WRC - Ford beendet Spekulationen um Sordo

Kein weiterer Einsatz geplant

Ford-Teamchef Malcolm Wilson beendete Spekulationen, wonach Dani Sordo diese Saison noch einmal einen Fiesta RS WRC pilotieren könnte.
von

Motorsport-Magazin.com - In Argentinien sprang Dani Sordo für den verletzten Ford-Piloten Jari-Matti Latvala ein. Der Spanier lag auf Podiumskurs bis er mit einem Problem an der Lichtmaschine auf der letzten Etappe ausfiel. "Dani fuhr eine perfekte Rallye für uns. Schade, dass er so kurz vor dem Ende ausfiel", erklärte Teamchef Malcolm Wilson.

Gerüchte, wonach Sordo dieses Jahr noch einmal für Ford bei einer Asphalt-Rallye zum Einsatz kommen könnte, dementierte Wilson. "Das war eine einmalige Sache. Jari-Matti und Petter sind unsere beiden Piloten für dieses Jahr. Warum sollten wir einen von ihnen austauschen? Das wird sicher nicht passieren", sagte Wilson.


Weitere Inhalte:

Facebook
WRC
Wir suchen Mitarbeiter
x