Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Fahrerduelle 2012

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Samstag, 28. Januar 2012

Beiträge: 253
Da hier im Forum derzeit relativ wenig los ist und die meisten Fahrerpaarungen mittlerweile feststehen, hole ich den Thread wieder hoch.

Also was meint ihr, wer setzt sich 2012 gegen seinen Teamkollegen durch?

Ich tipps so:

RedBull:
Vettel setzt sich wieder durch, aber ich erwarte das es etwas enger wird als letztes Jahr.

Mclaren:
Hamilton setzt sich diesmal durch.

Ferrari:
Ich denke mal es wird ähnlich wie die letzten beiden Jahre zugehen.

Mercedes:
Erschlagt mich jetzt bitte nicht, aber ich glaube Rosberg wird sich erneut durchsetzen und das mit größerem Punkteabstand als 2011.

Lotus:
Kimi wird zwar Anlaufschwierigkeiten haben, aber schlussendlich wird er sich gegen Grosjean durchsetzen.

Force India:
Schätze beide ähnlich stark ein, aber weil Hulk ein Jahr ohne Renneinsatz hat, wird sich di Resta durchsetzen.

Sauber:
Ich glaube zwischen den beiden wird das ganz ganz knapp, beiden haben durchaus Talent und mittlerweile etwas Erfahrung. Wüsste nicht auf wen ich da setzen sollte.

Toro Rosso:
Vergne wird Ricciardo besiegen.

Williams:
Da ich Senna für stärker halte als die meisten anderen hier und er endlich mal eine Chance über eine Saison bekommt, denk ich das er sich knapp durchsetzen wird.

Catherham:
Trulli hat seinen Zenit mittlerweile überschritten und um seine Motivation ist es scheinbar auch nicht mehr so gut bestellt. Er wird keine Chance gegen Kovaleinen haben. Wenn Petrov ihn ersetzt, dürfte er zwar etwas näher dran sein, aber auch er wird über den Nr.2-Status nicht hinaus kommen.

HRT:
Tja mal schauen wer der TK vom guten Pedro wird. Einen Karthikeyan sollte er schlagen können, gegen Liuzzi oder van der Garde wirds eng.

Marussia:
Glock wird Pic relativ deutlich distanzieren.

Beitrag Samstag, 28. Januar 2012

Beiträge: 25503
Bin in vielen Punkten deiner Meinung, Lasseko.


Ich sehe es so:



Red Bull:
Vettel wird klare Nr. 1 sein, mit größerem Vorsprung als 2010 aber mit kleinerem Vorsprung als 2011. Webber wird wieder stärker sein, aber Nr. 2 bleiben.

McLaren:
Hamilton wird die Nase knapp vorne haben.

Ferrari:
Massa steigert sich, bleibt aber relativ deutlich hinter Alonso, den er bei 4-5 Rennen schlägt.

Mercedes:
Rosberg bleibt im Quali-Duell vor Schumacher, aber Schumi holt ein paar Punkte mehr und wird wie schon 2011 einige tolle Rennen zeigen jedoch auch ein paar Crashs verursachen, weil er zuviel riskiert.

Lotus:
Kimi tut sich neben Grosjean schwerer als viele erwartet haben, hat aber am Ende die Nase vorn.

Force India:
Beide werden ziemlich auf einem Level sein.

Sauber:
Perez wird knapp vorn sein.

Torro Rosso:
keine Prognose...

Williams:
Es wird wohl recht ausgeglichen sein, mit leichten Vorteilen für Senna.

Caterham:
Kovalainen ist die klare Nr.1, egal ob sein TK Petrov oder Trulli heißen wird.

Marussia:
Glock ist klare Nr.1.

HRT:
Keine Prognose, da 2. Fahrer unbekannt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 28. Januar 2012

Beiträge: 0
Red Bull:
VET zeigt sich von seiner allerbesten Siete. Bild WEB soll einfach dafuer bluten, dass er nur wegen VETs Problem den fuer mich bitterem ersten Sieg im letzten Rennen der Saison schaffte...

McLaren:
HAM schaffts. Bild Dabei haelt BUT von den Topfahren am Besten mit und faellt sogar nur wenich ab...

Ferrari:
Es gibt keine Diskussion, dass sich was am internen Kraefteverhaeltnis je etwas aendert. Bild MAS wird wie 2010 wieder einen ganz lockeren zweiten Rang in der Teamweltmeisterschaft in den Muelleimer werfen...!

Mercedes AMG Petronas:
Ich hoffe auch, dass ROS gewinnt. Bild Wie bei McLaren ist auch hier ROS besser im Qualifying & MSC mindestens auf Augenhoehe im Rennen. Bild Allerdings sind sie aufgrund ihrer Ergebnisse kein Topteam...!

Lotus:
GRO schaffts. Bild Es darf doch auch mal Sensationen geben...!

Sahara Force India:
HUL wird sich steigern und das reicht, um DIR zu schlagen. Bild In einem Regenrennen wird er sein Talent beweisen...

Sauber:
Ich sage jetzt einfach mal PER. Bild Ich hoffe, dass er wieder ueberraschen kann...

Toro Rosso:
RIC wird VER besiegen. Bild Da haben wir erstmals eine total andere Meinung...

Williams:
Auch ich finde SEN talentierter und das reicht fuer den teaminterenen Sieg, aber ist mir wegen der Fahrerpolitik von Williams egal. Bild Allerdings ist MAL mal GP2-Meister gewesen...!

Caterham:
Es ist ja immer noch unklar, ob TRU noch faehrt, aber KOV wird sich sogar gegen den moeglicherweise neuen Engagierten SUT durchsetzen. Bild TRU gehoert seit Interlagos 2009 wech, was genauso schlimm ist wie das zwischen Lux & SUT...

HRT:
Das kann ich ohne Antwort lassen. Bild Auf jeden Fall wuerden KAR & sogar LIU DLR dominieren...

Marussia Virgin:
GLO wird gewinnen. Bild An GLOs Siete wollte ich das ehemalige Red Bull-Mitglied und den von Marussia Virgin gesponserten WIC sehen...!

Beitrag Samstag, 28. Januar 2012

Beiträge: 2667
Lasseko hat geschrieben:

Mercedes:
Erschlagt mich jetzt bitte nicht, aber ich glaube Rosberg wird sich erneut durchsetzen und das mit größerem Punkteabstand als 2011.

Nein, wieso sollten wir dich erschlagen? Ich z.B. bin Schlumiist, bzw. Schumacher sympathisant, aber......ich sehe es genauso wie du.
Formelchen bestätigt es uns ja auch ein bißchen, mit seiner Meinung.
Ansonsten sind wir pari.
RR #33

Beitrag Samstag, 28. Januar 2012

Beiträge: 253
Naja ich kenne Foren da wird man für solche Meinungen etwas schärfer angegangen.
War aber auch eher als Scherz gedacht, also keine Sorge ;)

@Babaco: Ja bei Toro Rosso bin ich mir erhrlich gesagt nicht sicher, weil ich die beiden nicht so gut beurteilen kann, beide haben ja in den Nachwuchsklassen fast das gleiche erreicht. Aber mein Bauchgefühl sagt mir das Vergne es macht, also verlass ich mich mal dadrauf.

Beitrag Samstag, 28. Januar 2012

Beiträge: 25503
Der_KaY hat geschrieben:
Formelchen bestätigt es uns ja auch ein bißchen, mit seiner Meinung.
Ansonsten sind wir pari.



Aber wirklich nur ein bißchen!

Ich sehe Rosberg halt im Quali weiter vorne. Ich halte ihn für einen der besten Qualifyer im Feld - neben Vettel und Hamilton.

Alex Wurz hat Rosberg damals schon als wohl besten Qualifyer im Feld bezeichnet, als er sein TK war. Sicher wollte Wurz damit auch irgendwo seine schwachen Leistungen schönreden, aber ich denke dass durchaus etwas da dran ist. Und das hab ich auch vor 4 Jahren schon gesagt, ich behaupte das nicht um Schumachers Leistungen schön zu reden.


Dafür sehe ich Schumacher in den Rennen vorne. Ich fand ihn 2011 schon besser in den Rennen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 29. Januar 2012

Beiträge: 1893
Goodwood Betreff des Beitrags: Re: Fahrerduelle 2010Verfasst: 28 Jan 2012 23:15



Registriert: 16 Dez 2007 13:31
Beiträge: 9266 Red Bull:
Vettel klar vor Webber aber nicht mehr so deutlich wie 2011.

McLaren:
Das wird eine ganz enge Kiste. Findet Hamilton seine Nerven wieder sollte er klar vor Button liegen, aber das eine oder andere mal wird er sie wieder verlieren. Button wir mit Übersicht und Coolness punkten. Ich sag mal ganz knapp wird es diesmal Hamilton machen.

Ferrari:
Die 1B wird die 1B bleiben. Alonso wird es ganz klar machen.

AMG Mercedes:
Rosberg wird Schumacher die Entscheidung in Rente zu gehen leicht machen.

Lotus:
Kimi ? Wie gut kann er sich nach seinem Rallyeabenteuer wieder an Monoposti gewöhnen? Grosjean, ist er in seinen Zigeunerjahren (GP2, LMS, GT´s usw.) gereift? Wir werden es sehen. Ich tipp hauchdünn auf Kimi

Force India:
Ich denke Hülki wirds machen. Einfach Bauchgefühl.

Sauber:
Kobayashi oder Perez? Ich hab ne Münze geworfen und die sagt: Kobayashi

Toro Rosso:
Da ich Ricciardo sympatischer finde als Vergne (aus den Formel 3 Zeiten der beiden) tipp ich aud Daniel.

Williams-Renault:
Ich hoffe Senna wird dort zeigen das er mehr hat wie nur einen großen Namen. Wenn beide die Saison ihre Cockpits behalten sehe ich Senna knapp vor Maldonado.

Caterham:
Kova machts. Bei Trulli ist der Lack ab. Sorry!

HRT:
Wer auch immer Teammate von de la Rosa wird, wird ihn wohl schlagen. Leider!

Marussia:
Glock sollte Pic klar im Griff haben, alles andere wäre wohl für Glock das Aus in der Formel 1. Aber Pic wird mit 1 oder 2 Highlights auf sich aufmerksam machen.

KWM
1. RBR
2. Ferrari
3. McLaren



4. AMG Mercedes

_________________
"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont."
Konrad Adenauer
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom
(Albert Einstein)

Beitrag Sonntag, 29. Januar 2012

Beiträge: 1893
KalteAsche Betreff des Beitrags: Re: Fahrerduelle 2010Verfasst: 28 Jan 2012 23:32


jetzt online

Registriert: 09 Apr 2011 11:42
Beiträge: 8 Lasseko schrieb:
Naja wie du ja sagst muss es erstmal nennenswerte Fortschritte bei Mercedes geben. Und auch wenn sie einige namenhafte Leute geholt haben, ich glaube kaum das man in absehbarer Zeit an den 3 TopTeams vorbei kommt. Und wenns wieder ne Saison im Mittelfeld wird, wovon ich aussgehe, wird dem Schumi wohl langsam die Lust vergehen. Ist aber auch besser so, seine große Zeit ist vorbei...[/quote]


hat irgendwie das Zitieren nicht richtig geklappt...


Ich bin da anderer Meinung, zum Glück^^
Also zum einen denke ich, dass der Fortschritt dieses Mal bei M-AMG spürbar ist und sich auch die Investitionen gelohnt haben und anders als viele (hier) denke ich auch, dass sie dieses Mal mal was "tolles" entwickelt haben und den Vorteil so lange wie nur möglich ausnutzen wollen, bevor es dann verboten oder kopiert wird...

MSC hat teilweise gewusst worauf er sich eingelassen hat und kann noch mit Rosi voll mithalten und ist auch bereinigt gesehen... in der vergangenen Saison an Rosi vorbei gezogen, was man teils deutlich im Rennen gesehen hat, aber ich möchte jetzt keine Grundsatz-Diskussion starten...
Und ehrlich gesagt denke ich, dass man durchaus noch in seinem hohen Rentneralter in der F1 unterwegs sein darf, wenn man es noch drauf hat und wenn ich seine Fähigkeiten mit den Fähigkeiten vieler anderer im Feld vergleiche, so hat er absolut ne Daseinsberechtigung.

Die F1 ist rein vom körperlichen nicht mehr sooo brutal wie in der Vergangenheit oder wann wurde das letzte Mal ein kleiner Fahrfehler mit nem brutalen Abflug bestraft, weil man seinen Boliden nicht mehr halten konnte...?


Ach ja zum Senna/Mal Duell^^ Ich denke Senna wird gegen seinen Teamkollegen verlieren, da er doch seinen Freitags-Trainingstermin an den Williams-Testfahrer abgeben muss...jedes erste freie Training der anstehenden Saison, oder? und dann auch zusätzlich zu seinen Fähigkeiten, Defizite beim sammeln von Fahrpraxis bzw. Abstimmungsmöglichkeiten für seinen Boliden hinnehmen muss...
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom
(Albert Einstein)

Beitrag Sonntag, 29. Januar 2012

Beiträge: 1893
AWE Betreff des Beitrags: Re: Fahrerduelle 2010Verfasst: 28 Jan 2012 23:38


jetzt online

Registriert: 20 Sep 2008 21:41
Beiträge: 10395 Red Bull

Vettel logischerweise vor Webber aber bei weitem nicht so
dominanant da Vettel mehr Fehler macht

Ferrari
Alonso logischerweise vor Massa und das mit annähernd doppelter
Punktzahl

McLaren
Button vor Hamilton aber knapp

Mercedes
Rosberg sowohl im Quali als auch im Rennen vor Schumacher

Lotus

Kimi vor Grosjean

Force India

Hülkenberg knapp vorm TK

Sauber

Perez wird knapp die Nase vorn haben

Toro Roso

Vergne vorn

Williams

wird in der Saison die Fahrerparrung ändern

Caterham

Trulli ganz knapp vorn

HRT

hat genug damit zu tun ,überhaupt zu überleben

Marussia

Glock knapp vorn


KWM
1 McLaren
2 Red Bull
3.Ferrari



4 Mercedes

_________________
PIRELLI - Rubber für die Wupper
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom
(Albert Einstein)

Beitrag Sonntag, 29. Januar 2012

Beiträge: 1893
Lasseko Betreff des Beitrags: Re: Fahrerduelle 2010Verfasst: 28 Jan 2012 23:45



Registriert: 28 Sep 2010 19:12
Beiträge: 118 KalteAsche hat geschrieben:
Ach ja zum Senna/Mal Duell^^ Ich denke Senna wird gegen seinen Teamkollegen verlieren, da er doch seinen Freitags-Trainingstermin an den Williams-Testfahrer abgeben muss...jedes erste freie Training der anstehenden Saison, oder? und dann auch zusätzlich zu seinen Fähigkeiten, Defizite beim sammeln von Fahrpraxis bzw. Abstimmungsmöglichkeiten für seinen Boliden hinnehmen muss...


Wo hast du das denn her? Ich gehe mal davon aus das Senna und Maldonado immer abwechselnd Bottas am Freitag Platz machen müssen, genau wie Force India das immer macht.
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom
(Albert Einstein)

Beitrag Sonntag, 29. Januar 2012

Beiträge: 1893
KalteAsche Betreff des Beitrags: Re: Fahrerduelle 2010Verfasst: 28 Jan 2012 23:49


Lasseko hat geschrieben:
KalteAsche hat geschrieben:
Ach ja zum Senna/Mal Duell^^ Ich denke Senna wird gegen seinen Teamkollegen verlieren, da er doch seinen Freitags-Trainingstermin an den Williams-Testfahrer abgeben muss...jedes erste freie Training der anstehenden Saison, oder? und dann auch zusätzlich zu seinen Fähigkeiten, Defizite beim sammeln von Fahrpraxis bzw. Abstimmungsmöglichkeiten für seinen Boliden hinnehmen muss...


Wo hast du das denn her? Ich gehe mal davon aus das Senna und Maldonado immer abwechselnd Bottas am Freitag Platz machen müssen, genau wie Force India das immer macht.




"Vor allem, weil bei 15 Rennen unser Testfahrer Valtteri Bottas im ersten freien Training mit meinem Auto unterwegs sein wird. Das war eine kleine Kröte, die ich schlucken musste, das war halt alles vertraglich schon vorher Williams-intern so festgelegt, bevor wir überhaupt dort verhandelt haben. "

https://www.motorsport-magazin.com/forme ... hoehe.html




Also sind "nur" 15 Rennen...wenn alle Rennen stattfinden, dann aber trotzdem 3/4 aller Rennen...
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom
(Albert Einstein)

Beitrag Sonntag, 29. Januar 2012

Beiträge: 1893
MichaelZ Betreff des Beitrags: Re: Fahrerduelle 2010Verfasst: 29 Jan 2012 11:03




Registriert: 05 Jun 2005 17:02
Beiträge: 21693 Red Bull: Klare Sache für Vettel
McLaren: Hamilton schlägt zurück
Ferrari: Alonso klar vor Massa
Mercedes: Rosberg vor Schumacher
Lotus: Räikkönen vor Grosjean
Force India: Di Resta vor Hülkenberg
Sauber: Perez vor Kobayashi
Toro Rosso: Ricciardo vor Vergne
Williams: Maldonado vor Senna
Caterham: Kovalainen vor Trulli
Marussia: Glock vor Pic
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom
(Albert Einstein)

Beitrag Sonntag, 29. Januar 2012

Beiträge: 1893
Hallo ich habe einen neuer Thread für 2012 eröffnet
Leider funktioniert das Teilen des Themas nicht mit Seitenumbruch, deshalb habe ich einige Beiträge einzeln kopieren müssen.
Leider erscheint nun mein Name bei Euren Beiträgen.
Bitte nicht daran stören.
Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom
(Albert Einstein)

Beitrag Sonntag, 29. Januar 2012

Beiträge: 45286
Wieso glauben eigentlich so viele, dass Vergne vor Ricciardo landen wird.

Beitrag Sonntag, 29. Januar 2012
AWE AWE

Beiträge: 13287
MichaelZ hat geschrieben:
Wieso glauben eigentlich so viele, dass Vergne vor Ricciardo landen wird.



Warum bitteschön nicht ?

Beitrag Sonntag, 29. Januar 2012

Beiträge: 2667
Wie wird denn eigentlich sein Name ausgesprochen? :lol:
Habs mit meinen französisch Kenntnissen nicht so.....
Ich glaub das "g" spricht man nicht mit, oder? Quasi Vern?
RR #33

Beitrag Sonntag, 29. Januar 2012

Beiträge: 10698
MichaelZ hat geschrieben:
Wieso glauben eigentlich so viele, dass Vergne vor Ricciardo landen wird.

Vor ungefähr einem Jahr wurde Ricciardo hier als kommender Superstar gehandelt, jetzt ist es Vergne - unter Berücksichtigung des RedBull-Nachwuchs-Chaos steht für mich hinter beiden ein Fragezeichen, da sich Marko ja jede Menge Mühe gibt, mit seinen Schützlingen der direkten Konkurrenz in der GP2 aus dem Weg zu gehen...
"Wir sind beide tolle Fahrer, nur dass der eine mehr Glück hatte, so lange Zeit in einem so guten Auto zu sitzen."

"I'm just trying to race and this sport these days is more about penalties than about racing. "

Beitrag Sonntag, 29. Januar 2012

Beiträge: 45286
Allerdings aus Kostengründen. Finde ich auch nicht sooo falsch.

Beitrag Sonntag, 29. Januar 2012

Beiträge: 253
Ich kauf denen das Argument mit den Kostengründen nicht ab. Red Bull ist sich nicht zu schade zwei F1 Teams zu finanzieren, aber ausgerechnet bei ihrem Nachwuchsprogramm sollen die dann so aufs sparen fixiert sein? Ich kenne mich jetzt ehrlich gesagt mit den unteren Formel-Serien nicht so aus, aber ich kann mir auch nicht vorstellen das die GP2 jetzt so viel teurer als die WSbR sein soll.

Beitrag Montag, 30. Januar 2012

Beiträge: 45286
Eine GP2-Saison kostet pro Fahrer rund zwei Millionen Euro - das ist für Nachwuchsserien schon sehr viel.

Beitrag Montag, 30. Januar 2012

Beiträge: 0
Und wieviel kostet ein Topcockpit in der WSbR? Glaube kaum das es dort soviel günstiger ist.

Beitrag Montag, 30. Januar 2012

Beiträge: 253
Ok 2 Millionen sind schon recht heftig das stimmt.
Aber trotzdem versteh ich nicht wieso RedBull, die pro Jahr wohl einige Millionen in den Motorsport stecken, diese Summe nicht auch noch zahlen um ihren Nachwuchsfahrern die GP2 zu ermöglichen. Ich meine als EI
instieg für die Formel 1 ist die GP2 doch viel besser geeignet als die WSbR, oder? Vorallem weil sie da auch auf die besseren Fahrer treffen würden und man so bessere Vergleichsmöglichkeiten hat ob sie was taugen...

Beitrag Montag, 30. Januar 2012

Beiträge: 45286
Ich seh das nicht unbedingt so. Die Nachwuchsfahrer wollen in der GP2 fahre, weil sie da Kontakt zu den F1-Teamchefs haben. Das gibts in der WSbR nicht. Aber das ist auch etwas, was die Red-Bull-Junioren nicht haben.

In der WSbR hat man mehr Fahrzeit auf der Strecke, die Autos werden 2012 fast so gut sein wie die GP2-Renner und wenn ich mir die bisherige GP2-Starterliste für 2012 so anschaue, dann sind da auch sehr viele Bezahlfahrer drin...

Beitrag Montag, 30. Januar 2012

Beiträge: 45286
Und Mal abgesehen davon, dass in der GP2 es richtige Topteams mit Fahrsimulatoren gibt und eben auch eher sehr schwache Teams. Da ist es echt davon abhängig in welchem Team der Fahrer fährt. In der WSbR sind da die Unterschiede nicht ganz so krass.

Beitrag Montag, 30. Januar 2012

Beiträge: 233
hier mal meine prognose


Redbull:
Vettel vor Webber

Ferrari
Alonso vor Massa

McLaren
Button vor Hamilton

Mercedes
Schumacher vor Rosberg

Lotus
Kimi vor Grosjean

Force India
di Resta vor Hülkenberg

Sauber
Kobayashi vor Perez

Torro Rosso
Vergne vor Ricciardo

Williams
Maldonado vor Senna

Caterham
Petrov vor Kovalainen
(falls trulli bleibt dann
Kovalainen vor Trulli)

HRT
Fahrer Nr. 2 vor de la Rosa

Marussia
Glock vor Pic


KWM
1 Redbull
2 Mclaren
3 Ferrari

Nächste

Zurück zu Die Fahrer