Formel 1 - Unbekannte wollten Schumacher fotografieren

Kehm vor TV-Auftritt

Zwei Unbekannte sollen im Krankenhaus Grenoble versucht haben, in Michael Schumachers Zimmer einzudringen, um Fotos zu machen.
von

Motorsport-Magazin.com - Michael Schumacher wird im Krankenhaus Grenoble streng abgeschirmt. Zwei Unbekannte sollen laut Informationen der Bild-Zeitung dennoch vor knapp zwei Wochen versucht haben, in sein Krankenzimmer einzudringen. Offenbar wollten sie Fotos des im Koma liegenden Rekordweltmeisters machen. Ein Sicherheitsmann konnte die Eindringlinge jedoch von ihrem Vorhaben abhalten.

Es ist nicht das erste Mal, dass Unbefugte versuchen, in Schumachers Zimmer zu gelangen. Bereits kurz nach seiner Einlieferung in die Universitätsklinik Grenoble war ein als Priester verkleideter Journalist abgefangen worden.

Am Samstag wurde außerdem bekannt, dass Schumachers Managerin Sabine Kehm am Sonntagabend bei Günther Jauch zu Gast sein wird. Die Sendung wird sich mit dem Gesundheitszustand des ehemaligen Formel-1-Piloten, aber auch mit den Reaktionen der Presse auf seinen Unfall beschäftigen.


Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x