Superbike - EVO: Salom räumt ab

Harter Kampf auf den hinteren Rängen

David Salom schnappte sich mit Platz elf und Platz zehn in beiden Misano-Rennen den Sieg der EVO-Kategorie und baute seine Führung damit weiter aus.
von

Motorsport-Magazin.com - Mit den Plätzen elf und zehn sicherte sich David Salom in Misano den EVO-Sieg. "Wir gewannen beide EVO-Rennen, aber es war sehr hart", stellte er klar. "Das Ende des ersten Rennens war perfekt für uns. Wir sind gut gestartet und in den ersten Runden bin ich Canepa und Baiocco gefolgt, aber am Ende kam ich an Canepa vorbei und pushte hart. Ich konnte dann einen guten Vorsprung herausfahren."

Das zweite Rennen war für den Kawasaki-EVO-Piloten noch etwas schwieriger. Dennoch rettete er den zehnten Platz und perfektionierte den Kawasaki-Tag mit einem weiteren Doppelsieg. "Im zweiten Rennen war es schwieriger, denn einige andere Fahrer waren stark und schnell und ich hatte einen sehr guten Kampf. Ich wusste, dass mich kurz vor dem Ziel keiner überholen kann, wenn ich am Ende hart pushen würde."


Weitere Inhalte:

nach 10 von 12 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x