Formel 3 EM - Sven Müller startet 2013 für ma-con

Rückkehr in bekannte Gefilde

Motorsport-Magazin.com weiß: Sven Müller geht 2013 in der Formel 3 EM für das Team ma-con an den Start. Eine Rückkehr zu alten Bekannten.
von

Motorsport-Magazin.com - Wie Motorsport-Magazin.com exklusiv erfahren hat, fährt Sven Müller in der kommenden Saison der Formel 3 Europameisterschaft für ma-con. Am vergangenen Sonntag unterschrieb der ehemalige Prema-Pilot den Vertrag bei seinem neuen Team. Müller fährt 2013 an der Seite von Andre Rudersdorf in der neu gegründeten Nachwuchsserie, die aus der F3 Euro Serie hervorgegangen ist. Übernächste Woche hat Müller bei den Testfahrten in Barcelona erstmals die Gelegenheit, sich mit seinem neuen Gefährt vertraut zu machen.

Müller kennt einen Großteil der ma-con-Truppe noch aus der Vergangenheit. Im Jahr 2011 startete der 21-Jährige im ADAC Formel Masters für das Team und schloss die Saison mit vier Siegen und zwölf Podiumsplatzierungen als Gesamtdritter ab. Anschließend stieg Müller in die Formel 3 Euro Serie zum Meister-Team Prema auf und schaffte es in seinem F3-Rookiejahr sechs Mal auf das Podest. Beim vorletzten Rennen der Saison in Hockenheim feierte er seinen ersten Rennsieg.

Mit ma-con und seiner neu gewonnen Erfahrung will Müller 2013 weitere Erfolge verbuchen. Schon während der vergangenen Saison hatte sich abgezeichnet, dass er sein Cockpit bei Prema, das mit Daniel Juncadella den Meister stellte, nicht behalten würde. Nach mehrwöchigen Verhandlungen einigte er sich nun auf ein Engagement bei ma-con, das in diesem Jahr zwei Autos ins stark besetzte F3-Feld führen wird.

Das Formel 3 EM-Starterfeld für die Saison 2013

Team Fahrer 1 Fahrer 2 Fahrer 3 Fahrer 4
Prema Powerteam Lucas Auer Alex Lynn Raffaele Marciello Eddie Cheever Jr.
Mücke Motorsport Pascal Wehrlein Mitchell Gilbert Roy Nissany Felix Rosenqvist
Carlin Harry Ticknell Nicholas Latifi Jann Mardenborough Jordan King
ma-con Motorsport Andre Rudersdorf Sven Müller - -
URD Rennsport offen - - -
Jo Zeller Racing offen offen - -
Fortec Motorsport Felix Serrales Pipo Derani Josh Hill Dmitry Suranovich
Van Amersfoort Racing Dennis van de Laar Mans Grenhagen - -
EuroInternational Tom Blomqvist offen - -
T-Sport Spike Goddard William Buller - -
Double R Racing Tatiana Calderon Sean Gelael Antonio Giovinazzi -

Weitere Inhalte:

nach 1 von 11 Rennen
Facebook
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
x