Foren-Übersicht / Formel 1 / Allgemein

Formel-1-Wintertests 2021

Das Formel 1 Forum - Gerüchte, Meinungen, Tests & Rennen.
Beitrag Dienstag, 09. März 2021

Beiträge: 959
Am kommenden Freitag werden die 2021 Fahrzeug auf einen meiner Lieblingskurse gescheucht und auf Herz und Nieren geprüft, neue TK-Konstellationen und Fahrer werden zustoßen.

Aus den Tests kann man wie übliche keine genauen Rückschlüsse ziehen. Wer aber zum Schluss ganz oben steht, wird wahrscheinlich in den ersten drei Rennen um Podestplätze fahren.

Gestern sah ich noch den Dr. beim Servus TV, ich konnte mir das grinsen nicht verkneifen, als er sagte, wir waren in den letzten sieben Jahren noch nie so gut vorbereitet - na dann bin ich mal gespannt.

Ich hoffe auf paar Schocktherapien seitens Mercedes.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Mittwoch, 10. März 2021

Beiträge: 43191
Ich erwarte nicht viel Änderung.

Beitrag Mittwoch, 10. März 2021

Beiträge: 23353
Ich weiß nicht ob es das in der F1-Geschichte schonmal gab, dass die Wintertests auf der gleichen Strecke waren wie der Saisonstart. Die Teams können quasi schon mit der Abstimmung für das Rennen anfangen.

Eigentlich erwarte ich auch keine großen Änderungen gegenüber 2020.

Aber gerade bei den Motoren haben angeblich Mercedes, Ferrari und Honda nochmal ordentlich nachgelegt. Daher kann man Verschiebungen nicht ganz ausschließen.

Red Bull spuckt ja jedes Jahr große Töne. Mal schauen ob sie dieses Mal liefern. In jedem Fall haben sie jetzt eine stabilere Fahrerpaarung.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 12. März 2021

Beiträge: 959
Mclaren mit der Mercedes-PU geht gut voran -
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Freitag, 12. März 2021

Beiträge: 74
Ich erwarte das das Feld generell noch enger beieinander rückt. Vorallem bin ich auf das Duell Aston Martin und Mclaren gespannt.

Irgendwas sagt mir das Alfa Romeo dieses Jahr einiges gut machen wird.

Beitrag Freitag, 12. März 2021

Beiträge: 43191
Die Topspeed von Mercedes ist gut. Bei Haas ein Debakel bisher.

Beitrag Freitag, 12. März 2021

Beiträge: 23353
Ist auch mal schön Probleme bei Mercedes zu sehen, während Red Bull viele Runden schaffte. Könnte zumindest für das erste Rennen ein kleiner Vorteil für Red Bull sein, weil man früher am Setup pfeilen kann als Mercedes.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 13. März 2021

Beiträge: 959
Aston Martin in der WM auf P3, danach sieht es nicht gerade aus.

Gio fährt gute, konstante Zeiten auf dem Medium, daraus schließe ich, dass Ferrari relativ stark aussehen wird.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Samstag, 13. März 2021

Beiträge: 43191
formelchen hat geschrieben:
Ist auch mal schön Probleme bei Mercedes zu sehen, während Red Bull viele Runden schaffte. Könnte zumindest für das erste Rennen ein kleiner Vorteil für Red Bull sein, weil man früher am Setup pfeilen kann als Mercedes.


Ja, wobei Pérez auch Teile der Motorverkleidung verloren hat.

Beitrag Samstag, 13. März 2021

Beiträge: 959
Für das BLM-Team lief es aber ziemlich gut heute.

Für Seb dürfte der Ausfall ganz bitter sein, denn er gehört zu denjenigen, die eine "neues" Fahrzeug fahren und die brauchen am meisten Fahrpraxis.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Samstag, 13. März 2021

Beiträge: 23353
MichaelZ hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Ist auch mal schön Probleme bei Mercedes zu sehen, während Red Bull viele Runden schaffte. Könnte zumindest für das erste Rennen ein kleiner Vorteil für Red Bull sein, weil man früher am Setup pfeilen kann als Mercedes.


Ja, wobei Pérez auch Teile der Motorverkleidung verloren hat.


Ich glaube nicht dass das etwas schlimmes ist. Ne neue Abdeckung zu montieren ist ne Sache weniger Minuten und den Fehler dürfte man schnell beheben können.

Bei Getriebeproblemen ist das schon deutlich komplexer. Nicht ohne Grund haben Mercedes und Aston jeweils einen ganzen Vormittag verloren.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 13. März 2021

Beiträge: 9464
formel-at hat geschrieben:
Für das BLM-Team lief es aber ziemlich gut heute.

Früher nannte man das "Vorstandsrunde"...

Beitrag Samstag, 13. März 2021
Kalamati adrivo Sportpresse
adrivo Sportpresse Kalamati

Beiträge: 2404
Also gestern....

Beitrag Samstag, 13. März 2021

Beiträge: 9464
Kalamati hat geschrieben:
Also gestern....

Gestern hab ich jemanden gesehen der trotz Sandsturm konstant gute Runden fuhr und dann mit C2 ne 1:30,6... Heute Morgen sah das so aus als hätte Lewis verschlafen und die haben den Nissany den Mercedes fahren lassen... Als es heute Nachmittag nicht viel besser wurde haben sie dem Bottas C5 (!) draufgeschnallt damit er ein Zehntel schneller fuhr wie Gasly... Überzeugende Leistung...

Beitrag Samstag, 13. März 2021

Beiträge: 1707
Naja, am Ende des Tages sind es Testfahrten und die Zeiten sind genau das wert. Absolut nichts, wie jedes Jahr.

Beitrag Sonntag, 14. März 2021
Kalamati adrivo Sportpresse
adrivo Sportpresse Kalamati

Beiträge: 2404
Mav05 hat geschrieben:
Kalamati hat geschrieben:
Also gestern....

Gestern hab ich jemanden gesehen der trotz Sandsturm konstant gute Runden fuhr und dann mit C2 ne 1:30,6... Heute Morgen sah das so aus als hätte Lewis verschlafen und die haben den Nissany den Mercedes fahren lassen... Als es heute Nachmittag nicht viel besser wurde haben sie dem Bottas C5 (!) draufgeschnallt damit er ein Zehntel schneller fuhr wie Gasly... Überzeugende Leistung...


Tja, da habens wirs wieder, Hamilton kann nicht fahren, der einzige der das kann ist der Max. Weiß man doch....

Beitrag Sonntag, 14. März 2021

Beiträge: 959
Wie soll denn der Superman heißen, der mit dem C2 1:30,6 gefahren ist? :roll:
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Sonntag, 14. März 2021

Beiträge: 9464
Kalamati hat geschrieben:
Tja, da habens wirs wieder, Hamilton kann nicht fahren, der einzige der das kann ist der Max. Weiß man doch....

Nö, paar andere können das auch noch ganz gut... Ricciardo z.B., Alonso, Perez, Norris, Gasly... :D)

Beitrag Sonntag, 14. März 2021
Kalamati adrivo Sportpresse
adrivo Sportpresse Kalamati

Beiträge: 2404
Ganz gut ist aber nicht was Max auf die Straße zaubert. Das ist einmalig, frag mal Horner oder den Motorsportkonsulenten....

Beitrag Sonntag, 14. März 2021

Beiträge: 9464
Kalamati hat geschrieben:
Ganz gut ist aber nicht was Max auf die Straße zaubert. Das ist einmalig, frag mal Horner oder den Motorsportkonsulenten....

Möglich... Die können das für die letzten Jahre sicher besser einschätzen... :D)

Beitrag Sonntag, 14. März 2021

Beiträge: 8998
Wenn jetzt aber Max so der Überfahrer ist, dann war es ja mehr als erbärmlich, was Red Bull die letzten Jahre an Auto zusammengestümpert hat.....
GO Lewis

Beitrag Sonntag, 14. März 2021

Beiträge: 959
Die Rundenzeiten am Nachmittag purzelten aber ganz schön runter.

Das Ranking heute hinterlässt den Eindruck, dass ReBull und Honda relativ gut vorbereitet sind, bei Aston Martin hingegen dürften alle Alarm Glocken läuten.

Die Ferrari-Pu scheint den Fahrern jetzt mehr Spaß zu machen. Gute Höchstgeschwindigkeit konnte man sehen. Das sieht für mich schon eher nach P3 aus.

Mclaren läuft auf jeden Fall sehr gut, wenn man bedenkt, dass die nichts am Chassis machten und nur die PU tauschen durften. Ich bin schon etwas überrascht, dass keine sichtbaren Probleme auftauchten.

Hinter Renault bleibt für mich ein großes Fragezeichen. Auf Jedenfall ist Alonso sehr gut dabei, wenn man den TK als Vergleich zieht.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Sonntag, 14. März 2021

Beiträge: 23353
Red Bull geht dann wohl als Favorit in das erste Rennen.

Mercedes ist schwer einzuschätzen. Lt. dem AMS-Ticker soll der Mercedes unruhige liegen als der Red Bull, allerdings kannte man die Spritmenge natürlich nicht.

De Facto hat Mercedes zu wenig Runden gedreht und da schonmal einen großen Nachteil. Ähnlich geht es entsprechend auch Aston Martin. Vettel hat von allen Fahrern die wenigsten Runden drehen können, was natürlich ein großer Nachteil ist bei einem Teamwechsel.

Alles in allem sind 3 Tage Tests eigentlich zu wenig, aber das macht es für das erste Rennen sicher spannender.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Sonntag, 14. März 2021

Beiträge: 959
automatix hat geschrieben:
Wenn jetzt aber Max so der Überfahrer ist, dann war es ja mehr als erbärmlich, was Red Bull die letzten Jahre an Auto zusammengestümpert hat.....


Mit nicht mal eine Handvoll Poles nach 6 Jahren ist die Bezeichnung "Überfahrer" nicht nachcollziehbar.

Wenn Max ein Überfahrer ist, dann sind RUS und LEC das erst recht.
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. Albert Einstein

Beitrag Sonntag, 14. März 2021
Kalamati adrivo Sportpresse
adrivo Sportpresse Kalamati

Beiträge: 2404
Mav05 hat geschrieben:
Kalamati hat geschrieben:
Ganz gut ist aber nicht was Max auf die Straße zaubert. Das ist einmalig, frag mal Horner oder den Motorsportkonsulenten....

Möglich... Die können das für die letzten Jahre sicher besser einschätzen... :D)


Sicher, vor allem beim Gegner....

Nächste

Zurück zu Allgemein