Formel 1 - Simona de Silvestro: Sitzanpassung bei Sauber

Nächster Schritt zur Superlizenz

Simona de Silvestro hat ihren nächsten Schritt in der Formel 1 unternommen. Die Schweizerin stattete Sauber einen Besuch in der Teamfabrik ab.
von

Motorsport-Magazin.com - Während Sauber mit dem russischen Youngster Sergey Sirotkin in Bahrain testete, bekam das Team besonderen Besuch in der Fabrik in Hinwil. Simona de Silvestro schaute zur Sitzanpassung vorbei. Dafür nahm sie in einem alten C31-Chassis Platz. "Erstes Seatfitting in der Formel 1 für mich", teilte de Silvestro via Twitter mit.

Die junge Schweizerin ist seit dieser Saison so genannter 'Affiliated Driver' bei Sauber, also eine Art Nachwuchsfahrerin. Sie soll in der kommenden Zeit ihre Superlizenz machen, um eine Chance auf ein Cockpit in der Formel 1 zu haben.

"Sie absolviert gerade ein Aufbauprogramm, das aus physischen und mentalen Trainings besteht", sagte Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn kürzlich im Gespräch mit Motorsport-Magazin.com. "Sie bekommt Simulator-Tage und wird auch sehr bald in einem Boliden von vor zwei Jahren testen, um erste Erfahrungen zu sammeln. Ziel ist es, dass sie in diesem Jahr ihre Superlizenz machen kann."


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x