WRC - Monte Carlo: 14 WRCs am Start

Kubica noch auf Beifahrersuche

Die Rallye Monte Carlo wirft ihre Schatten voraus. Die Starterliste ist veröffentlich und gibt Aufschluss über die zukünftigen Startnummern der Piloten.
von

Motorsport-Magazin.com - Am Freitag wurde die offizielle Starterliste für die Rallye Monte Carlo 2014 veröffentlicht. Insgesamt werden 14 WRCs am Start sein, die von Sebastien Ogier mit der Nummer 1 auf seinem Polo angeführt werden. Kris Meeke wird mit der Startnummer 3 an den Start gehen, Teamkollege Mads Östberg erhält die Nummer 4. Der Neueinsteiger Hyundai geht mit den Nummern 7 und 8 auf den Autos von Thierry Neuville und Dani Sordo an den Start.

Robert Kubica wird auf seinem Ford Fiesta die Nummer zehn tragen. Wer mit ihm im Auto sitzen wird, ist zur Stunde noch unklar. Kubica hatte sich nach der Rallye Spanien von seinem Co-Piloten Maciek Baran getrennt und sucht noch nach dem perfekten Beifahrer. Die beiden Ford-Werkspiloten Mikko Hirvonen und Elfyn Evans treten mit den Startnummern 5 und 6 an. Jari-Matti Latvala und Andreas Mikkelsen in den restlichen Volkswagen tragen die Startnummern 2 und 9.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x