Formel 1 - Deutschland GP: Der Freitag im Live-Ticker

Das Motodrom lebt - Silbershow in Hockenheim

Freitag, Freies Training. Hockenheim erwacht nach zwei Jahren wieder zu neuem Formel-1-Leben. Motorsport-Magazin.com ist mittendrin.
von

21:10 Uhr
Wir verabschieden uns
Das war's für heute aus Hockenheim. Vor dem Fenster wird es langsam dunkel und wir fahren unsere Computer allmählich herunter. Morgen sind wir natürlich wieder für euch da. Bis dann!

Franz Tost mit unserem Chefredaktuer - Foto: Sutton

20:04 Uhr
Franz Tost bei Motorsport-Magazin.com
Was Toro Rossos Teamchef Franz Tost da wohl mit unserem Chefredakteur Stephan bespricht? Er wollte es uns leider (noch) nicht verraten.

19:35 Uhr
Erste Schlüsse auf die Strategie Laut Pirellis Sportchef Paul Hembery hält der Supersoft um die 15 Runden, die Soft-Mischung hingegen mindestens 25 Runden. "Wir erwarten daher ein Rennen mit zwei Stopps", meint der Brite. Lewis Hamilton ging nach dem Training eher von drei Boxenstopps aus.

18:59 Uhr
Das Blatt hat sich gewendet
Die vergangene Woche lief für Nico Rosberg so gut: WM-Titel der Deutschen, Hochzeit mit seiner Vivian, Vertragsverlängerung bei Mercedes. Und nun? Kein Pokal auf dem Helm dank der FIFA, Boxenstoppstress mit dem Teamkollegen. Was folgt als nächstes? Die Scheidung? Alles zu viel für Rosberg.

Wie soll ein Mensch das ertragen? - Foto: Sutton

18:21 Uhr
Schlaaaaaaaaaaaaand, die 12548395ste.
Auch Sebastian Vettel hat ein Weltmeisterhelmdesign. Originell, nicht?

Der Triumph der Fußball-Nationalmannschaft wird wohl der einzige Titel sein, über den sich Vettel 2014 freuen kann

17:51 Uhr
Hoch die Tassen!
"Wir müssen heute Abend viel trinken", meinte Lewis Hamilton nach den ersten beiden Trainings in der Hitze von Hockenheim im Hinblick auf die Gefahr der Dehydration. Hoffentlich versteht den gut gemeinten Tipp der Briten nicht der ein oder andere Fan am Hockenheimring falsch.

Ausreichend Elektrolyte sind bei hohen Temperaturen das A und O - Foto: Sutton

17:30 Uhr
Von Nasen und Koteletten
Es ist wieder Zeit für eine kleine Geschichtsstunde. Heute vor 44 Jahren feierte Emerson Fittipaldi im Grand Prix von Großbritannien sein Debüt und wurde direkt Achter. Bis heute hält der Zigarrenliebhaber den Rekord für die buschigsten Koteletten der Formel-1-Geschichte. Auch in der Wertung der markantesten Nasen liegt er im Spitzenfeld.

Wer ist schon Elvis? - Foto: Sutton

16:38 Uhr
Schlaaaaaaaaaaand
In Deutschland ist dieser Tage ja jeder so ein bisschen Weltmeister, offensichtlich auch die Streckenposten am Hockenheimring. Ob sie die offiziellen Rechte der FIFA für den Pokal haben? Wohl kaum! Wir stellen uns gerade Sepp Blatter vor, wie er vor Wut über derartige Ungerechtigkeiten in seiner Luxusvilla am Genfer See förmlich rotiert.

16:22 Uhr
Interessante Freitagsergebnisse...
Das Duell Hamilton gegen Rosberg scheint in Hockenheim enger denn je. Lediglich 24 Tausendstelsekunden lag der Engländer vor dem WM-Leader. Mit nur 0,1 Sekunden Rückstand auf die Spitze machte Daniel Ricciardo erneut von sich Reden. Aber wie ernst machte Mercedes bislang? Waren sie absichtlich schwerer unterwegs? Wie stark ist Red Bull hier wirklich? Wir dürfen mächtig gespannt auf die Antworten sein...

Daniel Ricciardos Leistung in dieser Saison sind schlichtweg sensationell - Foto: Sutton

16:07 Uhr
Fußball weiterhin Thema in der F1...
Nachdem am Morgen die Bombe platzte, WM-Held Philipp Lahm würde seine Karriere in der Nationalmannschaft beenden, zeigte Vierfachweltmeister Sebastian Vettel sein Bedauern über diese Entscheidung: "Es ist natürlich sehr schade und kam für alle überraschend. Er hat in relativ jungen Jahren schon eine Menge geleistet und mehr als der WM-Titel geht ja nicht". Nur nicht auf dumme Gedanken kommen, Seb...

Philipp Lahms Rücktritt ist sehr schade und kommt für alle überraschend
Sebastian Vettel

15:58 Uhr
Übung macht den Meister!
Bei Pechvogel Felipe Massas Williams werden auch nach Ende von FP2 noch fleißig Boxenstopps trainiert. Zumindest diese Fehlerquelle soll bei Williams im Rennen ausgeschaltet werden...

15:46 Uhr
Die Trainingsergebnisse auf einen Blick...
...findet ihr natürlich wie immer bei uns. Hier der Link, für alle, die die Action heute verpasst haben.

15:30 Uhr
Silberne Rochade
Nach Bestzeit für Nico Rosberg und Platz zwei für Lewis Hamilton in FP1 wechselten die zwei Mercedes-Piloten im zweiten Freien Training die Positionen. Nicht, dass nachher wieder einer sauer ist!

15:03 Uhr
...und es brennt und es brennt und es brennt!
Feuer im Hotel von Williams, Feuer im Caterham von Kamui Kobayashi. Die Renault-Power-Unit im Auto des Japaners glüht fröhlich vor sich hin. Langweilig wird den Caterham-Mechanikern heute sicher nicht. Vielleicht waren die Entlassungen doch verfrüht.

'Ich will Feuerwehrmann werden!' - Foto: Sutton

14:28 Uhr
Susie und die starken Männer
Zweites Freies Training schön und gut, die Aufmerksamkeit ist an diesem Freitag aber auf Susie Wolff gerichtet. Bei so vielen Medienvertretern stößt die Schottin wohl eher im Pressezentrum als im Formel-1-Auto an ihre Grenzen. Die Kollegen Menath und Heublein hielten sich charmant im Hintergrund.

80 gegen eine - Foto: Motorsport-Magazin.com

14:00 Uhr
2. Freies Training live
Weiter geht's mit dem 2. Freien Training in Hockenheim. Alle Infos findet ihr ab sofort natürlich wieder in unserem Session-Livekommentar.

13:45 Uhr
Formel 1 ist kein Kinderfasching
Für McLaren lief es im ersten Training mit den Rängen fünf und sieben richtig gut. Leider ist im Team seit der Rückkehr von Ron Dennis das Lachen per Befehl von ganz oben verboten. Schade für Sunnyboy Eric Boullier.

There is no 'fun' in 'McLaren' - Foto: Sutton

13:22 Uhr
Speedy Susie
Nach technischen Problemen zu Sessionbeginn bot Susie Wolff mit Rang 15 schlussendlich eine ordentliche Vorstellung im ersten Freien Training. In der Boxengasse meinte sie es aber etwas zu gut. Gleich zwei Mal war die Williams-Pilotin zu schnell unterwegs, was insgesamt 2000 Euro Geldstrafe bedeutet. Wir hoffen für Mercedes-Motorsportchef Toto, dass es im Hause Wolff getrennte Konten gibt.

Muss Toto Wolff künftig sein Budget für coole Sonnenbrillen beschneiden? - Foto: Mercedes

13:01 Uhr
Ron the Don
Kleiner Flashback ins Jahr 1981: Am heutigen Tag gewann John Watson für McLaren den Grand Prix von Großbritannien. Es war der erste Sieg für den langjährigen Teamchef Ron Dennis.

12:24 Uhr
Vollprofi Hamilton
Lewis Hamilton besuchte in dieser Woche die Mercedes-Fabrik in Sindelfingen. Er zeigte sich dabei gewohnt fokusiert und analytisch.

Huiiiiiiiiiiiiiiii - Foto: Mercedes-Benz

11:57 Uhr
Feuer bei Williams
Weniger erfreulich hat das Wochenende für Williams begonnen. Nicht nur, dass sich Susie Wolff im ersten Freien Training erneut mit technischen Problemen rumschlagen musste - im Teamhotel der Boxencrew gab es in der Nacht auf Freitag auch einen Brand, vier Mechaniker mussten in das Krankenhaus.

11:30 Uhr
Mercedes standesgemäß
Wie man das von den Silberpfeilen in dieser Saison gewohnt es starten sie mit einer Doppelführung in das Wochenende. Nico Rosberg führte die erste Session vor Teamkollege Lewis Hamilton an, Fernando Alonso folgt auf Rang drei.

10:00 Uhr
1. Freies Training live
Auf geht's zum 1. Freien Training in Hockenheim. Alle Infos findet ihr ab sofort in unserem Session-Livekommentar.

Der Lotus bekommt einen neuen Anstrich - Foto: Lotus

09:50Uhr
Lotus mit neuer Lackierung
Das Lotus F1 Team tritt beim Großen Preis von Deutschland in Hockenheim erstmals mit den Logos des Wettanbieters Interwetten auf den Seitenkästen des E22 an. Der Deal gilt auch noch für den kommenden Großen Preis von Ungarn in Budapest.

08:26 Uhr
Deutsche Klischees bedient
Die skurrile Veranstaltung endete mit einem Sieg der spanischen Mannschaft rund um Marc Gené. Warum skurril? Ein zünftig bayerisches Fest mit Oktober-Festkapelle, Catering-Staff im Dirndl und Lederhosen und weiß-blauen Girlanden passt so rein gar nicht nach Hockenheim...

Kimi gab im Kart alles - Foto: Motorsport-Magazin.com

08:24 Uhr
Roter Kartspaß
Schon gestern Abend gab es jede Menge Action auf der Kartbahn. Ein Ferrari-Sponsor lud zum Kart-Wettkampf gegen die Fahrer der Scuderia. Motorsport-Magazin.com begutachtete das Spektakel aus erster Hand: Im Duell mit Kimi Räikkönen und Fernando Alonso wurde einiges an Lack ausgetauscht...

08:22 Uhr
Blitzeblank geputzt
Hockenheim putzt sich heraus: Vor dem Beginn des 1. Trainings um 10:00 Uhr rollen die Kehrmaschinen durchs Fahrerlager. Alles ist bereitet für einen spannenden Tag.

Bestes Wetter für den ersten Tag in Hockenheim - Foto: Motorsport-Magazin.com

08:17 Uhr
Die Post ist da
Bei Red Bull Racing wird schon wieder Post entgegengenommen. Gleich zwei Vans werden vor der Energy Station entladen. Der Inhalt: Viele Kisten und neue Teile für Sebastian Vettels Heimrennen in Deutschland. Ob es etwas bringt?

08:11 Uhr
Guten Morgen
Die Sonne scheint. Strahlendblauer Himmel. Hockenheim ist bereit für die Rückkehr der Formel 1 auf deutschen Boden. Motorsport-Magazin.com ist für euch natürlich erneut im Fahrerlager unterwegs, um die witzigsten, kuriosesten und interessantesten Infos zusammenzutragen.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x