Formel 1 - Montezomolo fordert siegfähiges Auto

Auf dem Level der Besten sein

Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo fordert von seinem Team 2013 ein siegfähiges Auto. Neben all der Kritik gab's auch Lob.
von

Motorsport-Magazin.com - 2013 den Titel erneut zu verlieren, kommt für Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo nicht in Frage. Damit das nicht geschieht, fordert er von seinem Team ein siegfähiges Auto ab dem ersten Rennen. "Ich will, dass wir mit einem Auto in die Saison starten, dass von Beginn an siegfähig ist. Das muss unser oberstes Ziel sein", stellte Montezemolo klar.

Um dieses Ziel zu erreichen, sei es entscheidend, dass sich jedes einzelne Teammitglied bei Ferrari steigert. "Wir müssen unsere Organisation sowie unsere Arbeitsmethoden verändern, um auf dem gleichen Level zu sein wie die Besten - und das vom ersten Rennen an. In den letzten Jahren ist uns das nicht gelungen", erklärte der Italiener. Neben der Kritik gab es von Montezemolo auch Lob.

Immerhin hat Ferrari geschafft, vor McLaren in der Konstrukteurswertung zu bleiben und Fernando Alonso bis zum Schluss im Titelrennen zu halten. Darauf könne das Team stolz sein. "Wir haben das hauptsächlich geschafft, weil wir eine unglaubliche Zuverlässigkeit an den Tag legten. Zudem lieferten wir einen perfekten Job in der Box als auch am Kommandostand ab", meinte Montezemolo.


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x