Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Teams

Alfa Romeo Sauber 2019

Diskussionsforum über Teams und Motoren in der Formel 1.
Beitrag Freitag 1. Februar 2019, 15:15

Beiträge: 3335
Das Sauber-Team wird ab 2019 überraschend in 'Alfa Romeo Racing' umbenannt. Aber: Das bedeutet nicht, dass sich Sauber aus der F1 zurückzieht. Das neue Auto wird am 18. Februar vorgestellt.


Quelle: https://www.motorsport-magazin.com/form ... name-team/
http://de.youtube.com/user/KLOKRIECHER

http://www.klokriecher.de

YES WE CAN! Hansa-Rostock-Ferrari-YouTube-Team

Beitrag Freitag 1. Februar 2019, 16:40

Beiträge: 38716
Die Besitzverhältnisse bleiben unangetastet. Peinlich auch das Projekt für Alfa Romeo, einfach nur den Aufkleber draufzupicken.

Beitrag Dienstag 5. Februar 2019, 17:29

Beiträge: 38716
Es sieht so aus, als hat sich Alfa Romeo eine Kaufoption gesichert...

Beitrag Mittwoch 20. Februar 2019, 16:40

Beiträge: 38716
Sieht derzeit nicht schlecht aus für Alfa Romeo muss man sagen. Klar, die Bestzeit heute kam auf weichen Reifen zustande, aber trotzdem: Räikkönen fuhr danach noch einige Runden, der Tank war also nicht leer.

Beitrag Mittwoch 20. März 2019, 16:02

Beiträge: 38716
Die Rennpace fand ich eher enttäuschend, aber im Quali hat Alfa Romeo gegenüber 2018 am meisten zugelegt. Interessant auch, dass das Mittelfeld offenbar auf die Topteams aufgeschlossen hat:

1. Alfa Romeo -2,242 Sekunden
2. Toro Rosso -2,021
3. Racing Point -1,473
4. Haas -1,361
5. McLaren -1,293
6. Mercedes -0,678
7. Ferrari -0,638
8. Red Bull -0,559
9. Renault -0,521
10. Williams +0,13

Beitrag Mittwoch 20. März 2019, 17:51

Beiträge: 141
Laut Kimi wäre im Rennen, mit etwas Glück bzw. weniger Pech, ja deutlich mehr drin gewesen.
* Durch ein Abreisvisier in der Bremslüftung musste er früh an die Box, wodurch die Strategie suboptimal war
* Er hing im Verkehr und konnte keine höhere Pace gehen

Gerade der Reifenverschleiß scheint bei Alfa geringer zu sein als bspw. bei Renault.

Ich bin jedenfalls gespannt was die nächsten Rennen so bringen.

Beitrag Mittwoch 20. März 2019, 18:00

Beiträge: 18648
Wobei das Abreissvisier ja von Kimi selbst gekommen war....

Sauber sah ganz ordentlich aus.

Aber ähnlich wie Ferrari wurde Sauber nach den Testfahrten ja höher gehandelt, daher war die Leistung eher leicht enttäuschend.

Andererseits könnte das aber auch bestätigen, dass das Frontflügel-Konzept von Alfa und Ferrari auf Melbourne einfach nicht gepasst hat, wegen der vielen Bodenwellen und der vielen langsamen Kurven. Das ist ja derzeit in der Fachpresse überall zu lesen.

Ich denke Alfa wird in Bahrain und Shanghai besser aussehen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.


Zurück zu Die Teams

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video