Mehr Rallyes - Die Dobberkaus: Gewinnen und Spaß haben

Volles Programm

Sie sind aus der deutschen Rallye-Szene nicht wegzudenken: Olaf und Alexandra Dobberkau mit ihrem Porsche GT3. Auch für 2014 haben sie sich viel vorgenommen.

Motorsport-Magazin.com - Los geht's für Olaf und Alexandra Dobberkau am letzten März-Wochenende mit der Wikinger-Rallye hoch im Norden. Dann folgen die Vogelsberg-Rallye in Hessen, die Sachsen-Rallye, die Thüringen-Rallye und die Wartburg-Rallye. Danach geht's nach Niederbayern und in die Lausitz. Außerdem wird es wieder zahlreiche Fanaktionen und vielleicht noch den ein oder anderen Rallye-Einsatz geben.

Olaf Dobberkau jedenfalls kann den Start in die neue Saison kaum erwarten: "Ich freue mich schon auf die Herausforderungen in diesem Jahr. Wir wollen möglichst viele Rallyes gewinnen, aber eigentlich vor allem Spaß haben. Unseren Rallye-Kalender haben wir bewusst an den Fans orientiert. Wir haben uns die schönsten und traditionellsten Rallyes ausgesucht, bei denen es oft hohe Zuschauerzahlen gibt und unsere Fans immer an der Strecke sind. Deshalb werden wir auch beide Rallyes bei uns in Thüringen fahren, quasi vor der Haustür. Der Zuspruch, den wir erhalten, ist enorm. Das sieht man auch daran, dass unsere Mitfahrten beim Shakedown für 2014 fast ausgebucht sind."


Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x