Formel 1 - Dennis: Vandoorne könnte Button ersetzen

Alles ist möglich

Jenson Buttons Vertrag mit McLaren läuft aus. Ersetzt ihn Youngster und Testfahrer Stoffel Vandoorne 2015?
von

Motorsport-Magazin.com - McLarens "dritter Mann", Stoffel Vandoorne, tritt 2014 erstmals in der GP2 an. Sein erstes Rennen in Bahrain gewann der Belgier auf Anhieb. "Er hat einen großartigen Job gemacht", erkennt Ron Dennis im Gespräch mit der offiziellen Formel-1-Website an. "Deshalb denke ich, dass er am Ende der Saison heiß begehrt sein wird." Im Moment steht Vandoorne als Testfahrer bei McLaren unter Vertrag. Laut Dennis ist es nicht unmöglich, dass er 2015 statt Jenson Button neben Kevin Magnussen antreten wird.

Wir haben noch die ganze Saison vor uns
Ron Dennis

"Alles ist möglich", so Dennis. "Aber Jenson macht einen guten Job. Er ist schnell und engagiert, also gibt es keinen Grund, ihn nicht zu behalten." Dennoch: "Wir haben noch die ganze Saison vor uns." Vandoorne könnte 2015 mit Magnussen ein absolutes Junior-Team bilden. "Es war meine Entscheidung, Kevin zu holen", verdeutlicht Dennis. "Ich habe mich so entschieden, weil wir sehen wollten, ob er die Erwartungen unserer Ingenieure erfüllen kann und bis jetzt hat er einen guten Job gemacht."

Zeichnet sich bei McLaren mit dem 21-jährigen Magnussen und dem 22-jährigen Vandoorne ein Generationen-Wechsel ab? Der 34-jährige Button ließ in Bahrain verlauten: "Ich bin unbesorgt, dass ein Mann in seinen Dreißigern genauso gut ein Formel 1-Auto fahren kann wie ein Mann in seinen Zwanzigern."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x