Formel 1 - Umfrage: Räikkönen benötigt starkes Auto

Mehrheit über Comeback im Zweifel

Kimi Räikkönen kehrt 2012 in die Formel 1 zurück. Die Mehrheit der User auf Motorsport-Magazin.com hofft, dass der Finne ein konkurrenzfähiges Auto haben wird.
von

Motorsport-Magazin.com - Seit vergangener Woche ist es amtlich - Kimi Räikkönen wird mit Lotus in die Formel 1 zurückkehren. Nach zweijähriger Abstinenz, die er in erster Linie für Auftritte in der Rallye-WM nutzte, wird der Ex-Weltmeister 2012 die Formel-1-Welt wieder aufmischen. Motorsport-Magazin.com befragte seine User zur Entscheidung des Finnen.

44 Prozent der User waren der Ansicht, dass Räikkonen nur dann die richtige Entscheidung getroffen hat, wenn er von Lotus auch ein konkurrenzfähiges Auto gestellt bekommt. In der Vergangenheit konnte der Finne konkurrenzfähige Autos immer am Limit bewegen, war aber auch oft motivationslos, wenn es einmal nicht voran ging.

34 Prozent der Leser haben Vertrauen in die Fähigkeiten des Weltmeisters von 2007 und finden, dass er wieder an der Spitze mitfahren wird. 22 Prozent der User sind gegensätzlicher Meinung und glauben, dass Räikkönen nicht mehr an seinen früheren Speed anknüpfen kann und das Comeback die falsche Entscheidung war.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x