DTM - DTM beim Ball des Sports

Nacht der Drachen

von

Motorsport-Magazin.com - Die Nacht der Drachen liegt hinter der DTM. In Wiesbaden feierte die Sport- und sonstige Prominenz den 38. Ball des Sports. Unter den 1.800 Gästen weilten Sportgrößen wie Franziska von Almsick, Franz Beckenbauer und Vitali Klitschko, aber auch die DTM-Piloten Martin Tomczyk, Timo Scheider, Susie Stoddart und Mathias Lauda. Das DTM-Quartett war bei seinem Auftritt nicht zu übersehen: sie fuhren mit DTM-Safety-Cars auf den roten Teppich der Wiesbadener Rhein-Main-Halle vor.

"Der Ball des Sports ist eines der größten gesellschaftlichen Ereignisse in Deutschland. Ich freue mich, dabei zu sein", sagte Lauda. Tomczyk ergänzte: "Es ist schön, so viele verschiedene Sportler aus unterschiedlichen Disziplinen auf einer gemeinsamen Veranstaltung zu treffen. Es war ein eindrucksvoller Abend, den ich nicht so schnell vergessen werde."


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
DTM
Wir suchen Mitarbeiter
x