WRC Formel1 F1 online News Motorsport-Magazin.com

WRC - Daniel Sordo vor Rallye Sardinien

Ein großer Test

Rang fünf 2006, Rang vier 2007, Rang drei 2008, Daniel Sordo blieb seiner Tendenz treu und ist seit der Rallye Argentinien nun im Kampf um Rang zwei angekommen.
von

Motorsport-Magazin.com - Daniel Sordo steht vor seiner fünften Rallye auf Sardinien. Nach zwei dritten Plätzen 2006 und 2007 musste er sich im vergangenen Jahr mit Rang fünf zufrieden geben. Die diesjährige Rallye erwartet er als Richtungsbestimmung: "Ich sehe in dieser Rallye eine großen Test. Mein fünfter Platz im letzten Jahr war nicht gerade ein herausragendes Ergebnis. Aber diese Saison ist für mich etwas Besonderes, weil ich mich zuletzt auf allen Untergründen verbessern konnte. Wenn ich daran auf Sardinien anknüpfen kann, denke ich, dass ich den Kampf mit Mikko Hirvonen aufnehmen kann. Zweiter in der WM zu sein, hat meine Herangehensweise in keiner Weise geändert, aber es ist kein Geheimnis, dass ich diese Platzierung gerne verteidigen würde…"

Daniel Sordo hat sich in diesem Jahr beständig gesteigert, doch in der reinen Geschwindigkeit hatte er zumindest auf Schotter auch zuletzt noch etwas das Nachsehen gegenüber Mikko Hirvonen. Möchte er bis zum Saisonende um Rang zwei in der WM kämpfen, muss er seine Formkurve also weiter hochhalten und Hirvonen dabei noch ein wenig näher rücken. Insofern könnte die Rallye Sardinien wirklich zu einer Art Standortbestimmung für den Spanier werden; zumal er erstmals seit der Rallye Norwegen auch wieder vor seinem finnischen Kontrahenten auf die Etappen am Freitag gehen wird…


Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter
OFFICIAL WEBSITE: WRC LIVE:

Partner und Sponsoren der WRC