Foren-Übersicht / Motorsport / DTM

Hockenheim I 2011 - Quali & Rennen

Fahrer, Teams, Rennen - Gesprächsstoff rund um die DTM
Beitrag Freitag, 29. April 2011

Beiträge: 3812
Hiermit eröffne ich dann als letztes auch für unsere kleine Randgruppe,
die DTM-Saison 2011!


Diese Saison muß man einfach als, ich sag mal, Übergangssaison, bezeichnen.
Erst 2012 soll es dann mit 3 Herstellern wieder so richtig vorwärts gehen in dieser Serie. Aber bis dahin, müßen wir uns halt heuer noch mit sowas rumschlagen, egal!

Also, was geht?

Nun, geändert hat sich im wesentlichen nix. Dunlop ist raus aus der Nummer. Diesmal sollen die Hankook-Pneus ihr Bestes tun.
Bei einigen Testfahrten haben diese Reifen angeblich ein breites Grinsen bei Timo Scheider hervorgerufen.
Wie wir jenes nun zu deuten haben, und ob diese Gummis nun tatsächlich besser zu AUDI passen als die Walzen von Dunlop letztes Jahr, werden wir spätestens Sonntagnachmittag wissen.

In beiden Lagern wurden ein paar geringfügige personelle Änderungen
vorgenommen. Ralf & David bleiben also für dieses Jahr, Christian Vietoris & Renger van der Zande werden nun den Kader von Mercedes komplettieren. Verabschiedet haben sich, der Meister, Paul di Resta und der Chinese Congfu Cheng. Bei den Ingolstädtern sind eben Filipe Albuquerque und Edoardo Mortara (Champ der Formel3-ES) hinzu gekommen. Die 25jährige Schweizerin Rahel Frey ersetzt Katherine Legge.

Einige Piloten haben es ja heute im 1. Training eh etwas ruhiger angehen lassen. Green, Molina, Paffett, Jarvis und Spengler um einige zu nennen. 1.35iger Zeiten wurden gefahren. Im Quali sind 1.32iger Zeiten wie in den Jahren zuvor, bei guter Wetterlage, drin.

Rahel Frey also, ist nun ausgezogen, um in der DTM der Susie und einigen Herren, das Fürchten zu lehren.... :D Nun ja, hübsch ist sie ja, wie unsere Susie sowieso. Aber schnell? Herreje, man weiß es nicht. Wünschen wir ihr halt viel Glück dabei und fertig.

Mal gucken was das Quali hergibt.

Zur Info zu unserem Tippspiel: ich bin wie jedes Jahr beim Auftakt live vor Ort.
Die Auswertung daher erst Montagabend.

Beitrag Freitag, 29. April 2011

Beiträge: 4564
Dr. Kowoop hat geschrieben:
Rahel Frey also, ist nun ausgezogen, um in der DTM der Susie und einigen Herren, das Fürchten zu lehren.... :D Nun ja, hübsch ist sie ja, wie unsere Susie sowieso. Aber schnell? Herreje, man weiß es nicht. Wünschen wir ihr halt viel Glück dabei und fertig.


Wenn man sich das erste freie Training so ansieht, schaut dies nicht gut aus. Stoddart auf P17 und Frey auf Platz 18. Oder um es noch deutlicher zu machen ... die beiden Damen waren die langsamsten im Feld.

Und wie steht es um Martin Tomczyk ?

Also vor ihm landeten heute mit Vietoris (4.), Mortara (5.), Molina (9.) und Albuquerque (10.) vier andere 2008er-Piloten. Erst auf Rang 12 finden wir den "Abgestiegenen".

Rocky hat ja momentan ein wenig die "Jarvis-Bürde" zu tragen. Alle sind mit den Erwartungen etwas vorsichtiger. Heute schaffte er es auf den ersten Platz. Oliver Jarvis himself kam nur als 16. in die Wertung. Da muss noch was kommen.

Alles in allem sagt dieses Training aber gar nichts über die Kräfteverhältnisse aus. War ja schön nass heute. Ich würde es ja sehr begrüßen wenn es im Quali und Rennen auch recht glitschig wäre. Könnte ein interessanter Saisonauftakt werden.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Freitag, 29. April 2011

Beiträge: 3812
Jo, heut war eben alles ziemlich locker, würd ich sagen.
Also wie immer.

Ja. Wenn man sich das erste freie Training so anschaut, sieht das nicht wirklich gut aus, mit unserer Rahel. Na klar, Susie hat nun mal enorme Erfahrung mit Tourenwagen. Das sollte wohl eher positiv für die kleine Schottin ausgehen.

Unser Abgestiegener, der Martin?
Och, wolle ma so sagen, mein "degradierter" läßt es langsam angehen.
Oder anders ausgedrückt: wenn ich Tomczyk da treffen sollte, werd ich ihm schöne Grüße von dir ausrichten. Bild

Okay, das Wetter zum Quali soll soweit super sein.
Ich bin ja nur Sonntag anwesend. Da soll es ebenfalls recht angenehm sein.

Beitrag Freitag, 29. April 2011

Beiträge: 322
der wagen von Maro Engel sieht schön aus, beste lackierung seit jahren in der DTM.

Beitrag Freitag, 29. April 2011

Beiträge: 3812
Okay, ist halt Geschmacksache, aber:
Mein Lieblingsauto bei Mercedes = Jamie Green / AMG
Mein Lieblingsauto bei AUDI = M. Tomczyk / Schaeffler

Ansonsten alles da, wo die 4Ringe dran sind, nech ? :D

Beitrag Samstag, 30. April 2011

Beiträge: 322
am besten ist doch das rockenfeller und coulthard die gleiche lackierung haben :roll:

Beitrag Samstag, 30. April 2011

Beiträge: 2951
Also die Lackierung von Tomczyk sieht irgendwie so aus, als hätte n Anfänger in Paint das Ding gemacht. So von den Farben her. Ganz im Gegensatz zu manchen anderen Leuten finde ich Timos Karre sehr gelungen. Halt lieber dezent und gut als aufwändig und nicht gekonnt. Aber entschieden wird auf der Strecke und das so richtig wohl auch erst ab morgen. Denn von den reinen Ergebnissen sieht mir das noch nicht aus wie das tatsächliche Kräfteverhältnis.
R.I.P. Marco Simoncelli
20.01.1987-23.10.2011

Beitrag Samstag, 30. April 2011

Beiträge: 7113
Weiss jemand uhrzeiten und sender wo das quali und das rennen uebertragen werden?? :|
Fernando Alonso: "Everything I have done up to now has been more than worth it – all the sacrifices I have had to make since I was a child. Every drop of sweat along the way has been worth it to get to Formula One, to win."

Beitrag Samstag, 30. April 2011

Beiträge: 1114
ARD

Quali : 13:30

Rennen : 13:55
Tippspiel-Teams:

F1: Hansa-Rostock-Ferrari-YouTube-Team
WRC: KR Rallye Team
DTM: Touring-car-Tippers ´10
MotoGP: Ducati GP Team

Beitrag Samstag, 30. April 2011

Beiträge: 5541
empfehle allerdings den Ton vom DTM Fanradio dazu zuschalten ;) >KLICK<
Bild

Beitrag Samstag, 30. April 2011

Beiträge: 7113
:wink: danke fuer die infos...nett von euch, hab naemlich keine tv zeitschrifft.......

schoen mal wieder den Coulthart zu sehen und Ralf scheint ja richtig gut bei der musik zu sein!
Fernando Alonso: "Everything I have done up to now has been more than worth it – all the sacrifices I have had to make since I was a child. Every drop of sweat along the way has been worth it to get to Formula One, to win."

Beitrag Samstag, 30. April 2011

Beiträge: 3812
Das hatte ja was von einem Igitt-Faktor bei Gary Paffett. Pfffff.....
Lucy ärgert sich bestimmt auch Green. :D
Gebt Jarvis & Green die alten Autos zurück!
Positiv Ralf & Bruno. Daumen hoch dafür. Ich befürchte aber, das es für Ralf zum Podium nicht reichen wird. Guter Martin. Schade für Rocky.
Frey´s Platzierung war wohl zu erwarten. Die wird dem Feld hinterher eiern, nichtmal Susie jagen.

Beitrag Samstag, 30. April 2011

Beiträge: 4564
Nach dem heutigen Quali bin ich ziemlich geneigt meine Meinung über die Damen zu ändern. 2012 ist die DTM wieder einzig und allein in Männerhand.

Mal etwas Offtopic: Vor 2/3 Wochen war der Saisonauftakt der "Superstars Series" in Monza. Da fuhr eine Dame namens Michela Cerruti mit. Im ersten Lauf kam sie als zweite ins Ziel und gewann sogar den zweiten Lauf. Nun führt sie dort die Meisterschaft an.

Ich habe beide Rennen auf MotorsTV gesehen. Das war richtig toll ihr zu zusehen. Dann kennen wir alle auch die Leistungen einer Danica Patrick oder der deutschen Amazone, Caudia Hürtgen. Alle sind für Siege gut.

Aber eine Stoddart schafft es nun auch in ihrer sechsten DTM-Saison nicht, eine halbwegs respektable Leistung im Qualifying zu bringen. Rahel Frey ist noch weiter von alledem weg.

Wo bleibt die Lohr der DTMasters ???
Finden wir noch einmal eine solch schnelle Dame ?
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta

Beitrag Samstag, 30. April 2011

Beiträge: 10361
Naja, Frey war (m.M.n.) auch nicht die beste (Schweizer) Wahl... Allerdings ist DTM auch irgendwie wirklich schwierig einzuschätzen - immerhin hatte Katherine Legge ja aus Amerika doch recht gute Referenzen, sooo viel bessere hätte es da ja gar nicht gegeben...
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Samstag, 30. April 2011

Beiträge: 13287
Viel. sollen die Beiden Tussys nur schmückendes Beiwerk sein?
Bild


Beiträge: 4564
Mav05 hat geschrieben:
immerhin hatte Katherine Legge ja aus Amerika doch recht gute Referenzen, sooo viel bessere hätte es da ja gar nicht gegeben...


Soweit ich mich erinnere war Legge in der CCWS eher für Crashs als für tolle Ergebnisse bekannt.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta


Beiträge: 563
sieht doch ganz gut aus bisher für den Herrn Schumacher..

würde ja gern das Rennen verfolgen, aber hier in den UK sieht das schwierig aus :roll: nichtma Stream gefunden bisher
Bild
Adrivo F1-Tippspiel-Champion 2010


Beiträge: 4564
Da wird sich Kowoop freuen....

Tolles Rennen von Martin Tomczyk. Wenn er das über die komplette Saison bringen kann, könnte er sich zusammen mit Paffett und Green in die Liste der JW-Rennsieger eintragen. Nach der heutigen Leistung kann man ihm das zutrauen. Naja, natürlich muss er seine Leistung erstmal in Zandvoort bestätigen.

Ralle hat auch ein tolles Rennen abgeliefert. Auch wenn er einen nochmal kurz vor Schluss in Angst und Schrecken versetzt hat. Vielleicht hätte er ohne den Fehler noch Eki auf der Zielgeraden abgefangen (?)


Die ITR sollte sich mal etwas mit diesen Tankkannen einfallen lassen. So was passiert zwar nicht immer, aber oft genug. Und gerade die Szene mit Tomczyk hätte ordentlich ins Auge gehen können. Vielleicht sollte man den Einfüllstutzen nach hinten verlegen. So hätte der Tankwart die Kanne immer noch in der Hand, wenn einer zu früh losfährt. Auf jeden Fall muss sich etwas ändern.


Der Abwärtstrend der Zuschauerzahlen des DTM-Auftaktrennens geht übrigens weiter:

2007 - 101.000
2008 - 93.000
2009 - 91.000
2010 - 78.000
2011 - 58.000

Das heutige Rennen war schon recht gut. 2011 wird man auch was bieten müssen, um wieder Zuschauer an die Strecke und vor den Fernseher zu bekommen. 2010 waren es schon schlechte Zahlen. 2011 sollte man sich sowas nicht erlauben.
Tippspiel-Teams:
F1: Seifenkistel Roadrunners
Rallye: Ricola Rot Weiss Alpenteam Ilmor WRC
DTM: Speedpflicht DTM Team
MotoGP: Agostini MV Augusta


Beiträge: 24848
Helmpflicht99 hat geschrieben:

Der Abwärtstrend der Zuschauerzahlen des DTM-Auftaktrennens geht übrigens weiter:

2007 - 101.000
2008 - 93.000
2009 - 91.000
2010 - 78.000
2011 - 58.000

Das heutige Rennen war schon recht gut. 2011 wird man auch was bieten müssen, um wieder Zuschauer an die Strecke und vor den Fernseher zu bekommen. 2010 waren es schon schlechte Zahlen. 2011 sollte man sich sowas nicht erlauben.



Die DTM braucht weitere Hersteller, das ist ihr Problem. Es ist doch langweilig nur Mercedes gegen Audi fahren zu sehen. Schön, dass nächstes Jahr der dritte deutsche Premiumhersteller hinzukommt. Das wird der DTM sehr gut tun.

Ich würde mir wünschen, dass auch Alfa Romeo und noch 1-2 weitere Hersteller kommen, vielleicht Ford oder Lexus.


Ansonsten muss ich sagen, finde ich bei den Regeln einiges blöd. Den Schwachsinn mit dem Boxenstoppfenster sollte man wieder abschaffen, so dass man stoppen kann wann und so oft man will.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.


Beiträge: 0
Die weiteren Hersteller kommen! Und wie sie kommen werden. Das scheint der ganzen DTM gut zu bekommen.
Der erste DTM-Lauf in HH & somit auch Saisonstart war mehr als geglückt, von der Performance her war das Rennen sogar richtig spannend teilweise 8-) . Die Aufholjagd von Paffet, Ralf Schumachers starker & geglückter erster Podiumsplatz (P3), Ekström & Tomczyk (aber Hallo, respekt). Die Newcomer/Rookies selbst Routiniers haben für eine gute show gesorgt.
Klar, die Besucherzahlen, dass konnte ja ein Blinder mit einem Krückstock sehen, waren schwach. Auf vielen Tribünen regierte gähnende Langeweile (das wird sicherlich beim Saisonfinale anders aussehen). Da mache ich mir aber keine Sorgen, dass wird schon.
Die DTM scheint sich zu mausern. Der Mix macht es. Die DTM ist Zugpferd & Schaubühne für alle anderen Serien (zumindest europaweit).

Mit Brunó ;) Spenglers Sieg (mein Favorit, oute mich mal als einer seiner Fans) & der show wie Performance der Audis kann ich sehr gut leben. Da wäre vielleicht mehr gegangen :| ?


Beiträge: 13287
Ralle war bis auf die vorletzte Kurve sehr gut unterwegs heut, Respekt

Nun muß er nur noch zeigen, das es keine Eintagsfliege war.

Der Rest war auch sehr interessant und spannend.
Bild


Beiträge: 322
für dtm verhältnisse wars vielleicht ok, aber ich fand das rennen ziemlich langweilig :?


Beiträge: 3812
Jo, das Rennen war ordentlich, aber nix, was mich (bis auf die Kannen) aus der Ruhe gebracht hat. Ralf war sehr gut unterwegs, hatte ich ihm doch das Podium nicht zugetraut. Bei Audi war man verärgert wegen Spenglers Bremser zum Restart bei der SC-Phase. Mag sein, aber Eki wäre an diesem Sonntag nie an Spengler dran gekommen. Da hättens noch 5 Stunden fahren können, Eki konnte Brunos Pace nicht gehen.
Für mich war die Safetycarphase eh ein Witz. Klar, die Kanne lag auf der Piste, Flaggen wurden geschwenkt, und die ankommenden Piloten konnten dem Hindernis ausweichen, und nach Frey kam kein Auto mehr weit & breit. Ein Streckenposten konnte dementsprechend die Tankkanne ohne sich in Gefahr zu begeben borgen.

Selbstverständlich war Tomczyk gut unterwegs. :D
Rocky & Jarvis nicht. Igitt. Da sieht der Rocky mal, was für ein Pech der Martin letztes Jahr mit dem Auto hatte. Dieses Pech wird nun an Rockenfeller kleben (kicher)

Okay, man sollte Rahel noch ein bißchen Eingewöhnungszeit geben.
Aber auch ich sehe, die bringts nicht. Ist nicht böse gemeint, aber ich habs doch gesehen, als Susie als Letzte aus ihrer Drivethrough kam, wie sie innerhalb 3 Runden auf Frey aufgeholt und sie sogar überholt hat. Susie bleibt auch diese Saison stärkste Frau im Feld.

Ja, die Zuschauerzahlen :shock:
Das ging ja gar nicht in Hockenheim. Das war wirklich ein No-Go.
Ich hatte auf Nord/B, Kurve 1 quasi freie Platzwahl.....tztztztz.


Beiträge: 13287
Wie jetzt, und noch keine Neuen VIP Pics von Dir? ;)
Bild


Beiträge: 3812
Okay, du hast es so gewollt. Funecke!

Nächste

Zurück zu DTM

cron