Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Nachwuchsfahrer über 18

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Samstag 3. August 2019, 12:03

Beiträge: 8493
Habt ihr das gelesen? Schumacher 'holt' die Pole fürs Sprintrennen - was für eine geniale Leistung, das kann echt nur Motorsportmagazin, das zurückfallen auf P8 als 'holt die Pole' zu verkaufen..... Ich hab mir echt gedacht als ich das gelesen habe, er hätte was tolles geschafft....
GO Lewis

Beitrag Samstag 3. August 2019, 15:56

Beiträge: 40295
Ja ich dachte bisher ja immer, das Quali ist seine Schwäche. Aber das war kein besonders gutes Rennen. Mal schaun ob er morgen gewinnt.

Beitrag Sonntag 4. August 2019, 20:15

Beiträge: 20031
Endlich der erste Sieg von Mick. Leider begünstigt durch die Umkehrung der Startaufstellung, was einen kleinen Beigeschmack hinterlässt.

Aber dennoch gute Leistung, man muss das ja auch mitnehmen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag 4. August 2019, 21:19

Beiträge: 40295
Ja, Sprintsiege sind immer so eine Sache – noch dazu auf so einer überholfeindlichen Strecke. Trotzdem Glückwunsch.

Beitrag Montag 5. August 2019, 06:41

Beiträge: 8493
aber vielleicht ist das der Erfolg, den er braucht fürs Selbstvertrauen - wir werden sehen.
GO Lewis

Beitrag Montag 5. August 2019, 17:14

Beiträge: 40295
Wobei mir Mick schon einen selbstbewussten und abgeklärten Eindruck macht.

Beitrag Samstag 28. September 2019, 17:22

Beiträge: 8283
So, Nyck deVries hat geliefert was man von ihm erwartet hat - endlich auch recht überzeugend, wenn auch in einem m.M.n. recht schwachen F2-Jahrgang... Eigentlich schade dass er in der F1 keine Chance bekommt und sein Talent in der Duracell-Formel verschwenden muss...

Beitrag Samstag 28. September 2019, 17:59

Beiträge: 20031
Joa Glückwunsch de Vries. Ich verstehe nicht warum er keine Chance bei Torro Rosso bekommt. Verdient hat er es.


Mick heute auch mit einem starken Rennen, von P11 vorgefahren auf P4 oder P3. Leider am Ende wieder mal Pech mit der Technik. Er zieht das Pech wirklich magisch an.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag 28. September 2019, 23:05

Beiträge: 40295
Mav05 hat geschrieben:
So, Nyck deVries hat geliefert was man von ihm erwartet hat - endlich auch recht überzeugend, wenn auch in einem m.M.n. recht schwachen F2-Jahrgang... Eigentlich schade dass er in der F1 keine Chance bekommt und sein Talent in der Duracell-Formel verschwenden muss...


Naja, De Vries hat insgesamt einfach zu lange gebraucht, bis er Erfolg hatte. Ich verstehe aber auch nicht, wieso zum Beispiel Haas lieber an Grosjean festhält. Ich hätte ihn auch gern in der Formel 1 gesehen.

Beitrag Dienstag 1. Oktober 2019, 15:48

Beiträge: 40295
Das wären meine Top-10-Nachwuchsfahrer 2019

1. Nyck de Vries
2. Guanyou Zhou
3. Robert Shwartzman
4. Zane Maloney
5. Marcus Armstrong
6. Dennis Hauger
7. Jüri Vips
8. Frederik Vesti
9. Clément Novalak
10. Oscar Piastri

Beitrag Dienstag 1. Oktober 2019, 16:27

Beiträge: 8283
Außer Nyck und (mit Abstrichen) Armstrong brauch ich davon keinen in F1-Nähe, Schwartzman wird sich aber sicher den Weg erkaufen... Aber ansonsten ein schwacher Jahrgang!
Eigentlich hätte der arme Hubert noch mit reingehört, auch wenn‘s ihm nichts mehr bringt...

Beitrag Mittwoch 2. Oktober 2019, 18:29

Beiträge: 40295
Auf diesen Maloney bin ich schon mal gespannt.

Beitrag Mittwoch 2. Oktober 2019, 20:02

Beiträge: 8283
Er war im Kart recht unkonstant, manchmal sehr gut, manchmal nirgendwo... Allerdings auch noch recht jung und wohl auch körperlich überfordert. Ich weiß jetzt gar nicht wo/was er dieses Jahr gefahren ist um sich nen Platz in Deiner Liste zu verdienen aber ich würde mal so auf Stroll/Mazepin-Niveau tippen.
M.M.n. hätten ihm 1-2 Jahre professionell Kartsport, vor allem Schaltkart, gutgetan - so wie damals Max und Leclerc!

Beitrag Donnerstag 3. Oktober 2019, 15:05

Beiträge: 40295
Er ist derzeit auf dem Weg die britische Formel-4-Meisterschaft zu gewinnen.

Beitrag Sonntag 20. Oktober 2019, 14:39

Beiträge: 40295
Mick Schumacher hat nun gesagt, dass er schon 2020 Formel 1 fahren würde, würde er die Chance bekommen. Dazu wird es aber nicht kommen.

Beitrag Sonntag 20. Oktober 2019, 17:22

Beiträge: 496
Ich glaube es gibt keinen Nachwuchsfahrer auf diesem Planeten der da nein sagen würde ...

Beitrag Montag 21. Oktober 2019, 19:06

Beiträge: 20031
Mick sollte noch ein Jahr F2 fahren. Er ist leider noch nicht so weit.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Dienstag 22. Oktober 2019, 15:01

Beiträge: 40295
Man kann nur hoffen, dass er dann auch so gut sein wird um die nötigen Superlizenzpunkte dann auf dem Konto zu haben. Sonst wird es auch 2021 nichts.

Beitrag Dienstag 22. Oktober 2019, 18:42

Beiträge: 8283
Wenn er bei der momentan armselig schwachen F2 (und die wird nächstes Jahr nicht besser...) nicht locker unter die ersten 3 fährt hat er dort eh nichts zu suchen...

Beitrag Mittwoch 23. Oktober 2019, 15:00

Beiträge: 40295
Naja nächstes Jahr kommen durchaus ein paar gute Fahrer nach: Armstrong, Shwartzman z.B. Aber die sind halt dann auch Rookies und sollten für Mick keine Gefahr sein. Noch dazu fährt Mick halt für Prema. Da sollte er schon was reißen.

Beitrag Mittwoch 23. Oktober 2019, 15:32

Beiträge: 20031
MichaelZ hat geschrieben:
Noch dazu fährt Mick halt für Prema. Da sollte er schon was reißen.


Prema war dieses Jahr mega unzuverlässig.

Die Panne in Spielberg hat ein Podium gekostet, die Doppelpanne in Sotschi einiges an Punkten.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag 27. Oktober 2019, 18:47

Beiträge: 8283
MichaelZ hat geschrieben:
Naja nächstes Jahr kommen durchaus ein paar gute Fahrer nach: Armstrong, Shwartzman z.B. Aber die sind halt dann auch Rookies und sollten für Mick keine Gefahr sein. Noch dazu fährt Mick halt für Prema. Da sollte er schon was reißen.

Die sind okay, aber nicht mal annähernd auf Gasly-Niveau... Wenn die im Rookie-Jahr für Mick zum Problem werden ist er fehl am Platz... Aber ich geh davon aus dass die ohnehin schon schwache F2 sich noch weiter ausdünnt und ihn automatisch nach oben spült...

Beitrag Freitag 22. November 2019, 14:20

Beiträge: 8283
Klarstellung bezüglich der Superlizenz - wer die Norm einmal erfüllt und die Lizenz ausgestellt bekommt behält sie auch... Unabhängig von Mick finde ich das jetzt mal eine sinnvolle Auslegung der Regeln...

Beitrag Freitag 22. November 2019, 18:02

Beiträge: 40295
Ja absolut find ich auch.

Beitrag Freitag 29. November 2019, 01:26

Beiträge: 40295
Mick ist also 2020 für die Formel 2 gesetzt. Er bleibt bei Prema.

VorherigeNächste

Zurück zu Die Fahrer

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video