Exklusiv

MotoGP - Österreich Comeback: MotoGP 2015 auf Red Bull Ring

Rückkehr nach 18 Jahren Pause

Die MotoGP startet in der Saison 2015 wieder in Österreich. Das Rennen findet auf dem Red Bull Ring in Spielberg statt.
von

Motorsport-Magazin.com - Das Comeback ist fix: Nach 18-jähriger Pause findet in der Saison 2015 wieder ein Lauf zur Motorrad-Weltmeisterschaft in Österreich statt. Wie Motorsport-Magazin.com aus sicherer Quelle erfahren hat, startet die MotoGP im nächsten Jahr auf dem Red Bull Ring in Spielberg. Die offizielle Bekanntgabe soll noch in dieser Woche erfolgen.

Im Frühjahr des vergangenen Jahres ließ der Salzburgring in einem österreichischen Magazin mit der Ankündigung aufhorchen, die MotoGP zurück in die Alpenrepublik holen zu wollen. Dies sollte jedoch nicht vor 2015 geschehen.

Die Motorrad-WM startete 1996 und 1997 in Spielberg - Foto: Milagro

Bereits von 1971 bis 1994 war der Salzburgring fixer Bestandteil des Kalenders der Motorrad-Weltmeisterschaft. Die Hochgeschwindigkeitstrecke war sowohl bei Piloten als auch Zusehern äußerst beliebt, trotzdem kam das Aus. Den Ansprüchen der Weltmeisterschaft wurde der in die Jahre gekommene Ring nicht mehr gerecht. Aktuell empfängt die Strecke unter anderem die Tourenwagen-WM WTCC.

Für ein MotoGP-Comeback müsste der Kurs jedoch für viel Geld umgebaut werden. Der Red Bull Ring ist hingegen schon einsatzbereit. Schon 1996 und 1997 fanden auf dem A1Ring Rennen der Motorrad-WM statt. Die Sieger hießen Alex Criville und Mick Doohan. Seit drei Jahren fährt unter anderem die DTM in Spielberg. In diesem Jahr feierte die Formel 1 ein viel umjubeltes Comeback in der Steiermark.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x