WRC - Rallye Polen veröffentlicht Route

Erstmals Prüfungen in Litauen

Die Rallye Polen kehrt mit 21 Wertungsprüfungen auf Schotter in die WRC zurück. Neben einigen bekannten Herausforderungen, sind auch neue Prüfungen dabei.
von

Motorsport-Magazin.com - Nach fünf Jahren Pause kehrt die Rallye Polen 2014 in den Kalender der WRC zurück. Nun veröffentlichten die Veranstalter die Route der Rallye, die 21 Prüfungen umfasst. Erstmals in der Geschichte der Rallye-WM werden im polnischen Nachbarland Litauen einige Prüfungen gefahren.

"Wir haben 21 Prüfungen auf Schotterstraßen, darin sind auch vier in Litauen enthalten", erklärte der Rallye-Leiter Jaroslaw Noworól. Die meisten Prüfungen sind bereits aus dem Jahr 2009 bekannt, zwei Prüfungen in Polen sowie der Ausflug ins Nachbarland werden komplett neu für Fahrer und Fans sein.

Wie bereits bei der letzten Veranstaltung 2009 wird der Servicepark in der Touristenstadt Mikolajki beheimatet sein. Am Donnerstag starten die Piloten zu den ersten drei Prüfungen in die naheliegenden Wälder - die letzte davon wird bei Dunkelheit bestritten. Am Freitag überqueren die Piloten dann die Grenze und bestreiten in Litauen unter anderem die längste Prüfung der Rallye - 34 Kilometer. Sowohl Samstag als auch Sonntag finden ausschließlich auf polnischem Boden statt.


Motorsport-Magazin.com fragt
Facebook
WRC
Wir suchen Mitarbeiter
x