Formel 1 - McLaren: Angriff auf Ferrari in Interlagos

Doppelsieg zum Abschluss

McLaren peilt zum Saisonende den zweiten Platz in der Konstrukteurswertung an - Ferrari liegt in Schlagdistanz. Ein Doppelsieg zum Abschluss käme gerade recht.
von

Motorsport-Magazin.com - An der Spitze der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft ist alles entschieden, doch um die Plätze wird in Brasilien noch hart gekämpft. Vor dem letzten Rennen des Jahres liegt Ferrari mit 367 Punkten auf Platz zwei hinter Meister Red Bull. McLaren befindet sich jedoch in unmittelbarer Schlagdistanz: Die Briten haben nur 14 Zähler Rückstand auf Ferrari. Platz zwei ist mit einer netten Stange Geld verbunden und deshalb peilt McLaren gar den Doppelsieg in Interlagos an, um die Saison mit einem Höhepunkt zu beenden.

"Wenn wir Erster und Zweiter werden, beenden wir die Konstrukteurs-WM auf dem zweiten Platz, egal, was die anderen machen", rechnete Sam Michael vor. Lewis Hamilton will seinem Team zum Abschied einen weiteren Sieg schenken und beendete die beiden Trainings am Freitag schon einmal an der Spitze. Der baldige Mercedes-Pilot wartet noch immer auf seinen ersten Sieg in Brasilien. "Ob uns der Doppelsieg gelingt, bleibt noch abzuwarten", wollte sich Sportdirektor Michael nicht zu weit aus dem Fenster lehnen. "Aber beide Piloten waren in den Trainings sehr konkurrenzfähig und wir werden versuchen, als Erster und Zweiter ins Ziel zu kommen."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x