Formel 1 - Bahrain GP: Der Donnerstag im Live-Ticker

Das Neueste aus der Wüste

Das dritte Rennwochenende der Saison steht an. Der Bahrain International Circuit ist bereit. Motorsport-Magazin.com berichtet live aus dem Fahrerlager.
von

20:02 Uhr - Und mit diesen schönen Eindrücken verabschieden wir uns auch für heute von der Strecke. Schaut auch morgen wieder bei uns vorbei, wenn die Motoren zum ersten Mal aufheulen.

19:59 Uhr - Auf der mittlerweile beleuchteten Strecke hat gerade noch das Medical Car seine Runden gedreht.

Foto: Sutton

19:44 Uhr - Nico Rosberg geht übrigens leicht gehandicapt in das dritte Rennwochenende der Saison: "Ich bin am Strand rungelaufen. Da habe ich mir den kleinen Zeh aufgeschlagen - nur ein kleiner Schnitt, nichts Schlimmes."

19:12 Uhr - Tut sich hier der nächste Skandal in der Formel 1 auf? Wir wittern ein Hole-Gate...

Was hat es mit diesem Loch auf sich? - Foto: Sutton

18:50 Uhr - Unsere Fotografen haben gerade eine Neuerung erspäht: Auf dem Podium sind alle bisherigen Weltmeister verewigt.

Jede Menge Champions - Foto: Sutton

18:21 Uhr - Ferrari hat gerade bekanntgegeben, welches Ergebnis die Fan-Umfrage zur neuen Formel gebracht hat. Von den mehr als 50.000 Personen, die an der Umfrage teilnahmen, zeigten sich 83% von der neuen F1 enttäuscht - vor allem aufgrund des Spritsparens und der leisen Motorengeräusche.

18:04 Uhr - 'Boxboxbox!' In der Formel 1 wird am Teamfunk traditionell sehr schnell gesprochen - bei Nico Rosberg sieht das anders aus. Sein Renningenieur Tony Ross schlägt einen eher gemächlichen Ton an. "Weil er denkt, dass ich nicht zuhöre", scherzt Nico in Bahrain. "Je entspannter die Situation auf der Strecke, desto entspannter ist er. Irgendwann höre ich ihn gar nicht mehr. Dann muss ich sagen: "Tony, bitte sag doch was!"

17:59 Uhr - Auf der Hauptbühne hat gerade eine uns unbekannte Band geprobt und Biene Maya zum Besten gegeben. Karel Gott war es jedenfalls nicht, so viel steht fest...

17:48 Uhr - McLaren fährt übrigens schon wieder mit einer neuen Sponsoren-Lackierung. An den Seitenkästen prangt nun das Logo von Gulf Air, Esso ist auf den Heckflügel gewandert.

17:39 Uhr - Auch Sir Frank Williams schaut beim Boxenstopp-Training ganz genau hin. Mitten drin statt nur dabei ist hier die Devise.

Foto: Motorsport-Magazin.com

17:28 Uhr - Mittlerweile ist es in Bahrain dunkel geworden. Williams bereitet sich bereits auf das Rennen vor und übt Boxenstopps.

17:05 Uhr - Schlechte Nachrichten ereilen uns derweil aus England. In der Caterham-Fabrik ist in der vergangenen Nacht ein kleines Feuer ausgebrochen. Sieben Mitarbeiter mussten ins Krankenhaus gebracht werden, mittlerweile befindet sich aber nur mehr einer zu Beobachtung dort. Die Maschinen laufen inzwischen wieder auf Hochtouren und produzieren Teile, die nächste Woche beim Bahrain-Test zum Einsatz kommen sollen.

Medienrunde bei Red Bull - Foto: Sutton

16:58 Uhr - Obwohl Daniel Ricciardo noch bei null Punkten hält, ist er weiterhin bester Laune. Am Anfang der Medienrunde legte der Australier eine kleine Beatbox-Einlage hin und auch dass eine Kamera nicht funktioniert, konnte den Strahlemann nicht aus der Ruhe bringen.

16:55 Uhr - Morgen werden im Training zum ersten Mal in dieser Saison auch einige Ersatzfahrer zum Einsatz kommen. Felipe Nasr bei Williams, Robin Frijns bei Caterham und Giedo van der Garde bei Sauber.

16:24 Uhr - Und wer sagt, dass es in Bahrain keine Fans gibt? Die Security hatte alle Hände voll zu tun, um Felipe Massa vor der kreischenden Massen zu schützen.

Massa steht im Mittelpunkt - Foto: Motorsport-Magazin.com

16:18 Uhr - Wir haben Felipe Massa beim Gespräch mit einem Ferrari-Mitarbeiter erwischt. Ob es hier noch einmal um das Thema Teamorder ging?

Was gab es hier zu besprechen? - Foto: Motorsport-Magazin.com

15:45 Uhr - Die Formel 1 kommt nach München! Ok, nicht die Autos, aber Zampano Bernie Ecclestone. Laut einer Sprecherin des Münchener Landgerichts wird Ecclestone persönlich für die Verhandlung seines Bestechungsprozesses Ende April erscheinen. "Nach meiner Kenntnis wird sich Herr Ecclestone dem Verfahren stellen", sagte Margarete Nötzel der dpa.

15:40 Uhr - Pastor Maldonado sah bisher noch nicht das Ziel - das soll sich aber wenn möglich schon in Bahrain ändern. "Es wird Zeit, ein Rennen zu beenden zu Punkte zu holen. Wenn wir das Setup richtig hinbekommen, ist ein Platz in den Top-10 drin", ist der Lotus-Pilot zuversichtlich.

15:17 Uhr - Bei der Pressekonferenz war heute unter anderem Jenson Button zu Gast. Der Brite bestreitet am Sonntag seinen 250. Grand Prix.

14:55 Uhr - Es macht übrigend wohl nirgends mehr Spaß als in Bahrain, ein leeres Auto vom Vermieter abzuholen. Um sieben Euro war der Wagen vollgetankt!

14:41 Uhr- Wer denkt, dass in Bahrain der bevorstehende Grand Prix das Gesprächsthema Nummer 1 unter den Journalisten ist, der irrt. Viel mehr wird unter den Kollegen der bevorstehende Prozess von Bernie Ecclestone diskutiert. Jeder will beim Prozess des Jahres in München live vor Ort sein...

14:30 Uhr - Es weht eine ziemlich steife Brise durch das Fahrerlager. Die Sponsorentafel von Williams musste bereits dran glauben.

Foto: Motorsport-Magazin.com

13:52 Uhr - Felipe Massa kann nach dem Boxenfunk-Zoff am letzten Wochenende wieder lachen. Auch unser Redakteur Christian Menath hört sich an, was der Brasilianer zu sagen hat.

13:17 Uhr - Red Bull Racing erklärt die zahlreichen Facetten der Formel 1. Der erste Teil der Serie beleuchtet die Buchstaben A bis D.

Die Formel 1 von A bis Z - Teil 1: (2:00 Min.)

13:00 Uhr - Eine schöne Geste der Streckenverantwortlichen: Auch in Bahrain ist Michael Schumacher allgegenwärtig.

Foto: Sutton

12:42 Uhr - In der nächsten Woche finden hier in Bahrain ja auch Testfahrten statt. Für McLaren wird dabei Stoffel Vandoorne ins Lenkrad greifen, der in dieser Saison in der GP2 startet.

12:31 Uhr - Das eine oder andere orientalische Genußmittel wird hier im Paddock auch angeboten...

Jede Menge Shishas - Foto: Motorsport-Magazin.com

12:27 Uhr - Weil es sich mit vollem Magen deutlich besser arbeiten lässt, werden wir Journalisten hier natürlich auch verköstigt. Gemeinsam mit uns essen übrigens alle GP2-Teams.

Essensausgabe in Sakhir - Foto: Motorsport-Magazin.com

12:20 Uhr - Obwohl die Fahraction erst morgen beginnt, wird schon eifrig an den Boliden gearbeitet.

Schafft Ferrari zum ersten Mal in dieser Saison den Sprung auf das Podium? - Foto: Sutton

11:52 Uhr - An diesem Wochenende startet in Bahrain auch die GP2 in die neue Saison. Mit dabei unter anderem: Motorsport-Magazin.com-Kolumnist Daniel Abt. Alles was ihr zur neuen Saison wissen müsst, haben wir in unserer Vorschau zusammengefasst.

11:45 Uhr - Die Teams erkunden gerade die Strecke. Hier sehen wir Williams bei der Arbeit.

11:40 Uhr - Lewis Hamilton feiert heute ein kleines Jubiläum. Vor genau 16 Jahren wurde er offiziell McLaren-Junior.

11:30 Uhr - Der Große Preis von Bahrain wird in diesem Jahr zum zehnjährigen Jubiläum bekanntlich erstmals als Nachtrennen ausgetragen. Als kleinen Service haben wir hier für euch die Zeiten der einzelnen Sessions:
Freitag:
13:00 - 14:30 Uhr: 1. Freies Training
17:00 - 18:30 Uhr: 2. Freies Training
Samstag:
14:00 - 15:00 Uhr: 3. Freies Training
17:00 - 18:00 Uhr: Qualifying
Sonntag:
17:00 Uhr: Rennen

11:26 Uhr - So sieht es übrigens aus, wenn ein richter Sandsturm über die Strecke fegt. Die Bilder stammen aus dem Jahre 2009.

Die Wüste lebt - Foto: Sutton

11:20 Uhr - In der Nacht ist übrigens ein äußerst seltenes Unwetter mit Blitz und Donner über Bahrain gezogen. Für das Rennwochenende werden allerdings keine Niederschläge erwartet. Dafür ist Sand, der vom Wind auf die Strecke getragen wird, hier ein großes Thema.

11:17 Uhr - An diesem Wochenende kehrt ein alter Bekannter zurück an die Strecke. Rob Smedley, jahrelang Renningenieur von Felipe Massa bei Ferrari, beginnt seinen Job als Head of Vehicle Performance bei Williams.

11:04 Uhr - Wir können den Tag mit einer guten Nachrichten beginnen. Knapp 100 Tage nach seinem Skiunfall befindet sich Michael Schumacher offenbar auf dem Wege der Besserung.

11:01 Uhr - Herzlich willkommen, liebe Formel-1-Fans! Ab heute steht Bahrain ganz im Zeichen der Formel 1. Wir sind natürlich vor Ort und berichten live aus dem Fahrerlager.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x