Rallye Monte Carlo - Die Stimmen vor dem Finaltag - WRC Bilderserie

WRC Bilderserie - Die Stimmen vor dem Finaltag: Andreas Mikkelsen (8): Die Rallye Monte Carlo gilt nicht umsonst als die schwierigste Rallye im WM-Kalender. Die richtige Reifenwahl zu treffen ist unglaublich schwierig. Die Bedingungen auf der Strecke richtig einzuschätzen fast unmöglich. Viel Grip hier, stehendes Wasser oder spiegelglatte Passagen dort - alles ändert sich von Meter zu Meter schlagartig. Das haben wir auf der ersten WP des Nachmittags zu spüren bekommen. Mit Slicks hatten wir keine Chance, in einer sehr langsamen Kurve auf einer glitschigen Stelle einen Ausritt zu vermeiden. Zum Glück konnten wir weitermachen, doch wir haben viel Zeit verloren. Ich habe meinen Teamkollegen Jari-Matti Latvala dazu noch durchgelassen, der mit anderen Reifen sehr flott unterwegs war. Die letzte WP in der Dunkelheit sind wir supervorsichtig angegangen. Jetzt freue ich mich, dass ich in Monaco angekommen bin. Morgen stehen die legendären Prüfungen am Col de Turini an - für mich eine Premiere.

>
>
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video