Moto3 - Vinales auch im Warm-Up voran

Überlegene Bestzeit

Maverick Vinales fuhr im Warm-Up der Moto3-Klasse in Silverstone in einer eigenen Liga.
von

Motorsport-Magazin.com - Fast sieben Zehntel brachte Maverick Vinales im Moto3-Warm-Up zum Großbritannien-Grand-Prix zwischen sich und die ansonsten dicht gestaffelte Konkurrenz.

Die Platzierungen: Maverick Vinales fuhr die Bestzeit im Warm-Up der Moto3 und war fast sieben Zehntel schneller als Alex Rins. Mahindra-Pilot Miguel Oliveira wurde Dritter vor Alex Marquez und Jonas Folger. Alexis Masbou kam auf Platz sechs vor Isaac Vinales und Niklas Ajo. Luis Salom und Jack Miller komplettierten die Top-Ten. Philipp Öttl wurde 22., Toni Finsterbusch landete drei Ränge dahinter. Florian Alt und Luca Amato kamen über die Ränge 33 beziehungsweise 35 nicht hinaus.

Die Zwischenfälle: Im Gegensatz zum sturzreichen Warm-Up der MotoGP gab es im Moto3-Warm-Up keine Zwischenfälle.

Das Wetter: Zum Warm-Up der Moto3-Klasse erreichte die Streckentemperatur in Silverstone erstmals am Sonntag die 20-Grad-Marke. Die Wolken verzogen sich zunehmend und die Außentemperatur betrug 14 Grad.

Die Analyse: Maverick Vinales zeigte wie schon im gestrigen Qualifying eine beeindruckende Pace und ist wohl der Topfavorit auf den Rennsieg in der Moto3-Klasse.


Weitere Inhalte:

nach 19 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x