ALO sich schlagen werden.
Yuki hat mich beeindruckt. Als Rookie auf P3 in der F2 war ein sehr gutes Ergebnis.

Beitrag Samstag, 06. Februar 2021

Beiträge: 42759
Ich finde die Fahrerpaarungen dieses Jahr allgemein sehr gut.

Beitrag Samstag, 06. Februar 2021

Beiträge: 9255
MichaelZ hat geschrieben:
Ich finde die Fahrerpaarungen dieses Jahr allgemein sehr gut.

Klar, besonders die bei Mercedes... :roll:

Beitrag Sonntag, 07. Februar 2021

Beiträge: 2299
Mav05 hat geschrieben:
MichaelZ hat geschrieben:
Ich finde die Fahrerpaarungen dieses Jahr allgemein sehr gut.

Klar, besonders die bei Mercedes... :roll:


Die von RB ist besser für Zündstoff... :drink:

Beitrag Sonntag, 07. Februar 2021

Beiträge: 22953
Es gibt wirklich viele sehr gute Fahrerpaarungen. McLaren, Renault, Ferrari, Red Bull.....

Mercedes würde ich fast sagen fällt da etwas ab, wenn man an Bottas´ schwankende Form denkt....
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 07. Februar 2021

Beiträge: 42759
Mav05 hat geschrieben:
Klar, besonders die bei Mercedes... :roll:


Mei , bei Renault hats dich auch nicht gestört, dass neben Alonso Fisichella fuhr...

Beitrag Sonntag, 07. Februar 2021

Beiträge: 42759
Kalamati hat geschrieben:
Die von RB ist besser für Zündstoff... :drink:


Glaub ich nicht. Denke nicht, dass Pérez eine Chance gegen Verstappen haben wird.

Beitrag Sonntag, 07. Februar 2021

Beiträge: 2299
MichaelZ hat geschrieben:
Kalamati hat geschrieben:
Die von RB ist besser für Zündstoff... :drink:


Glaub ich nicht. Denke nicht, dass Pérez eine Chance gegen Verstappen haben wird.


Warten wir es ab. Perez wird auf keinen Fall so schlecht wie die letzten Teamkollegen sein, das ist eine andere Hausnummer.

Beitrag Sonntag, 07. Februar 2021

Beiträge: 42759
Ne das nicht. Er wird keine 5-6 Zehntel hinterherhinken wie Albon, aber ich schätze schon, dass ihm 2-3 Zehntel fehlen werden.

Beitrag Sonntag, 07. Februar 2021

Beiträge: 9255
MichaelZ hat geschrieben:
Mei , bei Renault hats dich auch nicht gestört, dass neben Alonso Fisichella fuhr...

Ich fand Fisichella eigentlich nicht so schlecht und war eigentlich im Nachhinein enttäuscht dass da wenig kam...

Beitrag Sonntag, 07. Februar 2021

Beiträge: 8891
Mav05 hat geschrieben:
MichaelZ hat geschrieben:
Mei , bei Renault hats dich auch nicht gestört, dass neben Alonso Fisichella fuhr...

Ich fand Fisichella eigentlich nicht so schlecht und war eigentlich im Nachhinein enttäuscht dass da wenig kam...


das ist halt das altbekannte Alonso Problem - der lässt keinen Raum für einen Teamkollegen, der braucht das ganze Team für sich alleine. Darum wollte den ja keiner mehr, weil Einfahrerteams auf Dauer einfach schlecht sind. Ihr werdet sehen bei Alpine wirds auch wieder so laufen - alles für Alonso und Ocon fährt halt mit weils Tradition ist, ein 2. Autos zu haben
GO Lewis

Beitrag Montag, 08. Februar 2021

Beiträge: 2299
Also so wie bei RB die letzten Jahre auch....

Beitrag Montag, 08. Februar 2021

Beiträge: 9255
Kalamati hat geschrieben:
Also so wie bei RB die letzten Jahre auch....

Komisch, mir kam da zunächst ein anderer Rennstall in den Sinn - einer bei dem sein überbezahlter Top-Angestellter sich sowas ähnliches gerade in den Vertrag schrieben ließ...

Beitrag Montag, 08. Februar 2021

Beiträge: 8891
Mav05 hat geschrieben:
Kalamati hat geschrieben:
Also so wie bei RB die letzten Jahre auch....

Komisch, mir kam da zunächst ein anderer Rennstall in den Sinn - einer bei dem sein überbezahlter Top-Angestellter sich sowas ähnliches gerade in den Vertrag schrieben ließ...


nachdem es nur ein Einjahresvertrag ist dürfte die Klausel, die ihm die Regenbogenpresse ziemlich unwahrscheinlich sein.
GO Lewis

Beitrag Montag, 08. Februar 2021

Beiträge: 2299
Mav05 hat geschrieben:
Kalamati hat geschrieben:
Also so wie bei RB die letzten Jahre auch....

Komisch, mir kam da zunächst ein anderer Rennstall in den Sinn - einer bei dem sein überbezahlter Top-Angestellter sich sowas ähnliches gerade in den Vertrag schrieben ließ...


Wer hätte das gedacht das dir das in den Sinn kommt....
Mal abgesehen davon das fast alle in der F1 völlig überbezahlt sind, passt das doch. Der Max bekommt ca. 18 Mio. und Lewis etwas mehr als das doppelte. Das spiegelt perfekt die Ergebnisse wieder. Der Einzige der da total ausschert ist Vettel, aber der würde ja auch umsonst fahren....

Beitrag Montag, 08. Februar 2021

Beiträge: 1506
F1 Fahrer sind so überbezahlt wie Fussballer ... absolut gar nicht.

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein