Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Türkei-GP 2021

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Sonntag, 10. Oktober 2021

Beiträge: 138
Mav05 hat geschrieben:
MichaelZ hat geschrieben:
So ist es.

Aber anderen wiederholt die Objektivität absprechen ohne auf vorgebrachte Argumente eingehen zu wollen hebt das Niveau natürlich gewaltig an...?
Es war recht gut erkennbar dass die Antwort von "L" nur eine zynische Reaktion auf die neuerlich pubertären "Unter-der-Bettdecke-Phantasien" des Lewis-Kreischers war...



Mit Verlaub, aber der Typ hat in den letzten Monaten außer dummen Hassbekundungen gegen Hamilton nicht einen Beitrag geschrieben, worüber man auch nur im Ansatz diskutieren könnte.

Beitrag Sonntag, 10. Oktober 2021
L L

Beiträge: 876
Zorki hat geschrieben:
Mit Verlaub, aber der Typ hat in den letzten Monaten außer dummen Hassbekundungen gegen Hamilton nicht einen Beitrag geschrieben, worüber man auch nur im Ansatz diskutieren könnte.

Sagte der Verfasser dieses Beitrags:
Zorki hat geschrieben:
Vettel sollte aufhören und in die Politik gehen, am besten als Verkehrsminister. So was peinliches sieht man nicht alle Tage, sich als 4-facher WM von einem Mick Schumacher in einem deutlich schlechteren Haas bügeln zu lassen, das ist Rekordverdächtig.

Beitrag Sonntag, 10. Oktober 2021

Beiträge: 138
Fakten, Fakten, Fakten....ich habe den ersten Qualiabschnitt gemeint als Vettel wahrscheinlich mit Gottes Hilfe noch weitergekommen ist, müsste man auch von selbst drauf kommen wenn man , nun ja....


13 18 Lance Stroll Aston Martin Mercedes P 1:25.511 + 0.926 9
14 47 Mick Schumacher Haas F1 Team Ferrari P 1:25.555 + 0.970 11
15 5 Sebastian Vettel Aston Martin Mercedes P 1:25.787 + 1.202 10

Beitrag Sonntag, 10. Oktober 2021
L L

Beiträge: 876
Wenn man ins Q2 kommt, dann sind die Zeiten vom Q1 irrelevant, müsste man auch von selbst drauf kommen wenn man, nun ja...

Am Ende war Vettel vor Mick und das sind die Fakten, Fakten, Fakten...

Keep trolling! :drink:

Beitrag Sonntag, 10. Oktober 2021

Beiträge: 9980
Zorki hat geschrieben:
Mit Verlaub, aber der Typ hat in den letzten Monaten außer dummen Hassbekundungen gegen Hamilton nicht einen Beitrag geschrieben, worüber man auch nur im Ansatz diskutieren könnte.

Dann hätte er ja zumindest mit Deinem früheren Ich (Du weißt schon, das mit der Abschiedstournee...) so Einiges gemein...

Beitrag Montag, 11. Oktober 2021

Beiträge: 1150
Die schönen und gemütlichen Zeiten scheinen für RB vorbei zu sein, BOT bekommt relativ easy den Sieg und der Doktor in Panik.
Mercedes soll was am Motor gemacht haben, so Marko, geht das überhaupt, ich dachte die ICE sei homologiert?
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Montag, 11. Oktober 2021

Beiträge: 43904
Schon krass: Regen im Rennen und trotzdem so gut wie keine Fehler und alle im Ziel. Also entweder ist die Strecke wirklich easy mit dem Aspalt und Nässe, oder aber es zeigt, wie unglaublich gut das Feld ist.

Und keiner spricht vom Dusel-Max, um mal neuerlich drauf zurückzukommen auf jene, die immer nur die eine Wahrheit bei Lewis sehen, nie aber bei Max. Max hat aus deinem Motorwechsel jedenfalls mehr machen können als Lewis – aber gut, das war sicherlich die unfassbare fahrerische Überlegenheit geschuldet. Immerhin fährt er ja quasi fast einen Haas.

Beitrag Montag, 11. Oktober 2021

Beiträge: 9980
MichaelZ hat geschrieben:
Und keiner spricht vom Dusel-Max, um mal neuerlich drauf zurückzukommen auf jene, die immer nur die eine Wahrheit bei Lewis sehen, nie aber bei Max. Max hat aus deinem Motorwechsel jedenfalls mehr machen können als Lewis – aber gut, das war sicherlich die unfassbare fahrerische Überlegenheit geschuldet. Immerhin fährt er ja quasi fast einen Haas.

Und Du beschwerst Dich übers Foren-Niveau...? Was hat es mit Dusel zu tun dass Max als Zweiter losfährt und Zweiter wird, Lewis hätte Dritter werden können aber zu dämlich war das strategisch richtig umzusetzen...?
Es war recht offensichtlich dass RB in Istanbul klar hinter Mercedes war - und das ist realistisch betrachtet schon seit Silverstone so.

Beitrag Montag, 11. Oktober 2021
L L

Beiträge: 876
MichaelZ hat geschrieben:
Und keiner spricht vom Dusel-Max, um mal neuerlich drauf zurückzukommen auf jene, die immer nur die eine Wahrheit bei Lewis sehen, nie aber bei Max. Max hat aus deinem Motorwechsel jedenfalls mehr machen können als Lewis – aber gut, das war sicherlich die unfassbare fahrerische Überlegenheit geschuldet. Immerhin fährt er ja quasi fast einen Haas.

Warum beschwert ihr euch über meine Beiträge wenn ihr nicht besser seid? Ich habe mal gesagt, dass wir alle mal ein bisschen freundlicher und objektiver sein könnten, der Typ mit der Abschiedstournee hat mich dann als "Sensibelchen" bezeichnet, also was wollt ihr jetzt von mir?

Verstappen ist ein fehlerfreies Rennen gefahren, gegen Bottas hatte er keine Chance, Hamilton hat den sicheren 3. Platz verschenkt, weil er die Reifen zu spät gewechselt hat. Inwiefern ist das "Dusel-Max", wenn Hamilton zu blöd ist auf sein Team zu hören? Abgesehen davon musste Verstappen den Motor wechseln, weil dem Hamilton in Silverstone das Talent ausgegangen ist, während Verstappen nichts mit dem Motorenwechsel von Hamilton zutun hatte.

Du musst du auf dein Team vertrauen, die Entscheidungen akzeptieren, die sie treffen und hoffen, dass es die richtigen sind. Ich sage immer: Wir gewinnen und verlieren als Team. Ich habe heute auf das Team gehört.

Immerhin hat er das Lügen nicht verlernt...

Beitrag Montag, 11. Oktober 2021

Beiträge: 1150
L hat geschrieben:
Abgesehen davon musste Verstappen den Motor wechseln, weil dem Hamilton in Silverstone das Talent ausgegangen ist, während Verstappen nichts mit dem Motorenwechsel von Hamilton zutun hatte.
.


Und was hat HAM mit VER Reifenpanne in Baku zu tun gehabt???

06 Jun 2021 16:21
L hat geschrieben:

Verstappen war auf P1 und Hamilton auf P3, das sind 10 Punkte (+ einen Punkt für die schnellste Runde) Vorsprung, die Verstappen verloren hat, also ja, Dusel-Hamilton.


Aber was kann man schon von einem Max-Fanboy erwarten. :drink:

Wenn VER einen Schaden davon trägt, dann heißt es Dusel-Hamilton, aber wenn HAM einen Schaden davon trägt, ne Pole fährt und 10 Plätze zurück muss, dann handelt es natürlich nicht um Dusel-Max... weil Max ja nix damit zu tun hat. :lol:

Abgesehen davon, VER trägt eine Teilschuld an der Kollision in GB, er ist nicht unschuldig, das ist sogar amtlich, HAM hingegen kann nichts für den beschädigten Motor und die damit verbundene Rückversetzung, VER hat aber davon profitiert

Ich lach mich echt schief. Ihr beiden Max-Kreischer seit schon dufte.

Keep trolling :D
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Montag, 11. Oktober 2021

Beiträge: 9980
Ich hätte Dir eigentlich etwas mehr zugetraut - mein Fehler, ich neige dazu die Fähigkeiten von Menschen zu überschätzen, auch wenn das offensichtlich nicht angebracht ist...
Der kaputte Reifen in Baku hat NICHTS mit Verstappen und auch NICHTS mit dem Team zu tun - er ging nicht kaputt weil man das Glück strapazieren wollte und zu lange fuhr, er ging auch nicht kaputt weil Max den Reifen durch seine Fahrweise zerstörte oder RedBull das Setup verbockt hat - er ging einfach ohne Vorwarnung kaputt während der vom Dusel-Lewis trotz 8cm langen Riss eben nicht kaputt ging... Das nennt man dann wohl Dusel für den der davon profitiert...
Der Motor in Silverstone ging kaputt weil Lewis das Talent ausging - die folgende Strafe ist folglich ein Dusel für den Crash-Verursacher...
Die Startplatzstrafe für Lewis in Istanbul kam hingegen weil sein Team zu blöd ist bei normalem Saisonverlauf haltbare Motoren zu bauen. Nimmt man das "Wir gewinnen und verlieren als Team!" als Grundlage hat das also nix mit Dusel zu tun sondern einfach damit dass man schlecht gearbeitet hat...
Das Dusel-Konto steht immer noch so um die 50 zu 0...

Beitrag Montag, 11. Oktober 2021
L L

Beiträge: 876
formel-at hat geschrieben:
Aber was kann man schon von einem Max-Fanboy erwarten. :drink:

Hmm, ich dachte, ich wäre ein Leclerc-Fanboy? Der ist übrigens vor deinem Helden ins Ziel gekommen. :drink:

Beitrag Dienstag, 12. Oktober 2021

Beiträge: 21
Etwas mehr Objektivität ist gewünscht. Verstappen trägt eine Teilschuld für die Kollision mit Hamilton, das geht aus dem FIA-Urteil hervor. Somit ist Verstappen für den Motorschaden mitverantwortlich.

Für den Reifenschaden kann Verstappen nichts, genauso wenig kann Hamilton für ein defekten Antrieb nichts. Sein Motor ging in Zanvoort kaputt, er vermisste dadurch eine wichtige Session, denn es war eine ganz neue Strecke. Wer dadurch Nachteile und Vorteile hatte brauch man nicht zu diskutieren.

Beitrag Dienstag, 12. Oktober 2021

Beiträge: 43904
Mav05 hat geschrieben:
Und Du beschwerst Dich übers Foren-Niveau...?


Ja, es gibt hier längst kein Niveau mehr. Dich kann man z.B. gar nicht mehr ernst nehmen und wenn dann mal mit etwas Sarkasmus geschrieben wird, dann darfst du dich auch nicht wundern.

Beitrag Dienstag, 12. Oktober 2021

Beiträge: 9980
Du meinst den gleichen Sarkasmus für den Du L angehst…?

Beitrag Mittwoch, 13. Oktober 2021

Beiträge: 1150
Mav05 hat geschrieben:
ich neige dazu die Fähigkeiten von Menschen zu überschätzen, auch wenn das offensichtlich nicht angebracht ist...


Au ja, da sagst du was!
Ganz deutlich zu erkennen wenn man ließt, wie du dein Held einschätzt :lol:

Mav05 hat geschrieben:

Der Motor in Silverstone ging kaputt weil Lewis das Talent ausging - die folgende Strafe ist folglich ein Dusel für den Crash-Verursacher...


Was denn jetzt? Nach dem Unfall sagtest du, es war Absicht, also kann ihm schlecht das Talent ausgegangen sein, ich würde eher sagen, er hat sein ganzes Talent gezeigt- Silverstone war wahrscheinlich die Revanche für Barcelona und Imola :D
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Mittwoch, 13. Oktober 2021

Beiträge: 9980
formel-at hat geschrieben:
Ganz deutlich zu erkennen wenn man ließt, wie du dein Held einschätzt :lol:

Tja, im Gegensatz zu Dir hab ich es hier nicht nötig, wie Du ständig Lobesarien auf den eigenen Held zu singen, den Heiligenschein zu polieren und jede Furzidee Deines Helden als Auferstehung Christi zu vermarkten. Du wirst länger suchen müssen um sowas hier von mir zu lesen - das gab es nicht als Max dem Druck beim Heim-GP standhielt und einen sauberen Sieg einfuhr, das gab es auch nicht für die Regen-Pole in Spa (Du weißt schon, da wo der Vielzuvielfache sich vom Mercedes-Azubi im Williams hat versägen lassen...) und das gab es auch nicht führ einen makellosen Monaco-Sieg während Dein Superstar mit lustloser Arbeitsverweigerung glänzte... Insofern musst Du schon früher aufstehen wenn Du mir ans Bein pissen willst...

Beitrag Mittwoch, 13. Oktober 2021

Beiträge: 1150
Mav05 hat geschrieben:
formel-at hat geschrieben:
Ganz deutlich zu erkennen wenn man ließt, wie du dein Held einschätzt :lol:

Tja, im Gegensatz zu Dir hab ich es hier nicht nötig, wie Du ständig Lobesarien auf den eigenen Held zu singen, den Heiligenschein zu polieren und jede Furzidee Deines Helden als Auferstehung Christi zu vermarkten. Du wirst länger suchen müssen um sowas hier von mir zu lesen - das gab es nicht als Max dem Druck beim Heim-GP standhielt und einen sauberen Sieg einfuhr, das gab es auch nicht für die Regen-Pole in Spa (Du weißt schon, da wo der Vielzuvielfache sich vom Mercedes-Azubi im Williams hat versägen lassen...) und das gab es auch nicht führ einen makellosen Monaco-Sieg während Dein Superstar mit lustloser Arbeitsverweigerung glänzte... Insofern musst Du schon früher aufstehen wenn Du mir ans Bein pissen willst...



Ja ja, alles klar förmchen II

Sag mal, wie kommt es, dass VER es nicht im Ansatz schaffte mit BOT mitzuhalten? VER tuckerte 14 Sekunden später ins Ziel.

Ich meine, es war doch durch und durch ein Rennen bei Nässe, da darf man doch vom neuen Senna erwarten, dass er ein BOT in null komma nix hinter sich läßt. :roll:
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Donnerstag, 14. Oktober 2021

Beiträge: 24097
Der Mercedes war in der Türkei massiv überlegen und das übrigens auch schon in Monza und Russland.

Komisch dass hier noch gar nicht über die Motoren diskutiert wird. Red Bull unterstellt Mercedes ja mehr oder weniger schon Betrug.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 14. Oktober 2021

Beiträge: 43904
Klar, wenn andere besser sind, muss es daran liegen, dass man schummelt. Red Bull war halt schon immer ein schlechter Verlierer.

Beitrag Donnerstag, 14. Oktober 2021

Beiträge: 138
Red Bull hat ja im August schon eine Anfrage an die FIA gestellt hinsichtlich der Regelkonformität des Mercedes Motors, und hat sich eine Abfuhr eingefangen.
Klar das man jetzt wieder stänkert weil man die WM entgleiten sieht. Im übrigen sind die Ausführungen vom Dr. dazu wie immer Blödsinn und völlig übertrieben was den Speedvorteil betrifft. Perez ist auch mitgefahren, und der konnte deutlich schneller als Max...

Beitrag Donnerstag, 14. Oktober 2021

Beiträge: 24097
MichaelZ hat geschrieben:
Klar, wenn andere besser sind, muss es daran liegen, dass man schummelt. Red Bull war halt schon immer ein schlechter Verlierer.


Mercedes ist auch kein besserer Verlierer. Und sie haben beim Motor vor ein paar Jahren auch geschummelt, oder wie war das noch mit der Ölverbrennung?

Trotzdem heißt es natürlich nicht automatisch dass sie schummeln. Es ist klar dass Red Bull mit allen Tricks versucht der Sache nachzugehen. Typisch F1 halt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 14. Oktober 2021

Beiträge: 1150
Ich hoffe Mercedes baut den Vorsprung noch weiter aus. 8 WM-Titel klingt einfach besser. Ein 1-2 für Mercedes in Austin sollte eine Pflicht sein
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Freitag, 15. Oktober 2021

Beiträge: 9980
MichaelZ hat geschrieben:
Klar, wenn andere besser sind, muss es daran liegen, dass man schummelt. Red Bull war halt schon immer ein schlechter Verlierer.

Mercedes hat nicht nur die lächerliche Story mit dem Flex-Flügel forciert - die Aerodynamik-Abteilung war auch noch blind und konnte den kleinen Heckflügel bei RB nicht sehen. Es macht natürlich viel mehr Sinn RB-Honda zu unterstellen dass man den Motor illegal weiterentwickelt hätte...
Das macht sie natürlich zu deutlich besseren Verlierern, oder...?

Beitrag Freitag, 15. Oktober 2021

Beiträge: 43904
Wo habe ich denn geschrieben, dass Mercedes besser ist?

Vorherige

Zurück zu Allgemein

cron