Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

uberholen

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Montag, 26. März 2018

Beiträge: 1
es gab uberhaupt keine uberholungen...
sorry komme aus belgien...

Beitrag Dienstag, 27. März 2018

Beiträge: 42782
Das Problem sind die Autos - schon letztes Jahr gab es in Australien ja nur 5 Manöver. Wäre das virteille Safety-Car nicht mehr gekommen, wäre das Rennen mega fad gewesen. In den letzten 23 Runden kein Manöver mehr, in Abu Dhabi waren es die letzten 20 Runden...

Beitrag Dienstag, 12. Januar 2021

Beiträge: 42782
2020 ist die Zahl der Überholmanöver mit knapp unter 32 pro Rennen etwas gesunken (39 waren es 2019). Trotzdem fand ich die Saison 2020 viel spektakulärer. Überholen ist nicht alles.

Beitrag Dienstag, 12. Januar 2021

Beiträge: 1519
MichaelZ hat geschrieben:
2020 ist die Zahl der Überholmanöver mit knapp unter 32 pro Rennen etwas gesunken (39 waren es 2019). Trotzdem fand ich die Saison 2020 viel spektakulärer. Überholen ist nicht alles.


Absolut. Ist auch mein größter Kritikpunkt an der ganzen "Spannungs"-Diskussion der letzten Jahre/Jahrzehnte.
Es wird ständig versucht Spannung statistisch zu messen. Kein Wunder dass man dann mit sowas wie DRS daher kommt. So kann man dann sagen "ha! Wir haben mehr Überholvorgänge, also ist es spannender!". Käsekuchen.

Beitrag Mittwoch, 13. Januar 2021

Beiträge: 244
Spektakulär waren halt vor allem die Rennen, in denen Mercedes nicht vorneweg gefahren ist sondern irgendeinen Bock schoss. Wenn man Spannung an der Weltmeisterentscheidung misst, war dies wohl die langweiligste Saison seit Ewigkeiten. Nur dahinter ging es für gewöhnlich gut rund und patzte Mercedes und Verstappen einmal, stand der Sieg gleich 8-9 Fahrern offen.

Beitrag Mittwoch, 13. Januar 2021

Beiträge: 9267
Die Überlegenheit war sicherlich 2014/15/16 ähnlich groß bis größer - nur hat das teaminterne Duell damals noch über vieles hinweggetröstet... Außerdem hat ihnen diese ewige Überlegenheit genug Luft geschafft sich halt auch noch auf etwaige Schwachpunkte (die heißen Temperaturen, Reifenabbau usw.) zu konzentrieren und diese Bereiche auch noch zu perfektionieren. Das Einzige wo sie halt noch nicht auf RB-Niveau sind sind die Boxenstops. Und das Manko des Hinterherfahrens erscheint mir auch nicht so super - aber das kaschieren sie halt mit der Quali-Stärke...

Beitrag Mittwoch, 13. Januar 2021

Beiträge: 42782
Bananenflanke hat geschrieben:
Spektakulär waren halt vor allem die Rennen, in denen Mercedes nicht vorneweg gefahren ist sondern irgendeinen Bock schoss. Wenn man Spannung an der Weltmeisterentscheidung misst, war dies wohl die langweiligste Saison seit Ewigkeiten. Nur dahinter ging es für gewöhnlich gut rund und patzte Mercedes und Verstappen einmal, stand der Sieg gleich 8-9 Fahrern offen.


Es braucht halt wieder mehr Unwägbarkeiten.


Zurück zu Allgemein

cron