Formel 1 - Übersicht: Die F1-Präsentationstermine für 2016

Mercedes und McLaren präsentieren

Die Saison 2016 wirft ihre Schatten voraus. Motorsport-Magazin.com hält euch auf dem Laufenden, wann die Teams ihre Boliden präsentieren.
von

Präsentationstermine 2016:

Team Termin Ort
Mercedes 21. Februar Online
Ferrari 19. Februar Online
Williams 19. Februar Online
Red Bull 17. Februar (Lackierung) London
Red Bull 22. Februar (Auto) Barcelona
Force India 22. Februar Barcelona
Renault 3. Februar (Lackierung) Paris
Renault 22. Februar (Auto) Barcelona
Toro Rosso 01. März (Lackierung) Barcelona
Sauber 1. März Barcelona
McLaren 21. Februar Online
Manor 22. Februar Barcelona
Haas 21. Februar Online

Testfahrten

22. Februar - 25. Februar: Barcelona
01. März - 4. März: Barcelona

Präsentations-Ticker

23.02.2016: Toro Rosso bestätigte soeben, die neue Lackierung zu Beginn der zweiten Testwoche in Barcelona zu enthüllen - also am 1. März um 08:15 Uhr.

21.02.2016: McLaren ist doch schon früher dran. Nach dem plötzlich Fotos vom neuen Boliden im Netz aufgetaucht waren, präsentierte das Team seinen neuen MP4-31 schließlich auch offiziell - früher als eigentlich geplant. Das ist der neue Bolide:

McLaren zeigt den neuen MP4-31: (01:25 Min.)

21.02.2016: Der neue Silberpfeil ist da! Mercedes hat am frühen Sonntagmorgen erste Fotos des neuen F1 W07 und der dazugehörigen Power Unit enthüllt. Besonders spannend sieht die Airbox aus, die mehrere Kanäle zu beinhalten scheint.

20.02.2016: Ein paar Details zu den nächsten Präsentationen vor dem großen Run in der Boxengasse von Barcelona am Montag: Am morgigen Sonntag präsentiert McLaren den neuen MP4-31 um 11:00 Uhr deutscher Zeit online. Auch das Haas F1 Team hat soeben den Online-Launch für morgen abschließend bestätigt. Um 15:00 Uhr deutscher Zeit sehen wir den ersten Haas überhaupt, dessen Name als einziger Bolide des Jahres noch ein Geheimnis ist. Motorsport-Magazin.com wird das Geschehen mit Live-Ticker und Hintergrund-Infos begleiten, sobald verfügbar.

19.02.2016: Mercedes mit Filmtag. Bei Williams stimmte das Gerücht nicht, bei den Weltmeistern schon. Hier eine erste Kostprobe:

Onboard im neuen Mercedes F1 W07: (01:35 Min.)

19.02.2016: Ferrari hat seinen neuen Boliden für die F1-Saison 2016 präsentiert. Die prägnanteste Neuerung des SF16-H ist die Umstellung von Zugstreben auf Druckstreben an der Vorderradaufhängung. Auch die Nase, die Seitenkästen, die Power Unit und das Heck erhielten ein Update. Die Nase ist höher, wodurch sich der Luftfluss verändert. Die Seitenkästen wurden umgestaltet, um die Kühlung des Motors zu verbessern. Insgesamt ist der Ferrari kompakter und schmaler geworden. Zudem geht Ferrari bei der Lackierung neue Wege. 2016 sind der Cockpitrand und der Lufteinlass darüber weiß, ebenso die Endplatte des Frontflügels. Ein weißer Streifen zieht sich von der Nase bis zum Heck.

19.02.2016: Reingelegt! Williams präsentiert doch nicht wie die meisten erst in Barcelona, sondern zeigte bereits am Freitag seinen neuen Boliden. Das ist der FW38:

17.02.2016: Hier kommt der neue Red Bull! Okay - nur der Lack. Aber der hat überrascht.

17.02.2016: Force India schließt sich dem Großteil der Teams an. Den neuen VJM09 bekommen erstmals am frühen Montagmorgen, direkt vor den Testfahrten in Barcelona zu sehen. Um 8.30 Uhr fallen die Hüllen.

15.02.2016: Die Scuderia Toro Rosso wird ihren neuen Boliden erst am 29. Februar offiziell enthüllen. Zwar nimmt der Rennstall bereits an den Testfahrten eine Woche zuvor mit dem Fahrzeug für 2016 teil, doch dessen Aussehen soll sich bis Saisonbeginn noch einmal verändern. Die Lackierung ist bislang aus Zeitgründen nicht fertiggestellt. Sie wird in den Tagen nach den ersten Tests aufgetragen und das Auto am darauffolgenden Montag vorgestellt. "Es wird blau sein", sagte Teamchef Franz Tost vage gegenüber Motorsport.

15.02.2016: Endlich hat Ferrari sein Launch-Geheimnis gelüftet! Die Roten enthüllen ihr neues Auto am Freitag, 19. Februar um 14:00 Uhr. Die rote Göttin für 2016 wird im Internet vorgestellt, vermutlich können sich Fans den Launch im Online-Stream live anschauen. Im vergangenen Jahr wurde für die Präsentation eine eigene Webseite eingerichtet, dürfte jetzt wieder der Fall sein. Angeblich ist für den 21. Februar noch ein Filmtag in Barcelona geplant.

15.02.2016: Am kommenden Mittwoch stellt Red Bull seine Lackierung vor, das war bekannt. Neu ist: Das 2016er Auto präsentiert das Team am 1. Tag der Barcelona-Tests morgens in der Boxengasse. Also kein Online-Launch vorher.

15.02.2016: Williams und Mercedes sollen am Freitag (19.02.) vor dem Beginn der Testfahrten schon die ersten Runden mit den neuen Autos drehen. Beide Teams legen in Silverstone einen Filmtag ein, bevor es weiter nach Barcelona geht. Das berichtet der finnische TV-Sender MTV.

08.02.2016: Offenbar legt Ferrari vor den offiziellen Testfahrten in Barcelona noch einen Filmtag auf dem Circuit de Catalunya ein. Das behauptet Ferrari-Insider Leo Turrini. Wie Motorosport-Magazin.com weiß, wird definitiv ein Team am 21. Februar dort fahren - alles deutet auf Ferrari hin. Ob das Team die neue rote Göttin zuvor schon der Weltöffentlichkeit präsentiert ist unklar. Das Team hatte in den sozialen Netzwerken vor wenigen Wochen die exklusive Teilnahme für Fans am Livestream verlost, aber noch keinen Termin genannt.

22.01.2016: Red Bull gibt am 17. Februar einen Vorgeschmack auf die kommende Saison. In London präsentiert das Team die neue Lackierung - das neue Auto wird aber wohl erst in Barcelona vorgestellt. Farblich dürfte sich nicht allzu viel ändern, lediglich das Infiniti-Logo wird durch TAG Heuer ersetzt. Motorsport-Magazin.com hat die neuen Aufkleber bereits beim Show Run in Kitzbühel fotografiert.

Beim Show Run auf dem alten RB7 entdeckt: Das Logo des neuen Motoren-Namensgebers - Foto: Motorsport-Magazin.com

18.01.2016: McLaren hat bei Twitter verraten, dass der MP4-31 am 21. Februar enthüllt wird. Der Rennstall sowie Motorenlieferant Honda setzen nach der schlechten letzten Saison große Hoffnungen in das Auto für das Jahr 2016.

17.01.2016: Rob Smedley hat gegenüber Sky Sports den Termin für die Präsentation des Williams FW38 verraten. "Wir werden keinen glamourösen Launch haben, sondern es einfach nur am 22. [Februar] in Barcelona vorstellen", sagte er.

15.01.2016: Ferrari heizt via Twitter die Gerüchte um den Präsentationstermin der neuen roten Göttin an. "Es kommt. Macht euch bereit für eine Initiative, die ihr nicht verpassen solltet" und "Wir sind gerade damit beschäftigt, etwas vorzubereiten, was es nie zuvor gab. Seid ihr bereit?", twittert die Scuderia. Dazu gibt es eine eigene Homepage mit einem Countdown. Noch drei Tage sind auf der Uhr. Sehen wir also Montagmittag um 12 Uhr das neue Arbeitsgerät von Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen?

Reichlich früh wäre es ja. Aber die Indizien mehren sich. So gab es auch vergangenes Jahr eine eigene Website. Außerdem wären die jüngsten Spekulationen eines Präsentationstermins am 19. oder 20. Januar damit - zugegeben um einen Tag daneben - bestätigt. Diese hatte Ferrari auf Nachfrage von Motorsport-Magazin.com zuletzt noch nicht bestätigen wollen (siehe Eintrag vom 7. Januar) -

Haas-Teamchef Günther Steiner bestätigt Motorsport-Magazin.com den Präsentationstermin seines Teams - Foto: Sutton

14.01.2016: Der erste Präsentationstermin 2016 kommt ausgerechnet vom Neueinsteiger. Günther Steiner, Teamchef des 2016 neuen Haas F1 Teams, bestätigt in einem Exklusiv-Interview mit Motorsport-Magazin.com, der erste Haas-Bolide der Geschichte werde am Sonntag, 21. Februar online präsentiert. Das ist genau einen Tag vor Start der Wintertestfahrten in Barcelona. Montagfrüh werde Haas den Boliden dann live an der Strecke enthüllen. Ursprünglich sollte das bereits am Sonntag erfolgen. "Wir hatten das geplant, aber dann hat jemand die Strecke am Sonntag exklusiv für Filme gemietet, dann haben wir gesagt Montagfrüh", sagt Günther Steiner zu Motorsport-Magazin.com.

Das ganze Interview mit Günther Steiner lesen Sie in der nächsten Printausgabe von Motorsport-Magazin.com. Ab März im gut sortierten Kiosk, oder hier als E-Paper.

07.01.2016: Was wäre passender als Einstieg in den Präsentations-Ticker als ein Gerücht um Ferrari? Italienische und finnische Medien mutmaßten, dass die rote Göttin für die neue Saison online am 19. oder 20. Februar vorgestellt werden würde. Auf Nachfrage von Motorsport-Magazin.com erklärte Ferrari, dass noch keine Informationen zum Launch veröffentlicht wurden und sie daher nichts bestätigen können. Zu gegebener Zeit werde der Termin offiziell bekannt gegeben. Hier erfahrt ihr ihn als Erste, also schaut regelmäßig im Ticker vorbei!

Auf welche Präsentation freut ihr euch am meisten?


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter