Formel 1 - Tippspiel: Wer gewinnt in Kanada?

Die Favoriten der Redaktion

Das Duell Lewis Hamilton gegen Nico Rosberg geht in Montreal in die nächste Runde. Wer hat die Nase vorne? Die Redakteure von Motorsport-Magazin.com tippen.
von

Motorsport-Magazin.com - Annika Kläsener: Lewis Hamilton und der Circuit Gilles Villeneuve - das hieß in der Vergangenheit meist ganz oder gar nicht, also Sieg oder Ausfall. Was wird es am Sonntag sein? Ich sage: Sieg. Hamilton beschleunigt Polesetter Nico Rosberg am Start aus und gibt die Führung nicht mehr ab. Der Rosenkrieg kann damit in die nächste Runde gehen. Als lachender Dritter wird sich das einer ansehen, der in Kanada ebenfalls schon aufzeigte - Valtteri Bottas.

Annikas Top-3-Tipp: 1. Hamilton 2. Rosberg 3. Bottas

Heiko Stritzke: Eigentlich hatte ich mich bereits vor dem Qualifying bereits auf den Risikotipp Rosberg festgelegt, jetzt steht er plötzlich auf Pole und der Tipp ist kein Risiko mehr. Die Mercedes-Piloten werden sich sicher bis zur Erschöpfung hetzen. Ganz ohne Risiko also: Rosberg gewinnt den Start, bekommt den Undercut und gewinnt das Rennen. Um noch etwas Restrisiko zu halten: Ricciardo legt ein super Rennen hin und wird Dritter.

Heikos Top-3-Tipp: 1. Rosberg 2. Hamilton 3. Ricciardo

Die Redaktion glaubt mehrheitlich an einen Sieg Lewis Hamiltons - Foto: Sutton

Philipp Schajer: Der Große Preis von Kanada wird ein Fall zwei, daran besteht wohl kein Zweifel. Ich setze einmal mehr auf Lewis Hamilton, der sich in Montreal zumeist äußerst gut aus der Affäre zieht. Platz drei? Felipe, Baby!

Philipps Top-3-Tipp: 1. Hamilton 2. Rosberg 3. Massa

Christian Menath: Für mich war es schon ein kleines Wunder, dass Rosberg vor Hamilton landete. Auch wenn Rosberg nichts auf die Statistik gibt: Jeder Fahrer hat gewisse Präferenzen bei den Strecken. Und deswegen glaube ich auch, dass Hamilton im Rennen zurückschlagen kann. Ich hoffe nur, dass das nicht schon am Start passiert, sonst ist das Rennen früh entschieden. Dahinter? Vettel. Massa und Bottas haben schon zu viele Fehler in dieser Saison gemacht, ich geh auf Nummer Sicher.

Christians Top-3-Tipp: 1.Hamilton 2.Rosberg 3.Vettel

Samy Abdel Aal: Der Zweikampf an der Spitze zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg verspricht Spannung pur. Nachdem Hamilton das gesamte Wochenende über wie der klare Dominator aussah, schlug WM-Leader Rosberg als es darauf ankam mit all seiner Klasse eiskalt zurück. Im Rennen sehe ich dennoch Hamilton vorne, der in Kanada bereits drei Mal siegte und somit einfach weiß, worauf es auf der tückischen Strecke ankommt. Rang drei geht an Felipe Massa, der am Freitag mit starken Longruns überzeugte.

Nico Rosberg will den zweiten Sieg in Serie - Foto: Sutton

Samys Top-3-Tipp: 1. Hamilton 2. Rosberg 3. Massa

Stephan Heublein: Rosberg hat die Serie durchbrochen. Plötzlich macht Hamilton Fehler und der Deutsche gewinnt - bis es sich wieder umkehrt. Im silbernen Schatten holt Bottas die verpasste Chance (und den Sprung ins Wasser) aus dem letzten Jahr nach...

Stephans Top-3-Tipp: 1. Rosberg 2. Hamilton 3. Bottas

Markus Zörweg: Ich denke, und hoffe, dass der Grand Prix von Kanada ein bis in die Schlussphase offenes Rennen sein wird, mit spektakulären Überholmanövern wie wir sie in dieser Saison von den Mercedes-Piloten bereits in Bahrain gesehen haben. Im Infight sollte Lewis Hamilton das bessere Ende für sich haben und Nico Rosberg auf Rang zwei verweisen. Um den dritten Platz erwarte ich ein Red-Bull-Stallduell, in dem Daniel Ricciardo Sebastian Vettel einmal mehr den Auspuff zeigt.

Markus' Top-3-Tipp: 1. Hamilton 2. Rosberg 3. Ricciardo

Fabian Schneider: Zum zweiten Mal in Folge lässt sich Lewis Hamilton nicht von Nico Rosberg schlagen. Der Brite wird in Montreal sein Visier herunterklappen, keinen Schmutz in sein Auge kommen lassen und den Zweikampf gegen seinen Teamkollegen auf der Strecke gewinnen. Ganz ohne Spielchen in Sachen Strategie und Boxenfunk. Dahinter sorgt ein Williams für eine Überraschung: Bottas fährt aufs Podium.

Fabians Top-3-Tipp: 1. Hamilton 2. Rosberg 3. Bottas


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x