VLN - Car Collection plant Einsatz von zwei SLS

Weiterhin mit Porsche am Start

Car Collection plant eine Ausweitung des Fuhrparks. In dieser Saison möchte die Mannschaft gleich zwei Flügeltürer sowie die bekannten Porsche einsetzen.
von

Motorsport-Magazin.com - Der Rheingauer Rennstall Car Collection Motorsport startet auch in der Saison 2014 in der VLN Langstreckenmeisterschaft und beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Anders als im Vorjahr stockt die Mannschaft von Peter Schmidt allerdings - so der aktuelle Plan - um einen Flügeltürer auf. Mit zwei oder drei Cup-Porsche sowie bis zu zwei Mercedes SLS AMG GT3 wird Car Collection in diesem Jahr an den Start gehen.

Neben den Veranstaltungen auf dem Nürburgring wird Car Collection auch international aktiv sein. Bereits im Vorjahr ging die Mannschaft beim 24-Stunden-Rennen in Barcelona an den Start. In dieser Saison ist eine Teilnahme bei den 12 Stunden von Mugello und Zandvoort sowie den 24 Stunden von Barcelona geplant.

Das Porsche Zentrum Aschaffenburg, die Koch Schrott- & Metallhandelsgesellschaft mbH sowie die L. Jung Elektrotechnik GmbH werden Car Collection weiterhin unterstützen. Auf technischer Seite stehen Technikchef Andreas Herbst, SLS-Experte Thomas Lösch und die, zum Großteil in Porsche-Werkstätten beschäftigte, Crew zur Seite.


Weitere Inhalte:

Facebook
Wir suchen Mitarbeiter
x