Bikes - WSS - Coghlan holt die Pole

Wahr findet mehr als eine Sekunde

Kev Coghlan, Patrick Jacobsen und Jules Cluzel teilen sich am Sonntag die erste Startreihe in Aragon.
von

Motorsport-Magazin.com - Im spanischen Aragon sicherte sich Kev Coghlan souverän die Pole-Position in der World Supersport. Beim zweiten Qualifying der Saison hatte der Yamaha-Pilot 0,138 Sekunden Vorsprung auf den Kawasaki-Fahrer Patrick Jacobsen. Jules Cluzel auf MV Agusta komplettiert die erste Startreihe.

Michael van der Mark bestätigte seine starke Form aus den Trainings-Sitzungen und belegte Platz fünf. Vor ihm platzierte sich Florian Marino. Die Top-10 komplettierten Vizeweltmeister Kenan Sofuoglu, Lorenzo Zanetti, Vladimir Leonov, Riccardo Russo und Ex-Moto2-Fahrer Ratthapark Wiliarot. Der sechstplatzierte Sofuoglu verlor auf den überlegenen Coghlan bereits 0,381 Sekunden.

Der einzige Deutsche im Feld, Kevin Wahr, verlor auf Platz 15 1.725 Sekunden auf die Spitze. Damit fand der Yamaha-Pilot im Vergleich zu den Freien Trainings am Freitag über eine Sekunde auf der schwierigen Strecke in Aragon.

Das morgendliche Freie Training

Am Morgen hatte Jacobsen im letzten Freien Training die schnellste Zeit gesetzt - gefolgt von Cluzel und Coghlan. Kawasaki-Pilot Sofuoglu fuhr am Morgen auf Rang fünf. Wahr belegte mit 2,042 Sekunden Rückstand auf Jacobsen Platz 15.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x