WRC - Luis Moya: Ogier hat aktuell keine Schwächen

Er kennt seine Fähigkeiten genau

Luis Moya ist überzeugt: Sebastien Ogier hat aktuell keine Schwächen. Der VW-Berater und ehemaliger Beifahrer von Carlos Sainz sieht Ogier als Topfavoriten.
von

Motorsport-Magazin.com - Der ehemalige Beifahrer von Carlos Sainz und zweifacher WRC-Weltmeister Luis Moya kennt aktuell keinen besseren Piloten als Sebastien Ogier. "Wenn ich heute noch in der WRC fahren würde, wäre Seb der härteste Konkurrent, den ich mir vorstellen kann", erklärte der heutige Volkswagen-Berater und -Markenbotschafter.

Seb hat im Moment keine Schwächen.
Luis Moya

Der Spanier kennt Ogier seit dessen Anfängen bei Volkswagen und war von Beginn an überzeugt. Nach seinem ersten Weltmeistertitel hat Ogier laut Meinung Moyas noch mehr an Stärke gewonnen und ist der Mann, den es zu schlagen gilt. "Seb hat im Moment keine Schwächen", unterstrich Moya. Dies macht er an zwei Punkten fest: Dem zuverlässigen Polo R WRC und der perfekten Harmonie in Ogiers Arbeit mit seinem Co-Piloten Julien Ingrassia.

Alleine in dieser Saison gehen zwei von drei möglichen Siegen auf das Konto des Weltmeisters und er strotzt vor Selbstbewusstsein. "Du kannst es bei Ogier spüren. Er weiß, wozu er in der Lage ist und hat großes Vertrauen in sein Team", sagte Moya bei Rallyetheworld.com.

Ogier Portugal-Favorit

Demendsprechend ist Ogier für Moya der heißeste Kandidat auf den Sieg bei der Rallye Portugal. Neben dem Franzosen hat er auch Teamkollege Jari-Matti Latvala sowie Citroen-Pilot Mads Östberg und Ford-Mann Mikko Hirvonen auf der Rechnung. Klar ist aber allem voran, dass Portugal der erste Gradmesse für die restliche Saison sein wird. "Portugal wird aufregend werden, denn es ist die erste Rallye dieser Saison mit normalen Bedingungen", unterstrich Moya. "Kein Eis oder Schnee, keine Höhe, keine Hitze. Am Ende werden alle Fahrer und Teams genau wissen, wo sie stehen."


Weitere Inhalte:

Facebook
WRC
Wir suchen Mitarbeiter
x