Moto2 - Cortese verlängert bei IntactGP

Vertrag bis 2015

Sandro Cortese hat seinen Vertrag bei IntactGP um ein weiteres Jahr bis 2015 verlängert.
von

Motorsport-Magazin.com - IntactGP wird auch in der kommenden Saison mit Sandro Cortese in der Moto2-Weltmeisterschaft an den Start gehen. Der Berkheimer hat seinen Vertag bei dem deutschen Rennstall um ein Jahr verlängert und fährt so bis Ende 2015 für den Rennstall von Teamchef Jürgen Lingg. "Wir sind von Sandro überzeugt, er ist von uns überzeugt, und wir hatten immer einen Dreijahresplan", erklärte Linggs Geschäftspartner und Teammitgründer Stefan Keckeisen.

Wir sind von Sandro überzeugt.
Stefan Keckeisen

Das Team wurde 2012 nach dem Moto3-Weltmeistertitel Cortese eigens für ihn gegründet um ihm so den Aufstieg in die nächsthöhere Kategorie der Motorrad-Weltmeisterschaft zu ermöglichen. Der Berkheimer konnte bisher aber in der hart umkämpften und extrem ausgeglichenen Moto2 nicht an die Erfolge seiner Moto3-Weltmeistersaison anschließen, in der er fünf Rennen gewann und in 17 Grands Prix 15 Mal auf dem Podium war.

In der Moto2 musste sich der 24-Jährige bisher mit einem siebten Platz in Katar als bestes Rennergebnis begnügen. Am selben Wochenende holte er mit dem zweiten Startrang auch sein bestes Qualifyingergebnis. Doch in diesem Jahr visiert man bei IntactGP höhere Ziele an, so Keckeisen gegenüber Sport Bild: "Das Material dafür haben wir." Für 2016 spekuliert man auch schon mit einem MotoGP-Einstieg.


Weitere Inhalte:

nach 9 von 18 Rennen
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x